Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.12.2021, 23:11:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26127
  • Letzte: Klartext
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 766594
  • Themen insgesamt: 61489
  • Heute online: 628
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Linux und WLAN  (Gelesen 1810 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Linux und WLAN
« Antwort #30 am: 21.09.2021, 14:43:01 »
Eine Frage war im Startpost durchaus enthalten, wenn auch sehr vage. Das ruft naturgemäß eine breite Palette von Antworten hervor.... ;) ;D

Re: Linux und WLAN
« Antwort #31 am: 21.09.2021, 14:53:36 »
Off-Topic:
… ins Cafe verschieben oder sehe nur ich das so ?
vermutlich: JA
Cafe: Diskutiere hier über alles, was nichts mit Supportanfragen zu tun hat.

Linux und WLAN ist ein heißes Thema und sorgt immer wieder für Probleme und Anfragen.
Der Sinn dieses Themas erschließt sich mir allerdings auch immer weniger, je mehr Antworten aufschlagen.
Schon der Betreff ist viel zu allgemein und somit ein offenes Scheunentor für alles und nichts.
Türe zumachen, es zieht!
« Letzte Änderung: 21.09.2021, 15:01:18 von aexe »

Re: Linux und WLAN
« Antwort #32 am: 21.09.2021, 15:10:42 »
Vielleicht bringt der TE ja aufgrund der nun besseren Informationslage noch konkrete Fragen ins Spiel.

Als Linux- Kaufempfehlung in Sachen WLAN -Stick, würde ich für den Hausgebrauch den tp-link TL-WN823N empfehlen.

Der kostet fast nix und hat bei uns, egal in welcher Situation, immer funktioniert unter LM 19.x bis 20.2 -
egal auf welcher Hardware (mehr als 10 Geräte, von Pentium M bis i9- System).

Re: Linux und WLAN
« Antwort #33 am: 21.09.2021, 18:45:37 »
Der WLAN-Stick ist doch das Gerät, das ich an den PC anschließen muss, damit überhaupt ein Funkverkehr mit dem Router möglich ist, richtig?

Re: Linux und WLAN
« Antwort #34 am: 21.09.2021, 18:48:58 »
Wenn es kein Laptop ist, denn die haben sowas schon eingebaut.

Re: Linux und WLAN
« Antwort #35 am: 21.09.2021, 19:37:29 »
Langsam dünkt mir hier Trolling ! Pingunux ist seit 8 Jahren hier Mitglied und weiss nicht, was ein WLAN- Stick ist......?????
Wach werden !!

Ich bin hier raus .

Re: Linux und WLAN
« Antwort #36 am: 22.09.2021, 19:31:16 »
Langsam dünkt mir hier Trolling ! Pingunux ist seit 8 Jahren hier Mitglied und weiss nicht, was ein WLAN- Stick ist......?????
Wach werden !!
Ich nutze eben die ganze Zeit nur Kabelnetzwerk und muss nur lernen, was ich wissen muss. Übrigens, an WLAN-Sticks erinnere ich mich wieder. Das ist jetzt gut 14 Jahre her.

Es ist ein wenig off-topic, aber haben internettaugliche Fernseher nicht auch noch Kabelnetzwerkanschlüsse?

Re: Linux und WLAN
« Antwort #37 am: 26.09.2021, 09:37:55 »
Ja, aber es gibt nur wenig Grund, einen netzwerktauglichen Fernseher auch ins Internet zu lassen.

Re: Linux und WLAN
« Antwort #38 am: 26.09.2021, 10:01:54 »
Zitat
... Grund, einen netzwerktauglichen Fernseher auch ins Internet zu lassen.
Mediatheken, Streaming-Dienste

Re: Linux und WLAN
« Antwort #39 am: 26.09.2021, 15:50:26 »
Ich dachte nur daran, Netflix gemütlich am Fernseher zu gucken und nicht an meinem Rechner. Der ist dazu da, um produktiv zu sein, nicht um Video zu gucken.

Ach ja, ich kann ja auch meinen PC an meinen Fernseher anschließen und Netflix über den PC laufen zu lassen.

Aber ich möchte den PC lieber da raus lassen. Irgendwann müssen die Fernseher umgestellt werden.

Re: Linux und WLAN
« Antwort #40 am: 27.09.2021, 09:13:00 »
Vor einiger Zeit gab es einen Artikel beim Heise, daß die Fernseher die Sehgewohnheiten weitermelden. Anderes hätte mich ehrlich gesagt auch verwundert...

Re: Linux und WLAN
« Antwort #41 am: 27.09.2021, 11:59:59 »
Samsung hatte mal gewarnt, vor seinen Smartgeräten nicht allzu private Dinge zu sagen und zu tun. Es gibt ja immerhin auch eine Kamera für die Gestensteuerung.
Das geht alles zu Samsung hin, wird dort analysiert, zum Teil von echten Menschen abgehört, um die Software zu verbessern, nur um dir am Ende ein besseres Werbeerlebnis zu bieten.
https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2015-02/samsung-smart-tv-private-gespraeche?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.startpage.com%2F

Re: Linux und WLAN
« Antwort #42 am: 27.09.2021, 19:09:13 »
... um die Software zu verbessern, nur um dir am Ende ein besseres Werbeerlebnis zu bieten.
;D Kann man sowas überhaupt wollen?