Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.04.2021, 14:50:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25509
  • Letzte: jomik
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 729760
  • Themen insgesamt: 58874
  • Heute online: 587
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  20.1 Erscheinungsbild aus 18.3 verwenden  (Gelesen 144 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] 20.1 Erscheinungsbild aus 18.3 verwenden
« am: 06.03.2021, 13:25:54 »
Hallo und Mahlzeit zusammen :-)
Seit ich 18.3 xfce / 32 installiert hatte - 2018 - lese ich hier im Hintergrund mit und bin immer wieder erstaunt, was Linux alles kann - und was Ihr alles könnt! Gestern habe ich mir nun im Tripelboot mit 18.3 und Win7 auch xfce 20.1/64 installiert (obgleich ich nur hilfloser Doppelklicker bin).
Die Oberfläche würde ich gern mit dem Erscheinungsbild xfce-saltlake einrichten - das ist im Theme Ordner enthalten, wird aber nicht angezeigt.

"Lösung":
Es ist GTK2.0, Mint 20.1 verwendet anscheinend nur 3.0 mit den css-Dateien.
Über Synaptik war nichts Brauchbares zu finden - die Internetsuche allerdings schon: über Ubuntu gab es einen Download für gtk3-engines-xfce_3.2.0-3_amd64.deb. Darin enthalten auch das saltlake-3.0-Theme. Das nützt aber nichts: Denn die Themen werden jetzt sichtbar, die Anwendung über Erscheinungsbild aber führt zu "ugly" Darstellung: Die Menüleiste ist nicht formatiert.
"Gelöst" ist es also nicht, aber ich glaube zu verstehen, warum man das Theme xfce-saltlake nicht auswählen kann; zumindest bis heute nicht.

Edit: Präzisierung des Inhalts und "Lösung".
« Letzte Änderung: 12.03.2021, 11:21:41 von FalckoLin »