Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.04.2021, 11:27:03

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 727735
  • Themen insgesamt: 58758
  • Heute online: 578
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7  (Gelesen 1019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #15 am: 26.10.2020, 16:06:59 »
Dass das an den unterschiedlichen Thunderbirdversionen liegt, halte ich für nicht sehr wahrscheinlich. Der Unterschied wird vermutlich eher im Unterbau (Debian/Ubuntu) zu suchen sein, aber das ist reine Spekulation.

Wer oft und schnell ein neues Verfassenfenster benötigt, sollte sich auch eher eine Tastenkombi mit dem Befehl "thunderbird -compose" anlegen, das spart das ganze Mausgeschubse.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #16 am: 26.10.2020, 17:06:49 »
Es geht ja nicht um mich, sondern um meinen Rest der Familie.


Die sind verwöhnt von Windows, aber sie haben keine Lust auf dieses Zwangs-Online Konto was mit dem nächsten großen Update kommt.


Wo man sich dann nur noch online anmelden muss, offline geht dann gar nix mehr.


Des halb möchte ich die Oberfläche so ähnlich wie möglich wie Windows 10 / 7 aufbauen.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #17 am: 26.10.2020, 17:47:02 »
Die sind verwöhnt von Windows,
Nun ja, kein Kommentar.... ;)
Wo man sich dann nur noch online anmelden muss, offline geht dann gar nix mehr.
Habe gerade jemand 20H2 installiert, das ging noch ohne Onlinekonto.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #18 am: 26.10.2020, 17:53:29 »
Habe gerade jemand 20H2 installiert, das ging noch ohne Onlinekonto.


Das stimmt schon aber mit dem nächsten, kommt diese Zwangs-Konto da hat man dann noch 180 Tage Zeit eins einzurichten um sich dann immer bei Windows-Server von Microsoft anzumelden.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #19 am: 26.10.2020, 18:06:15 »
Jo, kommt sicher. Aber du musst deinen Leuten den Zahn ziehen, Linux sei 1:1 wie Windows nutzbar. Da nutzen kleine "Täuschungsmanöver" wie das hier diskutierte wenig, schon beim Dateizugriff hört es auf mit der Ähnlichkeit....
Wobei es natürlich nicht schwieriger ist, nur halt etwas anders.

Wenn du per Konfiguration möglichst große Windows-Ähnlichkeit erzielen willst ist Xfce dafür mMn nicht die beste Basis. Aber das sehen Xfce Fans bestimmt anders. ;D

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #20 am: 26.10.2020, 18:07:52 »
kommt diese Zwangs-Konto da hat man dann noch 180 Tage Zeit eins einzurichten um sich dann immer bei Windows-Server von Microsoft anzumelden
Hast du auch einen Link zu deiner Aussage?
Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass ich nicht mehr in der Lage sein würde, Windows ohne Internetverbindung zu nutzen - schwer zu glauben.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #21 am: 26.10.2020, 18:21:59 »
....Aber das sehen Xfce Fans bestimmt anders
Nö, vollste Zustimmung  ;)

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #22 am: 26.10.2020, 18:36:05 »
Ok welche Version wäre dann für den Rest der Familie die bessere Wahl?

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #23 am: 26.10.2020, 18:38:41 »
Die besten Konfigurationsmöglichkeiten bietet KDE, das bei Mint aber nicht mehr unterstützt wird leider. Danach würde ich sagen Cinnamon.

Wie weit man es mit KDE treiben kann: http://www.linuxfx.org/

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #24 am: 26.10.2020, 19:42:25 »
Ok schau ich mir an,


genauso das ZorinOS was mir gerade angezeigt wurd.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #25 am: 26.10.2020, 21:17:56 »
Der Unterschied wird vermutlich eher im Unterbau (Debian/Ubuntu) zu suchen sein, aber das ist reine Spekulation.
Ich frage mich, welches Paket da fehlen könnte. Im Grunde müssten diese Einstellungen doch Bestandteil des Cinnamon-Desktops sein, der in beiden Versionen identisch ist.

@Harald-RS:
Woher hast du die Information, dass beim nächsten großen Update ein Zwangskonto eingerichtet wird?
Soweit ich weiß betraf das bislang nur die Home-Edition und konnte umgangen werden, indem der PC während der Installation vom Netzwerk getrennt wurde.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #26 am: 26.10.2020, 22:02:57 »
Nimm einfach das aktuelle Mint mit Cinnamon, dann hast du die Funktionen.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #27 am: 26.10.2020, 22:20:38 »
Das tue ich doch ;). LMDE 4 und LM 20 sind beide aktuell. Ich möchte bloß herausfinden, ob sich die Funktion in LMDE nachrüsten lässt. Das kann von mir aus aber auch in einem eigenen Thread erörtert werden.

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #28 am: 27.10.2020, 00:16:16 »
Schaut mal in Windows 10 Forum.


Das liegt daran das MS will das die Leute alles in der Cloud machen und nicht mehr am heimischen Rechner.


SO habe jetzt WindowsFX installiert und da geht sogar das Netzwerk sofort mit allen Anwendungen und auch die Windows Rechner sind vorhanden.


Nur eine Frage wie heißt die App für die Laufwerke?

Re: Task-Leiste verhalten ähnlich Windows 10 / 7
« Antwort #29 am: 27.10.2020, 18:44:08 »
Schaut mal in Windows 10 Forum.
Ich habe nichts handfestes finden können. Kannst du mal einen Link schicken?

Bei Cinnamon verbirgt sich hinter Laufwerke "gnome-disk-utility".