Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2021, 02:52:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26097
  • Letzte: stan.e.p
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 764930
  • Themen insgesamt: 61375
  • Heute online: 474
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 363
Gesamt: 365

Autor Thema:  WPS Office auf Deutsch  (Gelesen 1971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WPS Office auf Deutsch
« am: 01.09.2021, 14:22:29 »
Hallo zusammen.

Ich teste gerade LMDE 4 in einer VM um demnächst umzusteigen. Bis jetzt bin ich mit allem soweit zufrieden, ausser mit der Office Software.
Ich bin MS Office gewohnt und Open- oder Libre Office kommen nicht infrage.
Ich bin auf WPS Office gestoßen, welches es mir auch angetan hat. Allerdings habe ich das Problem, dass egal auf welchem weg ich es installiere das ganze immer nur auf Englisch/Chinesisch ist. Aber im Grunde ist WPS ja auf Deutsch verfügbar, daher verstehe ich das nicht ganz...
Google suchen waren vergeblich, alle Anleitungen oder angeblichen Sprachpakete waren nicht mehr aktuell oder die Downloadseiten Down.

Die einzige Lösung war das ganze via Snap zuz installieren. allerdings ist das auch nicht wirklich toll, weil die Software nicht richtig ins System eingebunden wird (bevorzugte Anwendungen etc).

Habt ihr lösungen oder ist WPS für uns Deutsche nicht mehr nutzbar? Ansonsten bleibt mir nur ne Office 2016 Lizenz zu kaufen und das ganze mit Wine zu realisieren. (da kommt mir gerade die Frage ob ich die Wine anwendung überhaupt einbinden kann als Standartanwendung? )

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #1 am: 01.09.2021, 14:50:35 »
Es gibt ja noch eine ganze Menge andere Office Lösungen für Linux neben den genannten - hier ist ein Faden, in dem so allerlei Office Suiten vorgestellt werden:

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=69769.0

PS: Welche Abneigung hast du gegen LibreOffice?

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #2 am: 01.09.2021, 14:54:13 »
Den Faden hatte er schon am Wickel... ;)
Es wäre aber wirklich sinnvoll, mal kurz zu erwähnen, welche Aspekte dir am wichtigsten sind, warum du vermeintlich weder LO noch das gute Softmaker Office nutzen kannst...
Ein chinesisches Office mit offenkundig schlechtem Deutsch-Support käme für mich zuletzt in Frage.

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #3 am: 01.09.2021, 15:07:47 »
PS: Welche Abneigung hast du gegen LibreOffice?
Das GUI und die MS Office Kompatibilität

Es wäre aber wirklich sinnvoll, mal kurz zu erwähnen, welche Aspekte dir am wichtigsten sind, warum du vermeintlich weder LO noch das gute Softmaker Office nutzen kannst...
Ein chinesisches Office mit offenkundig schlechtem Deutsch-Support käme für mich zuletzt in Frage.
Die aspekte die mir Wichtig sind ist ein MS Office wie ich es kenne. :D Ich kann mich bei vielen dingen umgewöhnen und mit alternativen anfreunden, aber was Office angeht überhaupt nicht.
Deswegen eben WPS, das zudem auch ziemlich schnell und schmal sein soll
Und Softmaker, naja das kommt ziemlich bescheiden weg in dem Vergleichsthread und da der aktuell ist hab ich das auch nicht in betracht gezogen.

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #4 am: 01.09.2021, 15:13:47 »
Vergleichsthread
Der wahrlich sehr subjektiv ist und für mich keine Relevanz hätte! ;)
Ribbons bieten mehr oder weniger mittlerweile auch LO und SMO an. Kompatibilitätsprobleme treten zumeist nur bei komplexen Dokumenten auf.

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #5 am: 01.09.2021, 15:41:36 »
Vergleichsthread
Der wahrlich sehr subjektiv ist und für mich keine Relevanz hätte! ;)
Ribbons bieten mehr oder weniger mittlerweile auch LO und SMO an. Kompatibilitätsprobleme treten zumeist nur bei komplexen Dokumenten auf.

