Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.11.2018, 13:34:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21089
  • Letzte: nemwar
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 557573
  • Themen insgesamt: 45122
  • Heute online: 543
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht  (Gelesen 1056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

neuer Versuch, einen AIO-Drucker/Scanner zu installieren: Vorher gründlich geguckt, ob's Treiber gibt, mich für den Epson Home XP-342 entschieden, alle Treiber in der Epson Downloadseite gefunden und installiert, incl. iscan data (nach dem Suchen auf dieser werten Seite), Drucker druckt, der Scanner wird sogar erkannt (hurra!) in Simple Scan und Image Scan, jedoch sind da noch kleine Maleschen:

Im Image Scan (3.33.0) wird zwar gescannt, aber wenn ich die Datei (gleich ob .pdf,.jpeg oder .png) abspeichern will, zeigt sich die Datei zwar während des Scanvorgangs am Speicherort, doch sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, verschwindet die Datei. :o

Im Simple Scan wird der Scanner zwar erkannt und angezeigt, aber wenn ich auf "Scannen" klicke, passiert gar nichts. :'(

Irgendetwas fehlt noch, aber was?? Ich komme ums Verrecken nicht dahinter. :-\

Betriebssystem: Linux Mint 17 Cinnamon 32-bit
Cinnamon Version: 2.2.13
Linux-Kernel: 3.13.0-24-generic

Bin für jede Hilfe dankbar!

Beste Grüße

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #1 am: 28.01.2018, 12:42:01 »
Zitat
Irgendetwas fehlt noch, aber was??
Bei meinem Epson musste ich noch ausführen:
sudo apt-get -f installDas sucht sich automatisch die Pakete, die noch fehlen. Es muss bei dir aber nicht zwangsläufig auch so sein. Aber wenn das Ergebnis lautet, dass alle Abhängigkeiten erfüllt sind, ist das auch schon mal eine Erkenntnis.

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #2 am: 28.01.2018, 12:50:22 »
Hi, Danke schon mal, hab' ich ausgeführt; es ist wohl alles vorhanden, Terminal sagte:0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert und Abhängigkeitsprobleme gibt's zum Glück auch nicht.

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #3 am: 28.01.2018, 13:15:16 »
Gab's auf der Epson-Seite eine Anleitung oder FAQ wie man es erledigt? Steht da vielleicht, dass der Benutzer Mitglied in der Gruppe «scanner» sein soll?

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #4 am: 28.01.2018, 14:09:06 »
Die FAQ's auf der EPSON-Seite habe ich schon kreuz und quer geackert, libjpeg version 6 und libpng version 12 installiert (was schon vorhanden war), jetzt auch noch unter Benutzer und Gruppen die Gruppe scanner hinzugefügt, es nützt leider alles noch nichts.

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt nicht
« Antwort #5 am: 05.02.2018, 14:44:15 »
Mint 18.3 cinnamon

Ich habe den Drucker XP-342 laufen, klappt auch. Die Scanner-Treiber installiert.
Aber der Scanner wird von Image Scan nicht gefunden.

Woran kann das liegen?

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #6 am: 13.02.2018, 11:12:22 »
Linux Mint 18
Moin,
hatte genau das gleiche Problem, drucken funktionierte, aber scannen nicht. Hier die Lösung: Aus der Anwendungsverwaltung gscan2pdf installieren. Scanner noch nicht einschalten. Anwendung starten,  Die Meldung „keine Geräte gefunden“ schliessen, in der Oberfläche den Reiter „Bild“ aktivieren, im Menü „Bearbeiten“ „Einstellungen“ wählen, bei „Schnittstelle“ „imagescan“ anklicken und speichern. Scanner einschalten, gscan2pdf öffnen und schon wird der Scanner erkannt, dann auf Scannersymbol klicken. Es erscheint ein Menü in dem oben der Scanner angezeigt wird, unten auf scannen klicken und alles funktioniert. Das Pop-up Menü muss dann geschlossen werden und das gescannte Bild erscheint und ist bereit zum Bearbeiten (zuschneiden e.t.c.) und dann in verschiedenen Formaten speichern.

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #7 am: 13.02.2018, 11:55:15 »
Das mag für dich eine "Lösung" sein, ist aber keinesfalls allgemein gültig.

Was hier wie so oft fehlt ist die Anschlussart. WLAN oder USB ist nämlich nicht egal.

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #8 am: 13.02.2018, 17:10:38 »
Moin,
zu meiner Antwort von 11:12:22: Anschlussart ist USB.

Re: Epson Home XP-342: Scanner scannt, aber speichert nicht
« Antwort #9 am: 27.04.2018, 17:38:08 »
Zur Lösung von MacNail ( 13.02.2018 11:22:22 )
Der Weg ist unkompliziert nachzuvollziehen. Es wird eine Bilddatei erstellt.
1. ist Paket xsltproc installiert ?
2. gscan2pdf wie dargelgt installieren.
3. Neustart
4. Drucker/Scanner einschalten, Dokument einlegen
5. Im Menü Grafik gscan2pdf auswählen ( Achtung: Fehlende Pakete ...) über x ausgeblendet/ ignoriert.
6. gscan2pdfv1.3.9 wird aufgerufen (Keine Geräte gefunden; Meldung erscheint nicht wenn 5. erfolgt ist),
7. Datei/Scannen auswählen   Druckerbez. sichtbar                       
   Dokument scannen" ausfüllen
   Scannen aktivieren steht ganz unten
8.Scannvorgang arbeitet, " Dokument scannen" schließen. Scanergebnis sichtbar.
9.Über Datei/ Öffnen  zeigt  sich " Bild öffnen" mit Dateibez. die zu speichern ist und dann bearbeitet werden kann.

Für die Texterkennungi sind wohl die in " Achtung :Fehlende Pakete......" genannten Dateien/Pakete ? zu installieren.
Erarbeitet auf Asus-Laptop mit LinuxMint 18/64Bit über USB-Anschluß.


Unbenommen dieser Lösung steht die Frage nach der Funktion der Dateien in etc/sane.d

mit den Werten <Produkt-ID> und <Geräte-ID>
epson.conf            0x4b8                 0x110
epson2.conf