Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.02.2018, 04:33:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19650
  • Letzte: silvertux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 513716
  • Themen insgesamt: 41152
  • Heute online: 169
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 43
Gesamt: 48

Autor Thema: [gelöst]  Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung  (Gelesen 405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« am: 13.02.2018, 01:36:41 »
LM 18 KDE Sarah

Ich habe
Chromium Version 64.0.3282.140
läuft immer okay. Nur beim Starten kommt immer die Fehlermeldung:

Your preference can not be read
Profile error occurred
Some features may be unavailable and changes to preferences won't be saved.


Die Meldung übergehe ich, Chromium läuft okay. Hängt vielleicht mit Berechtigungen zusammen. Kann mir jemand einen Tip geben?
Merci.
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 02:10:40 von ricwis »

Drake

  • Gast
  • **
Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #1 am: 13.02.2018, 01:48:25 »
Da gibts 2 Möglichkeiten. A: Du löscht den Config Folder von Chrome musst  dann aber alles neu einstellen. oder B: du änderst die Rechte sudo chown $USER -R .config/google-chrome

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #2 am: 13.02.2018, 02:10:15 »
Wow! B. funktioniert! Danke.

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #3 am: 13.02.2018, 08:25:55 »
Moin,
der TE schreibt im Titel das er "chromium" benutzt, muss da der Befehl anstatt:
sudo chown $USER -R .config/google-chrome
nicht wie folgt lauten:
sudo chown $USER -R .config/chromiumQuelle: https://wiki.ubuntuusers.de/Chromium/#Unterschiede-zwischen-Google-Chrome-und-Chromium

Edit:
Da es beim TE dennoch funktioniert hat, hat er anscheined google-chrome installiert, denn beide nutzen separate Installations- und config Verzeichnisse.
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 09:36:11 von kuehhe1 »

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #4 am: 13.02.2018, 09:06:36 »
Mich wundert aber das es beim TE dennoch funktioniert hat, es sei denn er hat tatsächlich google-chrome.
Der TE hat auch nicht für die Anderen  geschrieben, welches Verfahren sein Problem aufgelöst hat.
Rechte-Änderung oder das Löschen des Konvigurationsverzeichnisses in ~/.config/? Aus "Wow! B. Funktioniert!" lässt sich nicht viel herauslesen.

Drake

  • Gast
  • **
Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #5 am: 13.02.2018, 09:11:22 »
Er hat doch geschrieben B. Das heißt die Rechteänderung hat funktioniert :)

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #6 am: 13.02.2018, 09:27:53 »
Ach soooo! Ich habe mir den Buchstaben „B“ nicht mit der Lösung verbunden und ich wusste nicht, was für eine Abkürzung  das ist  :)

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #7 am: 13.02.2018, 09:41:17 »
Moin,
mir gings bei meinem Hinweis nicht um die Lösung durch die Korrektur der Rechte, sondern um den installierten Browser als solchen. Die Browser google-chrome und chromium verwenden unterschiedliche Config Verzeichnisse:
~/.config/google-chrome
~/.config/chromium

Anscheinend egal, Thema steht eh auf [gelöst]   ;)
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 16:46:42 von kuehhe1 »

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #8 am: 13.02.2018, 11:10:49 »
das wird Google-Chrome sein -
Zitat
Ich habe Chromium Version 64.0.3282.140

die Version passt zu google-chrome - siehe hier
http://www.chip.de/downloads/Google-Chrome-fuer-Linux_39299412.html

EDIT: ich sollte besser recherchieren - SORRY  ;D
Chromium gibt es mit der genannten Versionsnummer - u.a. in der Anwendungsverwaltung ?!  :'(
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 15:58:20 von billyfox05 »

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #9 am: 13.02.2018, 12:07:09 »
Wow! B. funktioniert! Danke.
Und immer schön aufpassen mit sudo bzw. kdesudo! Dann versaut man sich auch nicht die Rechte.

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #10 am: 13.02.2018, 14:39:45 »
Chromium läuft okay
Na, super!   8)  Ist scheinbar unzerstörbar.

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #11 am: 13.02.2018, 15:15:30 »
Meine erste Erfolgsmeldung war noch bei laufenden System und nur ein Neustart von Chromium. Doch auch nach 2 Systemneustarts taucht der Fehler nicht mehr, Ob ich Google-Chrom oder Chromium habe - keine Ahnung. Ich lese nur:
Chromium Version 64.0.3282.140 (Official Build) Built on Ubuntu , running on LinuxMint 18 (64-bit)
Danke für Euer Interesse.
Richard

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #12 am: 13.02.2018, 16:55:26 »
Ob ich Google-Chrom oder Chromium habe - keine Ahnung. Ich lese nur:
Chromium Version 64.0.3282.140 (Official Build) Built on Ubuntu , running on LinuxMint 18 (64-bit)
keine Ahnung? Hallo, da steht doch ganz genau was du installiert hast:
C H R O M I U M

Die Unterschiede der Beiden Bowser findest du erklärt im Link meiner Antwort #3

« Letzte Änderung: 13.02.2018, 17:07:21 von kuehhe1 »

Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #13 am: 13.02.2018, 17:07:08 »
So schwierig ist das doch wirklich nicht.
Die Namen der Pakete sind doch eindeutig:
google-chrome-stable_64.0.3282.140-1_amd64.deb
und
chromium-browser_64.0.3282.140-0ubuntu0.16.04.1_amd64.deb

Entsprechendes steht auch im Browser unter Einstellungen > "über …"
zum Beispiel:
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 17:11:05 von aexe »

Drake

  • Gast
  • **
Re: Chrome bringt bei Start immer Fehlermeldung
« Antwort #14 am: 13.02.2018, 17:09:09 »
Whoa Leute das Thema ist doch gelöst. Ich weiss gar nicht was alle habt