Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.05.2021, 18:38:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25594
  • Letzte: Hinok
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735297
  • Themen insgesamt: 59234
  • Heute online: 662
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  SQ11 Kamera Guvcview geht nicht  (Gelesen 598 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #15 am: 04.05.2021, 14:29:20 »
Warum beantwortest Du nicht meine Fragen?
Zitat
Hat die Cam nicht sogar einen microSD-Kartenslot für die Aufzeichnung?
Keine SD-Karte eingelegt oder Speicher voll?
Ist das eher so etwas wie eine "Action-Cam" ähnlich einer "Go-Pro", nur mit USB-Anschluss für die Stromversorgung & int. Akku?
Link zur Hersteller-Seite/Anleitung/Abbildung usw.?

Das ist doch so ein Kamerawürfel!? Damit kann man IMHO kein Videosignal direkt streamen, sondern muss erst auf der SD-Karte aufzeichnen und kann dann anschließend die Aufnahme kopieren (wird als Laufwerk eingehängt). Zumindest bei deiner Variante vermutlich nicht.

Diese hier? https://www.amazon.de/Camcorder-DV-Recorder-Nachtsicht-Recorder-Bewegungserkennung/dp/B07798Z52L
Von Linux-Unterstützung und Web-Cam-Funktion steht da nichts, nur Win und Mac.
Die Renzensionen sind unterirdisch schlecht.
« Letzte Änderung: 04.05.2021, 14:51:38 von Flash63 »

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #16 am: 04.05.2021, 15:00:35 »
Entschuldigung, diese Frage habe ich übersehen:

Die Kamera hat einen Kartenslot. Die Karte hat noch genügend Platz. Es ist wohl, wie du es als Action-Cam beschreibst, mit der Möglichkeit, die als Stand-Alone-Gerät zu nutzen. Wenn aber die Karte gezogen ist, funktioniert die angeblich wie eine normale USB-Kamera. So wurde es jedenfalls in einem Youtube-Video demonstriert.

GUVCView bringt jedenfalls den gleichen Fehler, mit und ohne SD-Karte.

Ich frage mich immer noch über die Bedeutung der Fehlermeldung
V4L2_CORE: (get_v4l2_frame) video stream must be started first Kann ich irgend einen Video-Stream manuell starten?

Folgender Teil der Fehlermeldung läßt mich auch noch stirnrunzeln:
V4L2_CORE: Control 0x80000000 failed to query with error -1
buggy V4L2_CTRL_FLAG_NEXT_CTRL flag implementation (workaround enabled)
V4L2_CORE: (get control values) empty control list

Kann es sich hier vielleicht um eine fehlende Gruppenzugehörigkeit handeln, oder um eine fehlende Permission?

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #17 am: 04.05.2021, 15:05:27 »
Es soll angeblich funktionieren, wenn man die Cam ausschaltet und dann über USB-Kabel an den Rechner anschließt (und nicht wieder extra einschaltet).

Für mich sieht es so aus, als wäre die Cam im "normalen" Aufzeichnungsmodus und erwartet eine SD-Karte.

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #18 am: 04.05.2021, 19:33:48 »
Wie gesagt, am Desktop PC (Linux Mint) geht die Kamera als normale USB-Kamera, sowohl mit als auch ohne SD-Card. Offensichtlich läßt sie sich noch durch interne Dateien konfigurieren, die Anleitung schweigt sich weitgehend darüber aus.

Daß sie nicht am Laptop geht, muß also an der Konfiguration des Laptops liegen, vielleicht auch an der Linux-Version.

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #19 am: 04.05.2021, 19:42:23 »
Auf dem Desktop verwendest Du z.B. einen alten 4.15-Kernel und Buntu 18. Etliche Bibliotheken (libs*) werden daher  auch älter sein. Die Funktionalität von USB-Geräten ist dann u.U. anders, bzw. wurde inzwischen für neuere Geräte angepasst.

