Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.05.2021, 07:26:09

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733974
  • Themen insgesamt: 59138
  • Heute online: 476
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 346
Gesamt: 352

Autor Thema: [gelöst]  Systemsicherung bootfähiger USB Stick  (Gelesen 271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Systemsicherung bootfähiger USB Stick
« am: 11.01.2021, 11:31:31 »
Hallo zusammen,

nachdem ich mit timeshift das Dateisystem und mit backups den home-Ordner gesichert habe, möchte ich nun noch mit dem USB-Abbildersteller einen bootfähigen Usb-Stick erstellen.

Ich traue mich kaum zu fragen ;-) : Welche Datei muss ich hierzu auswählen und wo ist sie abgelegt?

Dank u. Gruß
#Ralf
« Letzte Änderung: 11.01.2021, 16:33:57 von #Ralf »

Re: Systemsicherung bootfähiger USB Stick
« Antwort #1 am: 11.01.2021, 11:36:02 »
Was für eine Datei meinst du? Normal wird ein heruntergeladenes ISO verwendet, dann wird daraus ein Live-System. Sowas wie du wohl zum Installieren von Mint benutzt hast.
Das ist dann aber nicht dein Installiertes System. Das wieder zu einem bootbaren ISO zu verpacken erfordert besondere Tools. Was genau meinst du also?

Re: Systemsicherung bootfähiger USB Stick
« Antwort #2 am: 11.01.2021, 11:52:47 »
Hallo toffifee,

danke für Deine Meldung.

Ich meinte ein bootfähiges ISO des installierten systems.

#Ralf

Re: Systemsicherung bootfähiger USB Stick
« Antwort #3 am: 11.01.2021, 12:01:38 »
Dafür kannst du das erwähnte Tool wie gesagt nicht gebrauchen!
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=55027.0
Hier u.a. war das schon mal Thema. Es gibt mehrere Wege.

Re: Systemsicherung bootfähiger USB Stick
« Antwort #4 am: 11.01.2021, 12:38:19 »

Ok, dann vielleicht doch anders herum:

Kann ich mit einer Live Version auf einem USB-Stick an einem neuen Rechner meinen letzten timeshift-snapshot von einer usb-ssd wieder herstellen und habe dann auf dem neuen Rechner mein "altes "System wieder?

(Ich möchte gerne dem eventuellen Totalausfall meines Rechners vorbeugen)

Re: Systemsicherung bootfähiger USB Stick
« Antwort #5 am: 11.01.2021, 12:55:03 »
Ja, das geht prinzipiell. Ich bevorzuge aber vom System ein "bare metal" Backup anzulegen, also ein Image der ganzen / Partition. Mit Rescuezilla z.B. ist das einfach und schnell gemacht.
Bei TS habe ich hier schon von Fällen gelesen, wo es nicht mehr helfen konnte.