Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.05.2021, 02:09:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734698
  • Themen insgesamt: 59189
  • Heute online: 412
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 363
Gesamt: 364

Autor Thema:  usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt  (Gelesen 1975 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,  :)
ich bin vor kurzem von Ubuntu auf Linux Mint 20.1 umgestiegen. Leider stelle ich gerade fest, dass keiner meiner 6 Sticks angezeigt wird/ ich auf diese zugreifen kann. Dies war vor 1 Woche noch nicht der Fall (bilde ich mir zumindest ein)
Dennoch bekommen ich im Terminal eine Rückmeldung das diese doch wohl irgendwie da sind.
Da ich mich zu den Anfängern zähle und erst langsam in die Linuxwelt eintauche habe ich mich in den letzten Tagen versucht mit den einzelnen Rechten auseinanderzusetzen und habe ein zweites User angelegt. Unter Umständen kam es hier zu einer Änderung die ich nicht verstehe ... und die möglicherweise dieses Problem hervorruft.  ???
kann mir jemand helfen dieses Problem zu beheben?

zu den wesentlichen Angaben
Desktop: Cinnamon 4.8.6 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
System:
  Kernel: 5.4.0-65-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Laptop System: Acer product: Swift SF314-57 v: V1.16
  serial: <filter>
  Mobo: IL model: Floris_IL v: V1.16 serial: <filter> UEFI: Insyde v: 1.16
  date: 11/23/2020
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 45.4 Wh condition: 48.5/48.0 Wh (101%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-1035G1 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 1220 MHz min/max: 400/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 1300 2: 1218
  3: 1238 4: 1274 5: 1300 6: 1259 7: 1189 8: 1210
Graphics:
  Device-1: Intel driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD Graphics (ICL GT1) v: 4.6 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Smart Sound Audio driver: sof-audio-pci
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-65-generic
Network:
  Device-1: Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650i 160MHz Wireless Network Adapter
  driver: iwlwifi
  IF: wlp0s20f3 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 953.87 GiB used: 60.50 GiB (6.3%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Intel model: SSDPEKNW010T8 size: 953.87 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 821.86 GiB used: 60.44 GiB (7.4%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 60.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 264 Uptime: 3h 49m Memory: 7.46 GiB used: 1.21 GiB (16.3%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Modell: INTEL SSDPEKNW010T8 (nvme)
Festplatte  /dev/nvme0n1:  1024GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  106MB   105MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 2      106MB   123MB   16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 3      123MB   126GB   125GB   ntfs         Basic data partition          msftdata
 5      126GB   1023GB  898GB   ext4
 4      1023GB  1024GB  1074MB  ntfs         Basic data partition          versteckt, diag

Ausgabe mit USB Sticks:
lsusb
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 003: ID 1bcf:2cb0 Sunplus Innovation Technology Inc. HD User Facing
Bus 003 Device 002: ID 1c7a:0570 LighTuning Technology Inc. EgisTec Touch Fingerprint Sensor
Bus 003 Device 013: ID 05e3:0727 Genesys Logic, Inc. microSD Reader/Writer
Bus 003 Device 004: ID 8087:0026 Intel Corp.
Bus 003 Device 012: ID 058f:6387 Alcor Micro Corp. Flash Drive
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

In der Laufwerksverwaltung wird auch nichts angezeigt!

Besten Dank vorab!
« Letzte Änderung: 18.02.2021, 11:41:36 von KapitanAhab »

Herzlich willkommen im Grünen! :)
Außer der Alcor in lsusb ist da tatsächlich nichts zu sehen von einem Stick.
Starte mal neu und stecke einen der Sticks an, danach mal
dmesg | tailzeigen!

Das kann passieren, wenn man die Stick's immer nur raus zieht, ohne "Auswerfen" zu nutzen.

Ich fürchte, so einfach ist die Erklärung nicht.... ;)

Hey danke, schön hier so nett willkommen geheißen zu werden! Und dann geht das noch so fix ...
hier erst einmal die Ausgabe:

dmesg | tail
[    5.916573] Bluetooth: RFCOMM socket layer initialized
[    5.916577] Bluetooth: RFCOMM ver 1.11
[    7.607559] wlp0s20f3: authenticate with 2c:91:ab:91:21:2e
[    7.610675] wlp0s20f3: send auth to 2c:91:ab:91:21:2e (try 1/3)
[    7.641669] wlp0s20f3: authenticated
[    7.645045] wlp0s20f3: associate with 2c:91:ab:91:21:2e (try 1/3)
[    7.648532] wlp0s20f3: RX AssocResp from 2c:91:ab:91:21:2e (capab=0x1511 status=0 aid=2)
[    7.651842] wlp0s20f3: associated
[    7.697814] wlp0s20f3: Limiting TX power to 27 (30 - 3) dBm as advertised by 2c:91:ab:91:21:2e
[    7.698102] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): wlp0s20f3: link becomes ready

