Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.04.2021, 08:23:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25497
  • Letzte: shmoo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 728790
  • Themen insgesamt: 58812
  • Heute online: 404
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  [gelöst]seltsame Einstellung gegenüber .jpg  (Gelesen 1851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst]seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« am: 27.07.2008, 11:43:27 »
Hallo, ich bin gerade leicht verwirrt!

Nachdem ich meinem Desktop nun eine neue Platte gegönnt habe, hab ich mir jetzt auch hier ein LinuxMint draufgespielt! Soweit funktioniert alles gut, NUR: Plötzlich mag das System keine jpegs mehr. Will ich eines anschauen, oder auch nur die Vorschau eines Bildes, egal ob im Nautilus, in Gimp, beim Einrichten des Desktophintergrundes.... es geht nicht, permission denied.
Wenn ich Gimp als root starte, kann ich die Bilder wieder ganz normal ankucken.
Um das Desktophintergrundbild zu ändern, war folgendes nötig: sudo gimp - Bild laden - speichern als png - und dann konnte ich endlich meinen Lieblinsdesktop aufsetzen.

Nur, ich glaube (weiss eigentlich, da ich dieses Problem noch nie hatte), das ist nicht so geplant.
Hat also jemand eine Idee, welche Einstellung sich da verstellt hat, und wie ich die jpg's wieder dauerhaft freischalten kann?

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!

Danke,
Stephan

Re: seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #1 am: 27.07.2008, 13:50:55 »
Wie? NUR mit jpg ?
Glaub ich mal gar nicht.
Was hattest du vorher für ein Linux drauf?
Mach mal bitte in Console oder sonst wo ls -l /
damit man die Rechte vom /home sieht
und dann auch noch ls -l /home
damit ich die Rechte deines Users sehe.

Re: seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #2 am: 27.07.2008, 18:55:19 »
Hallo Whisper!

Danke für die rasche Antwort, und auch im anderen Threat!
Ich kann leider erst am Abend Deine Tips probieren, wenn ich wieder zuhause bin.
Da ich nur jpgs ausprobiert habe, kann ich nicht sagen, welche anderen Dateisysteme noch betroffen sind. Bei der Installation war das einzige, was ich diesmal geändert habe, daß ich das root-Passwort aktiviert habe, weiss auch nicht, welcher Schalk mich da geritten hat. Ich denke mal, das ist schuld. Wie kann ich das denn wieder rückgängig machen? Ich denke nämlich, daß dann alles gut ist.

Lg,
Stephan

Re: seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #3 am: 27.07.2008, 20:54:33 »
Hi Wh1sper!

Bin jetzt wieder am besagten Rechner!
ls -l / ergibt:
insgesamt 80
drwxr-xr-x   2 root root  4096 2008-07-27 09:10 bin
drwxr-xr-x   3 root root  4096 2008-07-27 09:15 boot
lrwxrwxrwx   1 root  999    11 2008-07-27 01:12 cdrom -> media/cdrom
drwxr-xr-x  14 root root 15340 2008-07-27 20:47 dev
drwxr-xr-x 136 root root 12288 2008-07-27 20:47 etc
drwxr-xr-x   3 root root  4096 2008-07-27 01:16 home
drwxr-xr-x   2 root root  4096 2006-10-25 15:26 initrd
lrwxrwxrwx   1 root  999    33 2008-07-27 03:18 initrd.img -> boot/initrd.img-2.6.24-16-generic
drwxr-xr-x  16 root root  4096 2008-07-27 09:13 lib
drwx------   2 root root 16384 2008-07-27 01:11 lost+found
drwxr-xr-x   6 root root  4096 2008-07-27 20:24 media
drwxr-xr-x   2 root root  4096 2006-10-20 00:49 mnt
dr-xr-xr-x 150 root root     0 2008-07-27 22:20 proc
drwxr-xr-x  33 root root  4096 2008-07-27 20:47 root
drwxr-xr-x   2 root root  4096 2008-07-27 09:10 sbin
drwxr-xr-x   2 root root  4096 2006-10-25 15:26 srv
drwxr-xr-x  12 root root     0 2008-07-27 22:20 sys
drwxrwxrwt  26 root root  4096 2008-07-27 20:47 tmp
drwxr-xr-x  12 root root  4096 2008-07-27 11:24 usr
drwxr-xr-x  15 root root  4096 2008-07-27 09:40 var
lrwxrwxrwx   1 root  999    30 2008-07-27 03:18 vmlinuz -> boot/vmlinuz-2.6.24-16-generic


ls -l /home:
insgesamt 4
drwxr-xr-x 38 stephan stephan 4096 2008-07-27 20:48 stephan


Sagt Dir das was? Mir nicht!
Ich hab inzwischen herausgefunden, daß wenn ich mich als root einlogge, ich natürlich Zugriff auf die jpgs habe. Immer als root eingeloggt zu sein, ist aber sicher auch nicht das Wahre! Wenn ich als root den User stephan in \"Systemsteuerung - Benutzer und Gruppen\" unter erweiterte Einstellungen in die Gruppe root verfrachte, nutzt das leider auch nichts!

Kannst Du mir da weiterhelfen?

Lg,
Stephan

Re: [gelöst]seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #4 am: 27.07.2008, 21:40:51 »
So, gelöst!

Ich war einfach nicht der Besitzer meiner eigenen Bilder! Weil ich zum Kopieren der Bilder aus meinem Ubuntu-Heimverzeichnis \"sudo nautilus\" eigegeben habe, um die Partition einfacher mounten zu können.
Lösung: Bilder alle löschen, in Nautilus ohne root-Rechte Bilder kopieren, und schon gehörten sie mir!

Lg,
Stephan

Re: [gelöst]seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #5 am: 28.07.2008, 07:49:19 »
Jo, so gehts auch.
Das nächste Mal mach das hier:
chown -R deinuser:deinegruppe /home/deinusergib vorher id ein, damit siehst du, wie dein username und deine Gruppe lautet
Bei dir wäre das: chown -R stephan:stephan /home/stephan
Geht wesentlich schneller, als alles zu kopieren :)

Re: [gelöst]seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #6 am: 28.07.2008, 13:31:43 »
Es war ja zum Glück nicht so viel zum Kopieren!

Aber danke für den Tip! Merkt sich das System die geänderten Rechte oder muß ich die Zeile jedesmal aufs Neue eingeben?

Stephan

Re: [gelöst]seltsame Einstellung gegenüber .jpg
« Antwort #7 am: 28.07.2008, 14:28:58 »
Natürlich, wird ja im Filesystem gespeichert.