Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.05.2021, 22:04:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25588
  • Letzte: MOBBI
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735117
  • Themen insgesamt: 59216
  • Heute online: 687
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Importieren Profil TB auf anderen Rechner - LM 20.1 Cinnamon  (Gelesen 336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo ich habe ein paar Fragen zu Thunderbird. Habe im Forum geschaut und auch Antworten zu TB gesehen, aber nicht zu meinem Problem. Ich versuche seit vielen Stunden mein TB-Profil und/ oder den ganzen Ordner via "home-.tb" zu kopieren und zu verschieben. Habe auch: tar -jcvf thunderbird-email-profile.tar.bz2 ~/.thunderbird über das Terminal angewendet, aber hat alles nichts gebracht. Ich bekomme den Umzug nicht hin. Ausserdem würde ich, wenn Ihr mir erfolgreich geholfen habt, danach ein Backup erstellen.

Gibt es denn sowas ähnliches wie MozBackup von Windows für Linux?

Leider kann ich nur die allerneueste Version von TB angeben (78.7.1). Habe mich nie darum gekümmert. Die alte müsste die Vorgängerversion sein. Also mit der alten Oberfläche. Die neue haben die mir einfach, ohne zu fragen oder zu informieren, mir einfach auf den Rechner gedrückt. Finde ich absolut nicht in Ordnung.

Re: Importieren Profil TB auf anderen Rechner - LM 20.1 Cinnamon
« Antwort #1 am: 20.03.2021, 23:59:28 »
Ja da hast Du Recht. Habe vergessen dass ich ja diese Versionen aus der AV übernommen habe. Und da sind ja meistens die neuen Versionen drauf. Das aber nur für mein neues System mit der neuen SSD Platte. Auf dem alten System mit der HDD lief das TB seit Jahren konstant. Und als ich vor ca. 2 Monaten TB frühs wieder hochgefahren habe war der neue TB einfach da. Und ich war über die totale Umstrukturierung der neuen Plattform von TB erschrocken. Ich habe da auf keinen Fall manuell eine neue Version angestossen. Aber egal, da muss ich durch, ich bin sowieso für das Weiterentwickelte. Die Befehle fürs Terminal werde ich gleich mal anwenden. Aber was passiert da, wenn ich die eingegeben habe? Oder möchtest Du gerne die Ausgabe dieser zwei Befehle haben? Jedenfalls weiss ich nichts damit anzufangen. Ich probiere halt mal schnell aus.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei der ersten Eingabe kommt folgende Fehlermeldung: peter@peter-H67MA-USB3-B3:~$ cd && tar -cf thunderbird-email-profile.tar .thunderbird/
peter@peter-H67MA-USB3-B3:~$ sudo -s
[sudo] Passwort für peter:           
root@peter-H67MA-USB3-B3:/home/peter# cd && tar -cf thunderbird-email-profile.tar .thunderbird/
tar: .thunderbird: Funktion stat fehlgeschlagen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
tar: Beende mit Fehlerstatus aufgrund vorheriger Fehler
root@peter-H67MA-USB3-B3:~#

Aber dieser Ordner "~/.thunderbird liegt unter "home" und meinem Namen. Wieso wird er nicht gefunden?
« Letzte Änderung: 21.03.2021, 00:10:56 von Dr. Blind »

Re: Importieren Profil TB auf anderen Rechner - LM 20.1 Cinnamon
« Antwort #2 am: 21.03.2021, 01:59:24 »
peter@peter-H67MA-USB3-B3:~$ sudo -s
[sudo] Passwort für peter:           
root@peter-H67MA-USB3-B3:/home/peter# cd && tar -cf thunderbird-email-profile.tar .thunderbird/
tar: .thunderbird: Funktion stat fehlgeschlagen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Aber dieser Ordner "~/.thunderbird liegt unter "home" und meinem Namen. Wieso wird er nicht gefunden?
Du bist zu diesem Zeitpunkt, nach cd nicht in deinem Home-Verzeichnis, sondern in /root, dem Home-Verzeichnis des Users Root.
Laß  cd && einmal weg.
« Letzte Änderung: 21.03.2021, 18:11:59 von MAlfare »

Re: Importieren Profil TB auf anderen Rechner - LM 20.1 Cinnamon
« Antwort #3 am: 21.03.2021, 18:37:55 »
@MAIfare...jetzt hätte es geklappt mit deinem Hinweis. Nun war ich des stundenlangen Suchens und Video schauens darüber so fertig, dass ich es manuell gemacht habe. Das dauert ja nur ca. 15 Minuten. Die Daten liegen ja bei IMAP bei denen auf dem Server. Aber ich wollte es unbedingt kapieren auf den von mir angefragten problem. Nun habe ich diese "cd&&"... weggelassen und er sagte mir dass diese Dateien sich verändert hätten. Also sie wurden gefunden, aber da sie nun schon mal von mir manuell eingegeben wurden konnte er sie nur sehen aber nicht mehr speichern. Sie waren ja nun schon vorhanden.

Die nächste Frage zu TB: Ist es möglich TB über das Terminal so einzustellen dass es wie ein automatisches Backup funktioniert. Oder gibt es ein Script dafür?