Vergleiche die installierte Version von libusb
dpkg -l libusb* | grep iiTeste doch einfach mal eine ältere Live-Variante von USB-Stick auf dem Laptop.
« Letzte Änderung: 04.05.2021, 19:50:48 von Flash63 »

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #20 am: 05.05.2021, 08:51:57 »
Ich verstehe: Mein System ist wahrscheinlich bei dem Alter, und diversen Updates inkonsistent geworden. Die Lösung wird wohl sein, ein aktuelles System aufzuspielen.

Ich werde zunächst mal versuchen, mit einem Live-System die Kamera zu betreiben. Installation im Live-System von GUVCView müßte im möglich sein? Ich melde mich wieder.

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #21 am: 06.05.2021, 10:50:34 »
Ich habe jetzt einiges probiert: Live-System von DVD gestartet, Version 20.1. Guvcview installiert. Kamera funktioniert immer noch nicht als einfache USB-Kamera. Die Meldung  V4L2_CORE: (get_v4l2_frame) video stream must be started first wird ständig wiederholt, der Viewer versucht also verzweifelt immer wieder von Neuem den Video-Stream in Gang zu setzen.

Nochmals getestet, am Desktop geht sie.

Es muß wohl an der Hardware des Notebook liegen, oder an dessen BIOS. Habe mal alle USB-relevanten Einstellungen im BIOS geändert, ohne Erfolg.


Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #22 am: 06.05.2021, 11:13:46 »
Zitat
Ich verstehe: Mein System ist wahrscheinlich bei dem Alter, und diversen Updates inkonsistent geworden. Die Lösung wird wohl sein, ein aktuelles System aufzuspielen.
Nein, genau umgekehrt, mit dem älteren System funktioniert es offensichtlich. 19.3 oder aktueller funktioniert nicht mehr. Vergleiche die libusb- und Kernel-Versionen.
HP-Elitebook 8460p. Linux mint 19.3 - funktioniert nicht
HP-Desktop, Linux Mint 19.1 - funktioniert

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #23 am: 06.05.2021, 12:09:50 »
Stimmt wohl. Mit dem Linux Mint 20.1 geht die Kamera auch nicht.

War mir noch rätselhaft ist: Wenn ich die Kamera anschließe, mit eingeschobener SD-Karte, dann wird sie als USB-Laufwerk erkannt. Will ich dieses Laufwerk nun auswerfen, kommt die Meldung:
Datenträger ist belegt.
Eine oder mehrere Anwendungen halten den Datenträger belegt.
Und das, obwohl ich keine Anwendung auf dem Datenträger gestartet habe.

Es ist wohl richtig, daß diese Kamera extrem buggy ist. Vom Entwickler vielleicht einige interessante Funktionen implementiert, aber nicht ausgereift auf den Markt gebracht.

Die Anleitung ist auch recht haarsträubend. Wahrscheinlich braucht man, um die zu verstehen, ein Studium der chinesischen Mentalität.

Re: SQ11 Kamera Guvcview geht nicht
« Antwort #24 am: 06.05.2021, 15:47:11 »
Ichkomme nochmal auf das Problem mit dem Auswerfen des Kamera-Laufwerkes.

Will ich auswerfen, erscheint die Meldung eines Prozesses, der noch läuft. Der Prozess-Name wird mit /bin/bash angegeben. In der System-Überwachung sehe ich auch diesen Prozeß mit dem Namen bash. Werfe ich die Kamera trotzdem aus, bleibt dieser Prozeß bestehen. Bei erneutem Einstecken der Kamera erscheint ein weiterer Prozeß mit diesem Namen.

Offensichtlich will die Kamera einen Script starten, der nicht beendet wird. Dieser Script verhindert dann den Start von guvcview.

Kann ich das einsehen, was für Scripte oder Programme gestartet werden, wenn ich die Kamera anschließe?

-----------------------
ein Nachtrag:
Warum bin ich nicht gleich drauf gekommen? ich habe ein Live-System Mint 20.1 am Desktop gestartet. Und siehe da: die Kamera funktioniert!

Es ist kein Problem des Systems, sondern wohl doch ein Problem der Hardware!

« Letzte Änderung: 07.05.2021, 20:40:56 von luobo »