Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2017, 17:16:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 18930
  • Letzte: Rolw
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 486003
  • Themen insgesamt: 39137
  • Heute online: 345
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem  (Gelesen 347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« am: 06.08.2017, 13:55:08 »
Hallo,

ich bin vor Kurzem von Windows auf Linux Mint 18.1 Serena umgestiegen.

Eigentlich auch sehr zufrieden mit der Entscheidung, wenn da nicht das Problem mit der Schärfe der Schriften wäre.
Habe ein wenig rum probiert und vor allem Hinting im Menü ausgeschaltet (was den Desktop nun schon mal besser macht), aber besonders unter Firefox (Opera auch versucht - und das Gleiche) bekommte ich das Problem nicht in den Griff, weil Veränderungen dort nicht greifen. Kann so einfach nicht länger auf den Bildschirm schauen, ohne Augenbrennen zu bekommen.
Hatte dann in https://wiki.ubuntuusers.de/Schriftbild_verbessern/#Problembehebung auch gelesen, dass wohl nicht alleine mit dem Problem. Wähnte mich da schon auf einem guten Weg ...

Ja, und die vorgeschlagene Lösung funktioniert bei mir leider irgendwie nicht.
Wenn ich

~/.config/fontconfig/fonts.conf

eingebe, bekomme ich die Meldung:

bash: /home/name/.config/fontconfig/fonts.conf: No such file or directory

Jetzt nun meine Frage, ob ich da als Anfänger was komplett falsch mache - oder bei meinen vorigen Versuchen, die Schriften zu verbessern, irgendwelche Dateien versehentlich gelöscht habe o.ä. ... oder was auch immer?

Vielen Dank für einen evtl hilfreichen Hinweis :)
Simson

toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #1 am: 06.08.2017, 13:58:50 »
Wenn ich

~/.config/fontconfig/fonts.conf
eingebe, bekomme ich die Meldung:
bash: /home/name/.config/fontconfig/fonts.conf: No such file or directory
Das ist ja auch falsch, denn das ist kein Befehl, sondern ein Dateipfad. Du muss die Datei bearbeiten, das steht so auch in der Anleitung.
xed ~/.config/fontconfig/fonts.confbringt dich weiter.
« Letzte Änderung: 06.08.2017, 14:02:07 von toffifee »

Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #2 am: 06.08.2017, 14:13:35 »
Ah, ok :) Vielen Dank.
Und dann kopiere ich die 24 Zeilen, wie vorgegeben, einfach in das sich öffnende Fenster - und gehe dann auf Speichern?

toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #3 am: 06.08.2017, 14:19:13 »
Die Datei sollte bereits einen Inhalt haben. Das auf der Wiki Seite ist wie beschrieben nur eine Variante (ohne Antialias). Zum Umschalten der versch. Optionen dienen die Werte "true" und "false".
Datei nach dem Verändern speichern und FF neu starten.

Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #4 am: 06.08.2017, 14:27:00 »
Ich vermute wirklich gerade, dass ich mir da irgendwo was 'zerschossen' habe oder so.
Denn nach dem Befehl von Dir öffnete sich ein leeres Fenster - und bei Wunsch von "Speichern" wird mir wieder mal gesagt: "Die Datei /home/name/.config/fontconfig/fonts.conf konnte nicht gefunden werden" ....

Kann man da was machen? - Neu kreieren? Oder gleich alles neu installieren?

toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #5 am: 06.08.2017, 14:33:57 »
Das ist der Inhalt bei mir:
<?xml version='1.0'?>
<!DOCTYPE fontconfig SYSTEM 'fonts.dtd'>
<fontconfig>
 <match target="font">
  <edit name="antialias" mode="assign">
   <bool>true</bool>
  </edit>
 </match>
 <dir>~/.fonts</dir>
</fontconfig>

Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #6 am: 06.08.2017, 14:45:56 »
Ich hänge mal mein config-Verzeichnis als Screenshot an.
Mir scheint eben, als fehle da bei mir die erwähnte fontconfig ja komplett.
Oder habe ich da n Denk- /Verständnisfehler?


toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #7 am: 06.08.2017, 14:49:54 »
Sieht so aus. Dann lege doch mal den Ordner an und erstelle die Datei anhand der Vorlage im Wiki.

Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #8 am: 06.08.2017, 14:56:46 »
Ok. Danke Dir. Werde ich nachher mal in aller Ruhe durchlesen - meinen armen Augen jetzt erst mal wieder ne Pause gönnen - und dann  Feedback geben, wenn alles perfekt läuft. :)
Macht ja schon Spass, sich mit all dem Neuen zu beschäftigen. Nur blöd, wenn so etwas Zentrales wie die Lesbarkeit betroffen ist.

Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #9 am: 06.08.2017, 15:06:07 »
Hi :)
der desktop wurde ja leider nicht genannt bzw. abgefragt..
unter cinnamon gibt es den ordner nicht.

Re: Schärfe der Schriften unter Firefox ein Problem
« Antwort #10 am: 12.08.2017, 23:38:57 »
Danke nochmal für die Hinweise. War einige Zeit nicht hier. U.a. weil etwas frustriert beim Ausprobieren - aber Nichtfinden von z.B. Ordner unter meinem Cinnemon erklärt sich jetzt wenigstens :) - aber werde wohl langfristig doch bei Mint bleiben. Einfach mal noch hier und da rum probieren, die Schriftarten testen und evtl auch auf n anderen Browser als FF umsteigen, da der (anders als z.B. der mal getestete Vivaldi) bei mir auch noch andere Grafik-Probleme beim Scrollen erzeugt. Das macht er beim getesteten Xubuntu aber auch - und Mint gefällt mir eben als Neuling deutlich besser :)