Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.11.2018, 17:36:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21041
  • Letzte: klaus42
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 556488
  • Themen insgesamt: 45019
  • Heute online: 589
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online

Autor Thema:  Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3  (Gelesen 862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Ihr!
Ich habe ein kleines Einzeunternehmen und möchte auf meinem Pc den Ordner mit den Kundendaten, Kassabuch etc verschlüsseln und mit Passwort sichern!
Der Rest soll frei zugänglich sein.

Jetzt habe ich hier im Forum schon etwas gefunden, stehe aber auf dem Schlauch wo ich diesen ecrypt Befehl hineinschreiben soll?!
Bzw wie ich einen Ordner erstellen kann, wo der Inhalt dann verschlüsselt ist.

Habe hier mal den link dazu: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=6101.0

Ich hoffe es kann mir wer auf die Sprünge helfen :)

Danke schonmal und liebe Grüße
Birgit


 
« Letzte Änderung: 11.06.2018, 12:15:49 von Giacomo0815 »

toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon
« Antwort #1 am: 11.06.2018, 12:02:18 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Zu deinem System fehlt noch die Versionsangabe. Also 17.3 oder 18.1 oder.....?

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #2 am: 11.06.2018, 12:15:34 »
Uups, vergessen.
Habs in die Überschrift eingefügt :)

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #3 am: 11.06.2018, 14:27:14 »
Ich habe das mal gemacht, was du da vorhast. Das ist in der Praxis angewandt wirklich sehr bescheiden*. Du kannst dich hier gerne durcharbeiten...
https://wiki.ubuntuusers.de/ecryptfs/Einrichten/#Einrichtung-Verzeichnis-Private

Ich empfehle dir einen wesentlich einfacheren Weg. Wenn du eine LTS installiert hast, kannst du ja die Festplatte teilen bzw. nach belieben verkleinern. Die zweite Partition verschlüsselst du dann mit LUKS und dann hast du alle wichtigen Daten hinter Schloss und Riegel.

Mit LUKS verschlüsseln geht sehr einfach. Windows-Taste - Laufwerke - Laufwerk raussuchen und auf das Zahnrädchen klicken und mit Verschlüsselung formatieren. Fertig.
« Letzte Änderung: 11.06.2018, 14:33:49 von photodesign »

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #4 am: 11.06.2018, 15:25:12 »
Oder TrueCrypt bzw. VeraCrypt installieren. Diese Programme haben den großen Vorteil, daß man damit auch USB-Sticks, oder andere Datenträger verschlüsseln kann. Außerdem laufen die auch unter Windows (und meines Wissens auch MacOS). So daß man verschlüsselte Verzeichnisse, Partitionen oder Dartenträger unter verschiedenen Systemen nutzen kann.

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #5 am: 13.06.2018, 21:33:00 »
Hallo Photodesign!
Kann ich die Festplatte auch noch im nachhinein teilen?
Luks ist ein Programm?
Danke für dir Hilfe :)

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #6 am: 13.06.2018, 22:41:59 »
den Ordner mit den Kundendaten, Kassabuch etc verschlüsseln und mit Passwort sichern!
Der Rest soll frei zugänglich sein.

Klingt als ob mehrere Personen an dem PC arbeiten. Dann könnte man für diese auch entsprechende Benutzerkonten einrichten und die Rechte so setzen, dass die Ordner der Chefin nur von dieser geöffnet werden können.

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #7 am: 13.06.2018, 22:44:35 »
Kann ich die Festplatte auch noch im nachhinein teilen?

Ja, das geht, allerdings in einer Livesession und darin z.B. mit dem Programm wie GParted. Ist allerdings nicht trivial...

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #8 am: 29.10.2018, 17:19:26 »
Kernel: 4.15.0-38-generic x86_64 (64 bit)
Desktop: Cinnamon 3.6.7  Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia

Hallo,
ich habe vor längerer Zeit den verschlüsselten Private-Order eingerichtet. Das hat lange prima funktioniert. Seit einiger Zeit, leider kann ich nicht genau sagen, seit welchem Ereignis, muss ich nun nochmal mein User-Passwort eingeben, um den Ordner öffnen zu können. Vorher war der Ordner immer zugänglich, wenn ich mit meinem User angemeldet war. So, steht es ja auch hier erklärt:
https://wiki.ubuntuusers.de/ecryptfs/Einrichten/#Einrichtung-Verzeichnis-Private
"Anschließend muss man sich neu einloggen und findet das Verzeichnis ~/Private vor. Dieses wird von nun an bei jedem Einloggen des Nutzers entschlüsselt, und beim Ausloggen wieder verschlüsselt."

Scheinbar wird es jetzt nicht mehr beim Anmelden entschlüsselt. Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder korrigieren kann?

Re: Wie ganzen Ordner verschlüsseln? Linux Mint Cinnamon 18.3
« Antwort #9 am: 29.10.2018, 19:40:27 »
Das geht auch mit nemo-seahorse (Dateibrowserplugin zur GPG-Verschlüsselung von Dateien und Ordnern).