Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.05.2021, 19:44:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25596
  • Letzte: lumineux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735303
  • Themen insgesamt: 59234
  • Heute online: 662
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)  (Gelesen 409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« am: 04.05.2021, 08:32:33 »
LM 20.1 Mate

Hi,
der Paketverwaltungsupdater meldet einen Nvidia Treiberupdate (nvidia-graphics-driver-465), welchen ich dann auch installiert hatte. Kurz darauf meldet er wieder das gleiche Paket zum Update an.

Danach habe ich dann ein
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgradeabgesetzt und gesehen, dass Pakete zurückgehalten wurden (alles Nvidia-Libraries)
Dann habe ich mal ein
sudo apt-get -f upgradeabgesetzt und es wurde von den 9 zurückgehaltenen Pakete 1 installiert.

Danach habe ich das System einfach mal neu gestartet und schwupps kam - nachdem er die GUI mit falscher Auflösung darstellte - sofort ein Freeze. Nix ging mehr danach. Habe das System dann mit einem frischen Backup dann wieder zurückgespielt.

...und jetzt? Ist das angebotene Treiberpaket fehlerhaft? Vorher gingen Nvidia-Treiber-upgrades immer vollkommen problemlos.

-volker-
« Letzte Änderung: 04.05.2021, 09:12:26 von Volker S »

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #1 am: 04.05.2021, 08:39:55 »
Zeig bitte mal inxi -G
Welche anderen Treiber werden dir denn noch angeboten? Nimm doch einfach einen von denen.

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #2 am: 04.05.2021, 08:45:36 »
Hi,

~$ inxi -G
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GP104 [GeForce GTX 1070] driver: nvidia v: 460.73.01
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: nvidia
  resolution: 1920x1200~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 1070/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 460.73.01

Den 460.73.01 habe ich auch aktuell drauf und einen älteren (Treiberverwaltung) wollte ich eigentlich nicht installieren.

-volker-

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #3 am: 04.05.2021, 08:49:16 »
Wenn der 460er läuft, lass ihn doch einfach drauf. Updates auf den 465er sollten dir nur angeboten werden, wenn du ihn aktiv auswählst.

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #4 am: 04.05.2021, 08:58:16 »
Ach so ist das. Ich habe gerade mal in der Treiberverwaltung runter gescrollt. Und da wird mir der 465 auch angeboten.

Dann sollte man also bei der Aktualisierungsverwaltung schon das eigene Gehirn einschalten und nur Treiber aktualisieren, die auch aktiv sind. :)

War einfach zu früh für mich heute. Aber im Prinzip auch ein Fehler der Aktualisierungsverwaltung, oder nicht?

-volker-

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #5 am: 04.05.2021, 08:59:43 »
Aktualisierungen werden nur für installierte Pakete angeboten. Wenn der 460er läuft, kommen eigentlich keine Updates für den 465er.

schon das eigene Gehirn einschalten
Das sowieso. ;D

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #6 am: 04.05.2021, 17:07:38 »
...ich habe nochmal ein
apt list --upgradablenachgesetzt.

Und auch da steht dann:
apt list --upgradable
Auflistung... Fertig
libnvidia-cfg1-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-common-455/focal,focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 all [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-compute-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-decode-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-encode-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-extra-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-fbc1-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-gl-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
libnvidia-ifr1-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
nvidia-compute-utils-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
nvidia-dkms-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
nvidia-driver-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
nvidia-kernel-common-455/focal 465.24.02-0ubuntu0~0.20.04.1 amd64 [aktualisierbar von: 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1]
Ich habe den 465er Treiber (solange ich den 460er verwende) auf die Negativliste in der Aktualisierungsverwaltung gesetzt.

Wenn es Windows wäre, könnte ich diesen Upgradeversuch ja verstehen, aber bei Linux? Geht doch gar nicht - der schaut doch nur beim Dev nach, ob sich aktuell,geladene Pakete verändert haben.

Nochmal eine Frage: Wenn ich jetzt (mit der Negativliste in der Aktualisierungsverwaltung) im Terminal ein:
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgradeabsetze, wird mir dann trotzdem der 460er Treiber mit 465er Libraries teilweise überschrieben? Stört sich das Terminal also nicht an meine Negativliste, das wäre dann hier meine Frage?

-volker-
« Letzte Änderung: 04.05.2021, 17:17:42 von Volker S »

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #7 am: 04.05.2021, 17:42:29 »
Hi :)
hast du das grafik ppa drin? oder ein anderes wo die drin sein könnten?

Zitat
Stört sich das Terminal also nicht an meine Negativliste, das wäre dann hier meine Frage?
nö.. das ist eine sache der mint aktualisierungsverwaltung

dpkg -l nvidia-driver*
« Letzte Änderung: 04.05.2021, 17:46:37 von ehtron »

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #8 am: 04.05.2021, 23:15:04 »
hast du das grafik ppa drin? oder ein anderes wo die drin sein könnten?