Da ist leider nichts dabei! Alles nur Wlan. Hattest du unmittelbar vorher den Stick angesteckt?
https://forum.ubuntuusers.de/topic/usb-stick-wird-nicht-erkannt-40/ hier hat komischerweise auch jemand Probleme mit so einem Alcor Stick.

oben hatte ich ihn etwa 1 min vorher eingesteckt.

hier sind zwei Sticks bereits vor dem Neustart eingesteckt worden

dmesg | tail
[    7.943299] wlp0s20f3: authenticated
[    7.944708] wlp0s20f3: associate with 2c:91:ab:91:21:2e (try 1/3)
[    7.946899] wlp0s20f3: RX AssocResp from 2c:91:ab:91:21:2e (capab=0x1511 status=0 aid=2)
[    7.950297] wlp0s20f3: associated
[    7.983474] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): wlp0s20f3: link becomes ready
[    8.012840] wlp0s20f3: Limiting TX power to 27 (30 - 3) dBm as advertised by 2c:91:ab:91:21:2e
[   13.438325] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: hdac prepare failed: ffffff92
[   13.438330] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: platform hw params failed
[   13.438333] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: ASoC: 0000:00:1f.3 hw params failed: -110
[   13.438336]  HDA Analog: ASoC: hw_params FE failed -110

tatsächlich habe ich hier gerade 5 Sticks von verschieden herstellen ... aber nichts geht. die sticks selbst funktionieren an anderen Geräten!

Andere Ports, beim PC z.B. am Gehäuse hinten, hast du ausprobiert?

ich habe nur zwei, aber ja die habe ich ausprobiert.Beide sticks sind im weiteren formatiert und werden von Ubuntu wie auch windows erkannt

Hi :)
zeig mal bitte
groups
und einen älteren kernel hast du mal in grub gestartet?

oben hatte ich ihn etwa 1 min vorher eingesteckt.
1 Min. vorher ist nicht "unmittelbar vorher"... ;) So ist das wertlos.

ok ... hier jetzt ein weiterer Versuch. Neustart und unmittelbar vor der Befehlseingabe habe ich zwei Sticks eingehängt.
dmesg | tail
[   64.939069] usb 3-1: Product: Mass Storage
[   64.939071] usb 3-1: Manufacturer: Generic
[   64.939072] usb 3-1: SerialNumber: F3EC3A6D
[   64.939399] usb 3-1: Device is not authorized for usage
[   65.210424] usb 3-4: new high-speed USB device number 6 using xhci_hcd
[   65.366925] usb 3-4: New USB device found, idVendor=05e3, idProduct=0727, bcdDevice= 2.07
[   65.366929] usb 3-4: New USB device strings: Mfr=3, Product=4, SerialNumber=0
[   65.366931] usb 3-4: Product: USB Flash Disk
[   65.366933] usb 3-4: Manufacturer: 
[   65.367213] usb 3-4: Device is not authorized for usage

groups
chronos adm cdrom sudo dip plugdev lpadmin sambashare

"einen älteren kernel hast du mal in grub gestartet?"
ja, hatte ich bereits probiert.

Device is not authorized for usage
Sieht nach einem Rechteproblem aus!

ja, hab auch gerade schon recherchiert. Allerdings werden mir die Sticks auch nich angezeigt wenn ich mich als Systemverwalter anmelde. Hier müssten sie doch dann spätestens zu sehen sein.... ehrlich gesagt muss ich gestehen, das ich das mit den rechten kaum verstehe .... einzelne Dateien den Zugriff einschränken is irgendwie klar aber zugriffsrechte für die Laufwerksanzeige haut mich komplett aus der Bahn! ??? ich schnall es einfach nicht wie ich da hingekommen bzw wie ich da wieder raus komme!
« Letzte Änderung: 18.02.2021, 21:57:35 von KapitanAhab »

die Rechte für den media ordner - hier denke ich wäre wohl der Stick zu verorten - sind: '/media/' von 0755 (rwxr-xr-x)

kann es etwas mit den Formatierungsrechten der Sticks zutun haben -da unter wind formatiert ????
« Letzte Änderung: 18.02.2021, 22:48:19 von KapitanAhab »