Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.07.2021, 04:32:03

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25792
  • Letzte: Stefenzo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747580
  • Themen insgesamt: 60136
  • Heute online: 271
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 0
Gäste: 153
Gesamt: 153

Autor Thema: [gelöst]  Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update  (Gelesen 1077 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #15 am: 20.06.2021, 12:06:23 »
@lamb:
Halb so wild. Firefox ist in jeder Distribution enthalten und installieren geht auch wie von selbst. Wichtig ist nur, dass Du vorher alle wichtigen Daten sicherst, denn bei der Installation gibt es den einfachen Modus, bei dem alles überschrieben wird und den komplizierten, wo Du selbst entscheidest, was genau getan werden soll.

FranzStahl

  • Gast
Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #16 am: 20.06.2021, 12:25:59 »
Ich finde, man sollte erwähnt haben, dass bei der Installation eines aktuellen Betriebssystems die Kiste schneller an ihre Grenzen stoßen wird. Auch bei LMDE und vor allem Firefox ist der Bedarf an Systemressourcen gestiegen.
Von einer SSD und mehr RAM würde der Rechner bestimmt deutlich spürbar profitieren.
Aber ob sich der Aufwand lohnt, ist keine leichte Entscheidung. Gerade wenn man sich manche Gebrauchtpreise bei deutlich aktuelleren Geräten anschaut.

Beispiel:
https://second-it-store.de/pc/3584/fujitsu-esprimo-d556?c=382
« Letzte Änderung: 20.06.2021, 12:31:25 von FranzStahl »

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #17 am: 20.06.2021, 12:30:02 »
Nicht zuviel Input auf einmal....! :)
Erstmal Daten sichern. Dann ein aktuelles Mint auswählen, wobei ich auf Cinnamon als Desktop verzichten würde.
Dann installieren und sehen, wie es läuft. Dann kann man immer noch aufrüsten.

FranzStahl

  • Gast
Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #18 am: 20.06.2021, 12:54:58 »
Im Großen und Ganzen hast Du natürlich recht.
Aber die Grundhardware würde locker reichen, um LM20.1 Cinnamon drauf laufen zu lassen. Halt mit mehr Speicher (4GB+) und vorzugsweise mit SSD.
Jetzt wäre es halt interessant zu wissen, ob lamb bereits eine externe Festplatte zum Sichern der Daten hat.
Falls nicht, würde sich die Anschaffung einer SSD erst recht lohnen. Bevor sie sich eine externe Festplatte besorgt, könnte sie eine SSD einbauen und die Daten direkt von den beiden internen HDs kopieren.
Das bedeutet: kein Aufwand bei der Datensicherung (und eventuelle Fehler wegen Benutzerrechten bei unzureichender Kenntnis), es muss nichts gelöscht werden und es wäre am Ende definitiv ein schnellerer Rechner.
Falls schon eine externe HD zur Datensicherung vorhanden ist, kann man es natürlich mit den vorhandenen internen HDs probieren, vielleicht reicht es ja schon so.
RAM aus diesen Zeiten gibt es oft in den Kleinanzeigen für kleines Geld.
« Letzte Änderung: 20.06.2021, 12:58:33 von FranzStahl »

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #19 am: 20.06.2021, 13:03:35 »
Halt mit mehr Speicher (4GB+)
Doch Vorsicht. Ich habe MINT 20.1 auch auf einer alten Kiste laufen und bei der ist mit 2GB Speicher Schluss. Ich habe zwar zwei 2GB Riegel herum liegen, der Chipsatz unterstützt aber maximal 2x1G oder 1x2G.

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #20 am: 20.06.2021, 17:02:39 »
Hm... mein Tablett hat 4 GB RAM..Vielleicht sollte ich mich doch für einen neuen PC entscheiden? Gibt ja schon preiswerte Modelle, muss sicher kein höher, schneller weiter Gerät sein. Danke euch für eure Bemühungen mir zu helfen.


Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #21 am: 20.06.2021, 17:49:52 »
Hattest du oben nicht gesagt, er sei dir schnell genug? ;)
Warum wird jetzt von manchen wieder der Fokus weg von der Sicherheit zur Geschwindigkeit verlagert? ::)

Fest steht: ein Dual Core Gerät mit 2 GB RAM taugt auch heute noch zum Surfen unter Linux, wenn man keine allzu hohen Ansprüche stellt. Wozu also Geld und Ressourcen verschwenden?

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #22 am: 20.06.2021, 18:28:30 »
Toffifee, ich verstehe mittlerweile gar nichts mehr.. Ich habe aus den anderen Antworten entnommen, dass eine andere Version und ein Firefox update bzw. ein Erneuern kaum möglich ist... wenn ich mir dann noch für 100 € oder mehr zusätzliche Teile kaufen muss, wird der PC dadurch auch nicht viel besser.. Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #23 am: 20.06.2021, 18:49:46 »
Nun mal ruhig und von vorne: anhand deines steinalten LMDE Systems wurde dir dringend geraten, eine noch unterstützte Version zu installieren, das ist immer noch der Hauptaspekt und auch möglich! Die Aufrüstung der Hardware kam von einigen Usern hier als zusätzlicher Vorschlag, aber das ist absolut sekundär und nur optional!
Ich verweise nochmal auf meine Antwort #17.

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #24 am: 20.06.2021, 21:35:10 »
Ich möchte mich noch einmal für die zahlreichen Bemühungen und Eure Geduld bedanken. Besorge mir den Stick und dann schau`n wir mal. Firefox ist jetzt in der neuesten Version vorhanden, alles andere wird sich finden.

Re: Firefox Quantum 60.3.0 (64-Bit) Update
« Antwort #25 am: 20.06.2021, 21:46:39 »
Firefox ist jetzt in der neuesten Version vorhanden,
Das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, aber ein sicheres Betriebssystem ist genau so wichtig!