LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: Einzelgaenger am 22.02.2016, 22:27:43

Titel: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 22.02.2016, 22:27:43
So ich wollte heute mal auf einem älteren Notebook HP Pavilion dv9500 von 2007 LinuxMint 17.3 32bit von DVD starten.
Also Bios umgestellt, Bootreihenfolge CD/DVD vor Harddisk.
Speichern, Neustart DVD Laufwerk läuft an, Windows XP Pro SP3 wird geladen.
Mehrfache Versuche, F9 drücken, Bootreihenfolge ist richtig, CD/DVD vor Festplatte, DVD läuft an, XP wird geladen.
Wie kann ich das verdammte Notebook dazu bringen von DVD zu starten? Gibt es da noch irgendeinen Trick?
Die Festplatte kann ich im Bios nicht deaktivieren, dann müßte das Ding ja DVD nehmen.
Geht aber nicht.
Die gleiche DVD läuft auf dem PC problemlos an. Kann also nicht an der DVD liegen.
Eine Windows 7 DVD läuft auf dem Notebook auch kurz an bei Start, dann kommt XP. Irgendwie startet das Notebook nichts von DVD.
Jemand ne Idee vielleicht wie ich das hinkriegen kann?
Oder kann es sein das es 2007 noch keine DVD gab und dieses Laufwerk nur ein CD Laufwerk ist? Ich habe keine Unterlagen zu dem Notebook, aber das würde es vielleicht auch erklären.
Ist ein DVD Laufwerk, steht sogar dran, daran kann es also nicht liegen.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: DocHifi am 22.02.2016, 22:40:51
Laufwerk einfach defekt ?
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 22.02.2016, 22:42:52
Nein es liest Foto Datenträger und andere Sachen.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: DocHifi am 22.02.2016, 22:44:19
Nein es liest Foto Datenträger und andere Sachen.
DVD ?
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: geobart am 22.02.2016, 22:44:54
Also Bios umgestellt, Bootreihenfolge CD/DVD vor Harddisk.
Speichern, Neustart DVD Laufwerk läuft an, Windows XP Pro SP3 wird geladen.

Gab es bei HP nicht zusätzlich zur Bootreihenfolge auch manchmal noch ein extra "Bootorder"?
Network-boot sollte abgeschaltet sein.

Edit:
Habe gerade ein Handbuch gefunden (englisch): http://www.hp.com/ctg/Manual/c01951704.pdf
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 22.02.2016, 22:56:27
Nein selbstgebrannte DVD liest er nicht, gewerbliche schon. XP DVD erkennt er und liest sie.
Die selbstgebrannten die der PC gebrannt hat, erkennt er als leere CD. Freier Speicher 0 Byte, Gesamtgröße 0 Byte.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: toffifee am 22.02.2016, 23:23:08
Tja, dann eben mal vom USB-Stick booten...
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 23.02.2016, 00:17:56
Ich lasse es bleiben, Schicksal hat entschieden Linux wird nicht installiert.
Wenn es schon so losgeht, kommt nichts bei raus.  :)
Vielen Dank für die Vorschläge.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: toffifee am 23.02.2016, 00:31:48
Du lässt dich ja schnell ins Bockshorn jagen ;)
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: geobart am 23.02.2016, 00:58:42
Ich lasse es bleiben, Schicksal hat entschieden Linux wird nicht installiert.
Zitat
Eine Windows 7 DVD läuft auf dem Notebook auch kurz an bei Start, dann kommt XP.

Dann viel Spass weiter mit XP.

