Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.04.2021, 06:26:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25519
  • Letzte: oli66
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730074
  • Themen insgesamt: 58896
  • Heute online: 410
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  System Freeze Mint 18.1.  (Gelesen 1903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

System Freeze Mint 18.1.
« am: 09.05.2017, 11:25:52 »
Nachdem ich bereits Absturzprobleme mit Chromium unter LM 18.1. Kernel 4.10 hatte, friert das ganze System ein. Nur die Maus geht noch! Chromium hatte ich deinstalliert (Paketmanager) und Profil gelöscht. Es bleibt nur der Neustart. Übrigens: Beim Start des Browsers sieht man auch zuerst zwei Leisten, bevor das Fenster sich ganz öffnet. Meine Maschine ist ein Thinkpad x270.
Hat jemand eine Idee, wie man dem Problem auf den Grund gehen und es lösen kann?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #1 am: 09.05.2017, 11:42:48 »
Hast du schon mal einen Speichertest gemacht ?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #2 am: 09.05.2017, 13:13:52 »
Nein, habe ich noch nicht! Warum sollte ich das? Was vermutest du?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #3 am: 09.05.2017, 13:24:42 »
Ist das so schwer zu erraten? Speicherfehler können sowas auslösen!
Allerdings wäre dann ME nicht nur ein Programm davon betroffen. Ist das so bei dir?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #4 am: 09.05.2017, 13:58:50 »
Er hat uns auch seinen Desktop noch nicht verraten (oder ich finds nicht).
Bei KDE kämen dann noch Möglichkeiten bzgl. Plasma dazu.
Ein
inxi -Fzwäre auch nicht verkehrt und die Ausgabe hier zu posten.

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #5 am: 09.05.2017, 14:06:38 »
Es ist Cinnamon. Und hier bitte:
System:    Host: alfred-ThinkPad-X270 Kernel: 4.10.0-20-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.2.7  Distro: Linux Mint 18.1 Serena
Machine:   System: LENOVO (portable) product: 20HMS00T00 v: ThinkPad X270
           Mobo: LENOVO model: 20HMS00T00
           Bios: LENOVO v: R0IET30W (1.08 ) date: 01/16/2017
CPU:       Dual core Intel Core i5-7200U (-HT-MCP-) cache: 3072 KB
           clock speeds: max: 3100 MHz 1: 735 MHz 2: 1086 MHz 3: 752 MHz
           4: 2773 MHz
Graphics:  Card: Intel Device 5916
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: intel (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1920x1200@59.95hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel Kabylake GT2
           GLX Version: 3.0 Mesa 12.0.6
Audio:     Card Intel Device 9d71 driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.10.0-20-generic
Network:   Card-1: Intel Ethernet Connection (4) I219-V driver: e1000e
           IF: enp0s31f6 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Card-2: Intel Device 24fd driver: iwlwifi
           IF: wlp3s0 state: up speed: N/A duplex: N/A mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: NA (-) ID-1: /dev/nvme0n1 model: N/A size: 512.1GB
Partition: ID-1: / size: 454G used: 54G (13%) fs: ext4 dev: /dev/nvme0n1p1
           ID-2: swap-1 size: 16.86GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/dm-0
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 43.0C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: 3957
Info:      Processes: 194 Uptime: 3:42 Memory: 2315.5/15746.5MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #6 am: 09.05.2017, 14:17:36 »
Hi :)
lief das system mit einem älteren kernel stabil? 

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #7 am: 09.05.2017, 16:49:08 »
Nein. Nach der Installation hatte ich keine Wifi Anzeige. Dann habe ich hier gelesen, da hilft nur Kernel-Update auf 4.8. Dann kam das Wifi, aber kleinere Macken. Dann hieß es hier im Forum, warum nicht gleich auf 4.10 gehen. Der letzte Freeze ist nach dem Neustart nun schon mehrere Stunden her, obwohl ich ständig daran arbeite und surfe. Der Freeze kam in Libre Office plötzlich, was aber seitdem auch funktioniert. Wenn Freeze wieder kommt, eine Neuinstallation von LM probieren?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #8 am: 09.05.2017, 16:56:29 »
Wenn jetzt auf einmal auch LO hängt, kommt doch erstmal Speichertest in Frage.

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #9 am: 09.05.2017, 19:35:50 »
Also noch ein system crash nach über 8 std. normalbetrieb. Habe Ctlr +Alt+F2 gedrückt und dann kam auf schwarzem Bildschirm folgende Meldung:
Ext4 - fs error über vier zeilen
ecryptfs -encrypt_page error attempting lower page, was danach immer immer und wieder kam. Hoffe, das sagt jemand etwas??
Habe gelesen im Netz, dass man killall -HUP cinnamon nach Crash eingeben soll??

Und bitte: Mit Speichertest, was lerne ich daraus? Oder, was meint denn ihr? Alles noch einmal ML komplett neu installieren??

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #10 am: 09.05.2017, 19:48:29 »
Ist dein System verschlüsselt? Und warum fragst du dauernd nach dem Speichertest statt ihn mal zu machen? Weißt du nicht, wie? Dazu musst du in den grub.

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #11 am: 09.05.2017, 20:26:16 »
Sorry, aber normalerweise sollte man doch wissen, warum man etwas tut. Nicht jeder weiß sofort was es mit dem Speichertest auf sich hat. Ich sitze hier in Marokko und und Linux Experten, die ich einfach vorbeikommen könnten, gibt es nicht. Also gut ich mache mich im Netz auf die Suche, wie man den Speichertest macht. Und was sagt dir die Fehlermeldung, die ich vorher beschrieben habe?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #12 am: 09.05.2017, 20:32:23 »
Warum macht man wohl einen Test einer Hardwarekomponente? Komische Frage....
Und was ist denn nun mit der Verschlüsselung?

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #13 am: 09.05.2017, 20:49:41 »
Ja, gute Frage was mit der Verschlüsselung ist! Du bist doh der Experte und ich sitze hier mit meinem Elend als Laie! Ja, die persönlichen Daten sind doch verschlüsselt bei LM ? Heißt es doch bei der Installation! Bei den anderen Versionen war das doch auch so.
Ok Hardwarekomponente verstehe: Test. Aber warum? Bei einer Neuinstallation.
Wäre auch nett, wenn du mir sagen könntest, wie man das macht. Mich kostet das Stunden im Netz aus verschiedenen Varianten eine auszuwählen. Dich wahrscheinlich nur eine Minute...

Re: System Freeze Mint 18.1.
« Antwort #14 am: 09.05.2017, 21:06:25 »
Ja, die persönlichen Daten sind doch verschlüsselt bei LM ?
Nur, wenn man das anschaltet. Bei den meisten nicht.
Der Fehler besagt nur, dass Probleme beim Filesystem-Zugriff auftraten. Ursache kann die Platte sein oder der Speicher.
Speichertest ist im Grub Menü, dazu beim Booten die linke Shift drücken, bis er erscheint.