Ich werd es mal versuchen. Allerdings sind die Kompatibilitätsprobleme hauptsächlich eigene Erfahrungen aus Schulprojekten oder bei meinen Eltern, die OpenOffice nutzen.
Was sind ribbons?
Und naja, LO ist ja allein wegen der GUI schon raus. :D

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #6 am: 01.09.2021, 18:24:10 »
Was sind ribbons?
Der war jetzt gut! ;D

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #7 am: 02.09.2021, 08:42:21 »
Wenn @Luky3000 bisher nur das neueste MS Office 2019 genutzt hättte...
https://www.derstandard.de/consent/tcf/story/2000118944170/microsoft-verpasst-office-komplett-neues-design-ganz-ohne-umstrittenem-ribbon

Aber dem ist ja nicht so!

Hylli :)

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #8 am: 02.09.2021, 10:26:33 »
Wenn @Luky3000 bisher nur das neueste MS Office 2019 genutzt hättte...
https://www.derstandard.de/consent/tcf/story/2000118944170/microsoft-verpasst-office-komplett-neues-design-ganz-ohne-umstrittenem-ribbon

Aber dem ist ja nicht so!

Hylli :)
Ne, ich hab hauptsächlich 2007 und 2016 genutzt. Und zwischenzeitlich 365 auf dem Mac

Was sind ribbons?
Der war jetzt gut! ;D
Ja genau.. Ein äh... Witz :D
Ne im ernst hab es übersetzt und selber gemerkt... Aber jetzt wird wenigstens klar, wieso mir eine Deutschsprachige Oberfläche so wichtig ist.  ::)

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #9 am: 02.09.2021, 10:57:21 »
Ich habe jetzt nicht Stunden in das Suchen investiert, aber mir ist für das aktuelle WPS auch kein deutsches Sprachpaket begegnet.

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #10 am: 02.09.2021, 11:09:42 »
Die Premium-Version kommt auch mit deutscher Sprachunterstützung.

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #11 am: 02.09.2021, 11:12:54 »
Ich habe jetzt nicht Stunden in das Suchen investiert, aber mir ist für das aktuelle WPS auch kein deutsches Sprachpaket begegnet.
Das bescheuerte an der Situation ist ja, dass es das mal gab... Und wenn ich zb WPS für Windows oder Mac runterlade ist es auch auf Deutsch verfügbar.
Ich hab jetzt mal Wine gestestet: Office 2007 absolut problemlos! Office 2016 funktioniert leider nicht so recht, kann am ende aber auch vielleicht an der VM liegen. Ich teste es die Tage mal auf einer echten Installation.
Gefallen tut mir bei Wine auf jeden Fall dass die Programme gefühlt Nativ laufen, also ich kann zb Office 2007 als Standartprogramm fürs System nehmen.

Und was WPS angeht gibt es bei Snap eine Multi-Language Version, welche auch auf deutsch ist. Allerdings kann ich die Snap aps nicht wirklich ins system einbinden wie es bei der normalen Mint Distro oder Ubuntu der Fall ist...
Und wenn ich WPS so installiere und dann versuche die Sprachpakete manuell zu übertragen tut sich überhaupt nichts.
Aber dann hab ich halt pech, evtl ist es ja ganz gut kein China-Office zu nutzen *aluhut*

Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #12 am: 02.09.2021, 11:13:37 »
Die Premium-Version kommt auch mit deutscher Sprachunterstützung.
Die gibt es aber soweit ich weiß nur für Windows und Mac, wenn ich das auf der Webseite richtig deute??


Re: WPS Office auf Deutsch
« Antwort #14 am: 02.09.2021, 12:03:03 »
Die gibt es aber soweit ich weiß nur für Windows und Mac, wenn ich das auf der Webseite richtig deute??
Ja stimmt.

 

1. Advent
1. Advent