Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.04.2021, 02:00:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 729652
  • Themen insgesamt: 58863
  • Heute online: 399
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 276
Gesamt: 277

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren  (Gelesen 12221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #15 am: 01.10.2012, 00:12:19 »
Das Problem hat sich jetzt aber gelöst und war auch relativ simpel^^.
Die CPU meines Computers ist noch zu neu für Linux Mint...
Wie kommst Du denn darauf? Natürlich kann die CPU zu neu sein, aber wenn dann nur für das Mainboard bzw. das Bios. Die CPU wird nicht richtig erkannt. Dann musst Du das Bios updaten. Das wäre der erste Fall, den ich kenne, daß ein Linux wegen einer zu neuen CPU nicht installiert werden kann.

Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #16 am: 01.10.2012, 21:45:14 »
Wie war denn nun die Lösung mit einer zu neuen CPU ?
Künstlich altern ?  :D

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #17 am: 01.10.2012, 22:33:09 »
Künstlich altern ?  :D

geht ganz einfach mit nem Eimer voll Spannungsabfall - einfach mal beim "Elektriker um die Ecke" nachfragen, die haben sowas öfters mal rumstehen und da die Maschine nen halben Tag einlegen > den Rest machen die Abfallelektronen  ;)

Blindenhund

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #18 am: 01.10.2012, 22:43:51 »
Frieder - typisch... :D

triborn

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #19 am: 01.10.2012, 23:00:48 »
Ich habe bereits über meinen Laptop versucht, den Inhalt einer Linux-Iso auf eine DVD zu brennen. Das schlug allerdings fehl, das Programm hat sich einfach ohne weiteres zutun geschlossen.

Solche und andere Sperenzchen kenne ich nur beim brennen mit Brasero, nicht immer aber....
Ich benutze seit langem K3B zum brennen, bisher immer Stabil.

Könnte mir vorstellen das es Treiberprobleme mit deinem USB3 unter LM13-Live-cd sind. Falls dein Rechner noch USB2 Anschlüsse auf der Rückseite haben sollte, probiere es mal darüber.
« Letzte Änderung: 01.10.2012, 23:08:06 von triborn »

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #20 am: 01.10.2012, 23:01:52 »
 ;D - ohne Spass, das hat mit den erneuerbaren Energien zu tun - seit ner geraumen zeit haben wir ne permanente Überspannung im Netz, davon muß ja dann irgenwas abfallen - logisch oder?
Du kannst das mit nem randvollen kochtopf mit Wasser vergleichen - wenn du denn erhitzt, dann läuft er über. Diesen "Überlauf" sammeln die Elekriker und man kann das oft günstig erwerben. Und steck da mal neue Hardware ein - ratzfatz macht die einen auf uralt  ;)

geh einfach mal in ein Elektrofachgeschäft und frag nach nem Eimer Spannungsabfall  :-* und berichte  ;D

triborn

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #21 am: 01.10.2012, 23:05:44 »
@Frieder
Das mit dem Eimer ist mir neu, wo bekomme ich den? Bisher benutze ich immer diese Müllbeutel dafür.

Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #22 am: 01.10.2012, 23:14:46 »
Zitat
Wie war denn nun die Lösung mit einer zu neuen CPU ?

Eine ältere genommen, wegen der besseren Unterstützung.

 

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #23 am: 01.10.2012, 23:16:32 »
das mit den Beuteln ist reine Geldmacherei - die halten auch nix aus.

Geh ins Malerfachgeschäft um die Ecke, lass dir nen alten, aber sauberen (wichtig) Farbeimer mit Deckel geben und geh damit ins Elektrofachgeschäft und lass ihn dir füllen  ;)

Funktioniert einwandfit und so n Eimer ist auch besser zu handeln, als so ne komische Tüte  ;D - sprich, der Eimer macht den Unterschied

Blindenhund

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #24 am: 01.10.2012, 23:23:20 »
Der Deckel muss aber dichtschliessen. Wir brauchen die Spannungsreste noch für den nächsten Winter. Sonst müssen wir Atomstrom für Süddeutschland dazukaufen.

Was wohl passiert, wenn die Offshore-Windparks ans Stromnetz angeschlossen werden... Da reichen dann Eimer nicht mehr.

Verdammt - ich brauch ja noch einen Trichter um all den Spannungsabfall wieder in die Steckdose zu kippen...

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #25 am: 01.10.2012, 23:27:54 »
stimmt, obenrum muß dicht sein ;), sonst wird das nix - was den Atomstrom anbelangt, ich hab da vollstes Vertrauen in unseren grünen Ministerpräsidenten (ist übrigens der Erste und bisher einzigste in BRD  ;D) - der kennt sich mit Spannungsabfall aus.

Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #26 am: 02.10.2012, 17:18:53 »
Das geht auch einfacher mit dem CPU - Altern .
Man muß ihr nur eine kurze Zeit lang Win zumuten . . . und schwupps ist sie gleich um Jahre gealtert  :P  :D

Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #27 am: 02.10.2012, 19:58:52 »
Wichtig ist vor allem Gleichstrom, denn der kommt gleich raus und ist somit schneller. ;D

Blindenhund

  • Gast
Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #28 am: 02.10.2012, 20:15:47 »
Aba Gleichstrom must Du auch gleich bezahlen - Wechselstrom per Wechsel.

Re: Linux Mint lässt sich nicht auf PC installieren
« Antwort #29 am: 02.10.2012, 20:29:20 »
Auch wichtig ist, rot ist schwarz und plus ist minus, nicht das da noch was schief geht. ;D