...also in der sources.list.d habe ich eine graphics-drivers-ppa-focal.list mit diesem Inhalt:
deb http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu focal main...hat bisher noch immer gut gegangen  ;)

Zitat
nö.. das ist eine sache der mint aktualisierungsverwaltung

Im Prinzip könnte ich ja auch auf den 465er Treiber updaten, denn der wird mir ja auch in der Treiberverwaltung zum Install angeboten - dann kann ich auch wieder per Terminal ein Paketupdate durchführen. Ist vielleicht die einfachste Lösung.

Zitat
dpkg -l nvidia-driver*

Da kommt mehrfach die gleiche Ausgabe von diesem Block:
$ dpkg -l nvidia-driver*
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                 Version                    Architektur  Beschreibung
+++-====================-==========================-============-==============>
ii  nvidia-driver-455    460.73.01-0ubuntu0.20.04.1 amd64        Transitional p>
ii  nvidia-driver-460    460.73.01-0ubuntu0.20.04.1 amd64        NVIDIA driver >
un  nvidia-driver-binary <keine>                    <keine>      (keine Beschre>
lines 1-9/9 (END)
...für mich böhmische Dörfer  :(

-volker-

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #9 am: 05.05.2021, 08:27:03 »
...also in der sources.list.d habe ich eine graphics-drivers-ppa-focal.list mit diesem Inhalt:
Das hättest du doch gleich sagen können. ;)

Du scheinst da mehrere Nvidia Treiber installiert zu haben. Ich würde in Synaptic mal aufräumen: links unten "Status" auswählen -> oben links "nicht installiert (zurückgebliebene Konfiguration)" -> rechts alles markieren und mit der rechten Maustaste "Zum vollständigen entfernen vormerken" anwenden.

Das PPA würde ich runter schmeißen, wenn der 465er auch in der Treiberverwaltung angeboten wird.

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #10 am: 05.05.2021, 08:56:47 »
...alles klar.
Habe dann auch den entsprechenden PPA mit "Anwendungspaketquellen" entfernt. Vielleicht hätte das einfache manuelle Löschen das gleicher Ergebnis erzielt, aber wenn man schon eine Anwendung dafür hat, dann besser damit.

Nachdem ich vorher im Synaptic aufgeräumt hatte, war dann letztendlich wohl alles i.O. Es erscheint in der Treiberverwaltung kein 465er Treiber mehr zur Auswahl und auch die Aktualisierungsverwaltung hält nun die Füße still, nachdem ich den 465er aus der Negativliste entfernt habe.

...Danke Euch Beiden.  ;)

-volker-

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #11 am: 05.05.2021, 10:14:31 »
Nachtrag: Bei Abfrage von
dpkg -l nvidia-driver*erscheint immer noch die gleiche Ausgabe wie oben. Ist das schlimm?

-volker-

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #12 am: 05.05.2021, 10:34:50 »
Schlimm ist das nicht. Du kannst aber, wenn du möchtest, den nicht benötigten Treiber manuell entfernen. Das geht z.B. in Synaptic.

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #13 am: 05.05.2021, 10:52:53 »
...alles klar, Danke noch mal.

-volker-

Re: Nvidia-Upgrade schlägt fehl (Pakete zurückgehalten)
« Antwort #14 am: 05.05.2021, 15:38:35 »
Wieder mal ein Nachtrag:

Ich habe den alten 455er "Treiber" mal untersucht - das ist ja nur ein sogenannter 'Tansitional Package", also nur eine Art Pointer, der auf den neuen 460er zeigt (soweit ich das verstanden habe).

Per
$ sudo apt-get -o Debug::pkgDepCache::Marker=true -o Debug::pkgProblemResolver=true remove nvidia-driver-455

kommt als Ausgabe:
$ sudo apt-get -o Debug::pkgDepCache::Marker=true -o Debug::pkgProblemResolver=true remove nvidia-driver-455
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
  MarkDelete nvidia-driver-455:amd64 < 460.73.01-0ubuntu0.20.04.1 @ii pmK > FU=1
Starting pkgProblemResolver with broken count: 0
Starting 2 pkgProblemResolver with broken count: 0
Done
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  nvidia-driver-455
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 20,5 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] n
Abbruch.

Da es keine Abhängigkeiten zu anderen Paketen hat (würde dann mit 'depends on' oder auch 'broken depends on' auf eben diese verweisen) kann man das auch löschen. Andererseits habe ich massig 'Tansitional Package' drauf, die auch kaum Brot fressen.

Ich lass den einfach doch drauf, aber ich habe wieder ein bisschen mehr kapiert, wie Linux so tickt :)

-volker-
« Letzte Änderung: 05.05.2021, 15:49:01 von Volker S »