Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.05.2021, 03:15:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25585
  • Letzte: x-dd
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734888
  • Themen insgesamt: 59203
  • Heute online: 446
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 330
Gesamt: 333

Autor Thema:  Installationdatum von Mint 20.1 finden  (Gelesen 593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Installationdatum von Mint 20.1 finden
« Antwort #15 am: 13.03.2021, 09:09:35 »
@Wolfgang58
sieht super aus!
Zeigt aber, wann ein System installiert wurde.
helix@helix-ThinkPad-Helix:~$ sudo ls -alct /|tail -1|awk '{print $6, $7, $8}'
[sudo] Passwort für helix:       
Feb 24 2020
War am 24.02.2020 sicher nicht LM 20.1, auch nicht 20.
Richtig, dies war mal ein LM 19.3
Ich fürchte, eine richtige Info wird es nicht geben.
Man kann wohl nur die Info bekommen, wann das System zuletzt installiert wurde. Nicht aber welches.
Denn, wenn ich jetzt ein LM 18.3 installiere und Upgrads und Updates mache wird als Datum das heutige ausgegeben.
Ich habe aber keine Info zur Entstehungsgeschichte.

Re: Installationdatum von Mint 20.1 finden
« Antwort #16 am: 13.03.2021, 09:42:05 »
Das haut auch ohne Version-Upgrade nicht hin, bzw. liefert kein eindeutiges, sondern ein widersprüchliches Ergebnis user@deb11-X1:~$ sudo ls -alct /|tail -1|awk '{print $6, $7, $8}'
24. Dez 22:01

user@deb11-X1:~$ sudo dumpe2fs /dev/sda2 | grep 'Filesystem created:'
dumpe2fs 1.46.2 (28-Feb-2021)
Filesystem created:       Sun Feb 16 03:35:25 2020
???

Am besten wird es sein, einen Eintrag im Kalender zu machen oder rechtzeitig eine Textdatei anlegen, in die man die Geschichte des Betriebssystem von der Installation an für die Nachwelt einträgt.
« Letzte Änderung: 13.03.2021, 09:49:17 von aexe »

Re: Installationdatum von Mint 20.1 finden
« Antwort #17 am: 13.03.2021, 09:57:41 »
Eintrag im Kalender
Off-Topic:
.. am besten im Gnome Kalender...
Ach, der geht ja auch nicht richtig..
Owei!
Gruß
Wolfgang

Re: Installationdatum von Mint 20.1 finden
« Antwort #18 am: 13.03.2021, 10:34:57 »
Am zuverlässigsten erscheint mir sudo tune2fs -l /dev/sdaX | grep -i created X muss angepasst werden mit der Nummer der Systempartition.
Voraussetzung ist, dass die Partition bei der Installation formatiert wurde, was in der Regel der Fall sein dürfte.


Der Befehl von aexe hat es bei mir gebracht. Als Beispiel hier eine ältere Installation von LM18.3, die ich die Tage noch mit 20.1 ersetzen muss.
benutzer2@benutzer2-SATELLITE-PRO-L770-144 ~ $ sudo tune2fs -l /dev/sda5 | grep -i created
[sudo] Passwort für benutzer2:
Filesystem created:       Sat Jan 13 18:34:18 2018
Das Datum (13.01.2018) stimmt, hatte ich mir bei der Install aufgeschrieben.

Und hier die neuste LM20.1 Installation:
ulyssa2@pc-asus:~$ sudo tune2fs -l /dev/sdb1 | grep -i created
[sudo] Passwort für ulyssa2:         
Filesystem created:       Tue Mar  2 22:14:04 2021
Auch hier stimmt das Datum (02.03.2021), weil auch aufgeschrieben.

Diese Methode kann ich für das korrekte Installationsdatum empfehlen.

Re: Installationdatum von Mint 20.1 finden
« Antwort #19 am: 13.03.2021, 12:09:29 »
Jo, ich schließe mich @raklü60 an - der Befehl von @aexe liefert das korrekte Installationsdatum -
hier sogar mit einer "nvme"
billyfox@aiolm:~$ sudo tune2fs -l /dev/nvme0n1p6 | grep -i created
[sudo] Passwort für billyfox:         
Filesystem created:       Sat Jan 23 15:25:56 2021