Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.05.2021, 15:18:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25587
  • Letzte: Waber
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735000
  • Themen insgesamt: 59211
  • Heute online: 687
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)  (Gelesen 803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #15 am: 09.11.2020, 16:36:42 »
Die überlastete Mutter sollte sich besser Hilfe zur Erziehung der Kinder holen, anstatt sich auf Technikhilfe zu verlassen.
Ja, schon richtig, aber manchmal benötigten Eltern auch noch eine zusätzliche Hilfe, damit sie eine in der Erziehung
angekündigte Konsequenz auch durchführen können. 
Liebe Grüße!
Tippy

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #16 am: 09.11.2020, 17:33:55 »
Off-Topic:
Womit wir bei einer Familienhilfe angelangt wären :)
Das habe ich damals als alleinerziehender Vater in Anspruch genommen und kann das auch uneingeschränkt empfehlen.
Diese Einrichtungen geben echte Hilfe zur Selbsthilfe und glänzen mit pädagogisch ausgereifteren Konzepten als Stecker ziehen und Router abschalten.
Ich denke, auch das darf in einem Technikforum Gehör finden.
« Letzte Änderung: 09.11.2020, 17:56:41 von Fredenpunkt »

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #17 am: 09.11.2020, 17:59:39 »
Zitat
Sie möchte, dass der Rechner ( Linux Mint ) nach 2 Stunden für den Rest des Tages abgeschaltet wird.
Ist so etwas mit einfachen Mitteln machbar?
Ja, mit qshutdown!

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #18 am: 09.11.2020, 18:02:47 »
Ob das aufgeweckte Kind dann ein Live-System starten wird?

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #19 am: 09.11.2020, 18:04:21 »
So was kann man u.a. bei einigen Rechnern passwortabhängig  im UEFI einstellen.
XXXX von 16.00 - 18.00 Uhr
YYYY von 18.00 - 20.00 Uhr
ZZZZ von 00.00 - 24.00 Uhr

Off-Topic:
Das Passwort ZZZZ dann bitte auf einen Zettel schreiben und an den Bildschirm kleben  ;D ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 09.11.2020, 18:11:57 von tommix »

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #20 am: 09.11.2020, 18:52:53 »
Eine Frage stelle ich jetzt in den Raum.
Bedienen technische Repressalien eher technische Abwehrreaktionen der Kinder oder was wird das bewirken?
Über kurz oder lang wird der Erwachsene mit seinen technischen Vorkehrungen verlieren, weil die Kinder sich über Umgehungsmaßnahmen informieren werden.
Seien wir stolz auf unsere Kinder, weil sie sich da ganz gewiss etwas einfallen lassen werden.
Ich wäre stolz auf meine Kinder, wenn die meine episch hier breit diskutierten Sicherheitsvorkehrungen einfach mal so nebenbei knacken würden  :)

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #21 am: 09.11.2020, 18:59:39 »
Solche Fragen über Erziehung und Kontrolle und das Kind ist ja nicht dumm habe ich mit der Mutter auch besprochen.
Wir sind jetzt dabei das Kind in die Lösung mit einzubeziehen und es selbst wählen zu lassen wie seine Zukunft aussehen soll.
Die Konsequenzen runter vom Gymnasium auf die Realschule bei schlechten Noten muss es dann selbst tragen.

Ich bedanke mich für die ausführlichen Beiträge und bitte abzusehen von einer Diskussion über Schulart usw..

Vielen Dank

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #22 am: 09.11.2020, 19:05:48 »
Off-Topic:
Erinnert mich an das Telefonschloss meiner Eltern, das man in der Wählscheibe festschloss.
Das aufgeweckte Kind bemerkte schnell, dass man gar keine Wählscheibe brauchte, sondern die Nummern auch auf die Gabel klopfen konnte, etwas Rhythmusgefühl vorausgesetzt. Pulswahl halt.

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #23 am: 09.11.2020, 19:12:17 »
Damit wurde die Zeit aber sinnvoll verbracht und es wurden keine Netflix Videos geschaut.  ;)

Re: Rechner nach 2 Stunden abschalten (Kinderschutz)
« Antwort #24 am: 09.11.2020, 19:28:18 »
Daher ist es schon richtig wenn es um die Begrenzung der Online-Zeit geht und ggf. die Sperrung des ges. Systems sollte das pers. Gespräch mit dem Schüler nicht helfen.
Hilft möglicherweise bei der Selbstdisziplin und die Freizeit sinnvoller zu verbringen.