Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.04.2021, 11:03:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25502
  • Letzte: j.red
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 729269
  • Themen insgesamt: 58838
  • Heute online: 534
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  LM 4: Wo oder wie kann ich in Linux Mint den Boot-Manager konfigurieren?  (Gelesen 11493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

So ich habe gerade auf meiner 2ten Partition PCLinuxOS installiert und alles hat wunderbar funktioniert!
Aber dann habe ich neugestartet und dann kam der Bootmanager und nirgendwo stand PCLinuxOS!!!!
So und jetzt habe ich mir gedacht wenn ich den Boot-Manager konfigurieren könnte, könnte ich das ändern!!!!
Und jetzt meine Frage wo oder wie kann ich in Linux Mint den Boot-Manager konfigurieren  ;D????

Re: Boot Manager
« Antwort #1 am: 31.01.2008, 18:14:00 »
Geht auch manuell, durch ändern der /boot/grub/menu.lst

wie sieht denn deine fstab aus??

Re: Boot Manager
« Antwort #2 am: 31.01.2008, 18:22:21 »
Meine fstab sieht so aus:


neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Boot Manager
« Antwort #3 am: 31.01.2008, 18:23:33 »
Bitte auch die /boot/grub/menu.lst posten.

Re: Boot Manager
« Antwort #4 am: 31.01.2008, 18:27:21 »

Re: Boot Manager
« Antwort #5 am: 31.01.2008, 18:31:47 »
Bitte auch die /boot/grub/menu.lst posten.

Brauch er eigentlich nicht, denn PCLOS steht da ja nicht drin ;) Edit:wie man sieht

Wenn du solche dinge postest, gehe oben auf # und schreibe/ kopiere zwischen die beiden ][. und wenn du ein Bild einfügen willst, klicke hier unter dem fenster auf erweiterte Optionen. dann kannst du's direkt hochladen, und bist nicht auf image... angewiesen

Hast du PCLOS auf sda3 installiert? (weiterer Tipp: eine seperate /home-Partition spart dir bei Neuinstallationen viel Arbeit)

Re: Boot Manager
« Antwort #6 am: 31.01.2008, 18:37:33 »

Ou mensch ich mach das ja die ganze Zeit total umständlich haha :D!!


Jep auf sda3!!! Hmm das mit der seperaten /home PArtition habe ich mir auch schon en paar mal gedacht bin aber i-wie zu faul dazu  :P!

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Boot Manager
« Antwort #7 am: 31.01.2008, 18:39:36 »
Bitte auch die /boot/grub/menu.lst posten.

Brauch er eigentlich nicht, denn PCLOS steht da ja nicht drin ;) Edit:wie man sieht

Wenn du solche dinge postest, gehe oben auf # und schreibe/ kopiere zwischen die beiden ][. und wenn du ein Bild einfügen willst, klicke hier unter dem fenster auf erweiterte Optionen. dann kannst du's direkt hochladen, und bist nicht auf image... angewiesen

Hast du PCLOS auf sda3 installiert? (weiterer Tipp: eine seperate /home-Partition spart dir bei Neuinstallationen viel Arbeit)

Das sehe ich ja jetzt auch. :-)

Jetzt den Eintrag von PCLOS: /boot/grub/menu.lst einfach in die Mint:/boot/grub/menu.lst kopieren mit root Rechten.

Edit: warum mint den Eintrag nicht übernommen hat?

Re: Boot Manager
« Antwort #8 am: 31.01.2008, 18:42:23 »
Zitat
Jetzt den Eintrag von PCLOS: /boot/grub/menu.lst einfach in die Mint:/boot/grub/menu.lst kopieren mit root Rechten.

Besser hinzufügen! ;) Und nur den ersten (title PcLinuxOS... etc)

Re: Boot Manager
« Antwort #9 am: 31.01.2008, 18:44:09 »


Jetzt den Eintrag von PCLOS: /boot/grub/menu.lst einfach in die Mint:/boot/grub/menu.lst kopieren mit root Rechten.

Edit: warum mint den Eintrag nicht übernommen hat?

Hmmm bei mir gibt es kein PCLOS: /boot/grub/menu.lst  ??? !!

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Boot Manager
« Antwort #10 am: 31.01.2008, 18:47:42 »


Jetzt den Eintrag von PCLOS: /boot/grub/menu.lst einfach in die Mint:/boot/grub/menu.lst kopieren mit root Rechten.

Edit: warum mint den Eintrag nicht übernommen hat?

Hmmm bei mir gibt es kein PCLOS: /boot/grub/menu.lst  ??? !!

Du hast doch PCLOS auf sda3 installiert. Auf der Partition muss es auch eine /boot/grub/menu.lst geben.
@Icecube63: Hinzufügen? Ja klar, was sonst? Ich sagte nicht ersetzen. :)

Re: Boot Manager
« Antwort #11 am: 31.01.2008, 18:53:31 »
Ist doch klar, weil er grub nicht installiert hat ;)



Re: Boot Manager
« Antwort #12 am: 31.01.2008, 18:53:36 »
*Foto mach*
Ja eig. schon auf sda3!
Bei mir siehts dort so aus:

Re: Boot Manager
« Antwort #13 am: 31.01.2008, 18:57:04 »
Ist doch klar, weil er grub nicht installiert hat ;)

Hmm soweit ich mich erinnere konnte ich bei der PCLINUXOS  Installation gar nicht auswählen ob ich das will oder nicht!
Muss ich PCLINUXOS jetzt neuinstallieren und schauen ob ich den Punkt GRUB installieren übersehen habe oder gibt es eine andere Lösung?

Re: Boot Manager
« Antwort #14 am: 31.01.2008, 19:00:31 »
Doch, die Option gibt es, und deutlich weniger versteckt als bei Mint ;)
Dann müsstest du Mint in den grub von PCLOS einbinden. Da könnte ich dir allerdings besser helfen :)

Mach mal ein Foto von media/disk/boot

Und so sieht bei mir der Eintarg im PCLOS-grub bzw der menu.lst aus:

title PCLinuxOS 2007 2.6.22.10.tex1.a64
kernel (hd0,5)/boot/vmlinuz-2.6.22.10.tex1.a64 BOOT_IMAGE=PCLinuxOS_2007_262210tex1a64 root=/dev/sda6 acpi=on resume=/dev/sda5 splash=silent vga=788
initrd (hd0,5)/boot/initrd-2.6.22.10.tex1.a64.img

damuss aber noch einiges angepasst werden, deine hd müsste (hd0,2) sein, der Kernel (deshalb das Photo) und dann bezeichnet Mint die platten anders. Ev. kommt grub aber trotzdem damit klar.