Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.08.2021, 21:15:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25803
  • Letzte: Duffman
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 748205
  • Themen insgesamt: 60194
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  0 Byte auf der Festplatte  (Gelesen 453 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

0 Byte auf der Festplatte
« am: 10.03.2021, 21:22:20 »
Hallo, heute gab mir der Rechner den Fehler 0Byte auf Festplatte aus, auf einen Neustart Verlangte er Zugangsdaten + Passwort. nix ging mehr. Ach ja Festplatte hatte noch 370Gb frei. Auch Timeshift kanns nicht sein.  ??? ::)
Hat da wer Erfahrung........ich hasse es wen ich den Fehler nicht kenne.

Gruß: Heiko

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #1 am: 10.03.2021, 21:31:42 »
Ach ja Festplatte hatte noch 370Gb frei.
Das spielt bloß keine Rolle, wenn auf der Systempartition nicht mehr genug Platz ist. Also wenn du eine separate Home Partition hast, ist freier Platz dort völlig unerheblich. Starte ein Livesystem und sieh nach, wie voll deine Partitionen im einzelnen sind.
« Letzte Änderung: 10.03.2021, 22:19:20 von toffifee »

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #2 am: 10.03.2021, 21:34:34 »
Wie wäre es mit einem Live - System.
Und zeige mal die GParted - Ansicht der Platte.

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #3 am: 11.03.2021, 09:05:44 »
Wie wäre es mit einem Live - System.
Und zeige mal die GParted - Ansicht der Platte.
Zu Spät, habe System neu Aufgebaut......Geht Raz-faz :-) . Was führt dazu das die Systempartition so Schnell Voll wird ????

Gruß: Heiko

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #4 am: 11.03.2021, 09:17:33 »
Was führt dazu das die Systempartition so Schnell Voll wird
Schwer zu sagen, nach einer Neuinstallation?
Kommt darauf an, was Du in Zukunft machst.
Die üblichen Verdächtigen sind Kernel, Timeshift und persönliche Daten.
Beobachte den Speicherverbrauch, z.B. mit df -h
Und immer noch interessant:
zeige mal die GParted - Ansicht der Platte.
Oder sudo parted --list
« Letzte Änderung: 11.03.2021, 09:33:34 von aexe »

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #5 am: 11.03.2021, 09:58:10 »
Und immer noch interessant:
Zitat von: tommix am Gestern um 21:34:34

    zeige mal die GParted - Ansicht der Platte.

Ich glaube Timeshift ist Schuld, habe ein paar mal "wieder hergestellt" andere Programme ausprobiert u.s.w. Hier ein Hardcopy von meiner Platte
das System ist neu.

Gruß: Heiko

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #6 am: 11.03.2021, 10:31:55 »
So eine große Partition sollte nicht so schnell voll laufen, aber TS sichert halt per Default auf der Systempartition selbst, was dann zu Problemen führt, wenn man es nicht ändert.

Re: 0 Byte auf der Festplatte
« Antwort #7 am: 11.03.2021, 13:19:25 »
Warten wir ab, bis zum nächsten mal.....????

Gruß: Heiko