Wir wären so schnell nicht am Ende. ;)
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 23.02.2016, 02:17:26
Ich habe auch manches versucht, 3 DVD gebrannt, einmal mit Windows ISO Brennprogramm.
Eine mit XPCD Burner, in 4 x Geschwindigkeit, eine mit XPCD Burner in 2x Geschwindigkeit, nichts passiert.
Alle gekauften DVD erkennt das Notebook  und startet auch davon. Alle selbst gebrannten sind für die Tonne am Notebook, an den PC funktionieren sie problemlos, am aktuellen HP Envy J 145NG Notebook gehen sie auch und booten sofort.
Da habe ich ich für WIN 7 Legacy Boot aktiviert, mit UEFI funktioniert da auch nichts.
Aber das alte Notebook kommt mit selbstgebrannten nicht klar. Vielleicht sollte ich es mit dem Brenner im alten Notebook probieren, keine Ahnung.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: toffifee am 23.02.2016, 02:47:12
Warum bist du eigentlich so auf DVD fixiert? Als ob das die einzige Möglichkeit wäre,  Mint zu installieren....
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: tommix am 23.02.2016, 05:29:49
Den Lesekopf vom DVD-Laufwerk mit Alkohol und einem Brillenputztuch reinigen hilft auch manchmal.
Du hast es auch zu eilig. 4x Geschwindigkeit; 2x Geschwindigkeit. nein nein 1x Geschwindigkeit!! Der MBR ist haklich.
Ansonsten wie die Anderen schon sagen! USB-Stick. DVD = schade ums Geld! Für die verbrannten DVD hättest bestimmt schon einen bekommen.
Wenn meine Laptop's aus 2000 und 2001 vom USB-Stick booten können kann es dein 2007er schon lange!
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: tommix am 23.02.2016, 05:34:01
Ich lasse es bleiben, Schicksal hat entschieden Linux wird nicht installiert.
Wenn es schon so losgeht, kommt nichts bei raus.  :)
Vielen Dank für die Vorschläge.

Kann es nur noch besser werden!!!
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: tommix am 23.02.2016, 05:57:08

Aber das alte Notebook kommt mit selbstgebrannten nicht klar. Vielleicht sollte ich es mit dem Brenner im alten Notebook probieren, keine Ahnung.

Ist auch eine Super Idee. Würde ich sowieso so machen.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 23.02.2016, 06:32:58
Ich liebe DVDs darum habe ich sehr viele davon. Ich habe allerdings nur leere DVD+R, keine DVD-R. Ob es daran liegt? Irgendwas gab es da mal früher mit + und -. Ich erinner mich im Moment nicht.
USB Sticks sind praktisch aber ich mag sie nicht, brauche ich für die fernseher hauptsächlich.  Bei mir werden Programme von 5,25 oder 3,5 Zoll Disks oder von CD oder DVD installiert. Ist ne Angewohnheit, aus den 80 er Jahren.
Kriegt man nicht raus aus dem Kopf, mit 57 ist das auch schon Altersstarrsinn. Muß also so laufen.
Ich werde das am Mittwoch probieren, eine DVD im alten Notebook zu brennen. Vielleicht finde ich noch eine DVD -R irgendwo zu Testzwecken.
Ich werde berichten ob es funktioniert hat.
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: tommix am 23.02.2016, 06:40:14
Bin auch fast 55!!
Nimm einen USB-Stick, und schmeiß den Altersstarrsinn über Bord.
Du deprimierst dich nur selber!
 
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: tommix am 23.02.2016, 06:52:33
Ist ne Angewohnheit, aus den 80 er Jahren.
Ich nehme nicht an, das du noch mit nem MODEM und 64 KB/s im Internet unterwegs bist??
Der ISO Downlode dauert dann 1 bis 2 Tage!!  ha ha!
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: DocHifi am 23.02.2016, 10:20:03
Zitat
Kriegt man nicht raus aus dem Kopf, mit 57 ist das auch schon Altersstarrsinn
So ein Unsinn, ich bin 55 und nutze nur noch USB Sticks, ich würde es eher als deine eigene Sturheit bezeichnen und nicht als Altersstarrsinn. :P
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: aexe am 23.02.2016, 10:29:24
Off-Topic:
"Es ist eine Form von Wahnsinn, immer das Gleiche zu tun
und jedesmal ein anderes Ergebnis zu erwarten"
    -- Albert Einstein

Manchmal hilft es sogar, einen anderen USB-Stick zu verwenden. 
CD/DVDs habe ich auch viele ... schon in den Müll geworfen.  ;D
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: geobart am 23.02.2016, 22:34:00
Manchmal hilft es auch, eine DVD eines anderen Herstellers zu nehmen.

Kannst vielleicht mit 5,25 Disketten installieren. Für beidseitige Nutzung gelocht und in HD brauchst du nur 10195.  ;D
Titel: Re: DVD startet nicht,trotz Bootreihenfolge CD/DVD vor HDD
Beitrag von: Einzelgaenger am 25.02.2016, 01:53:02
Ich habe jetzt eine DVD mit dem alten Notebook gebrannt und dann hat es funktioniert.
Vielen Dank für die Ideen.