Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.04.2021, 06:04:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25486
  • Letzte: HansA
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 728030
  • Themen insgesamt: 58769
  • Heute online: 377
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 17: Treiber offline aber nicht vom Installationsmedium installieren?  (Gelesen 836 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

Kann der neue Driver Manager in Mint 17 Qiana auch Treiber von anderen Orten als der Installations-DVD installieren?

Ich möchte Qiana auf einen Rechner bringen der erst nach der Installation eines AVM WLAN-Treibers (zB der unter http://www.avm.de/de/News/artikel/wlan_stick_linux.html, nach Auspacken unter Windows) überhaupt ans Netz kommen kann. Den Treiber, oder noch Alternativen dazu, hätte ich dann auf zweitem Stick oder CD.

Die Infos auf http://www.linuxmint.com sagen nur "The Driver Manager is now able to install drivers without a connection to the Internet. When offline, the Driver Manager asks you to plug in the installation medium and proceeds to mount it as a temporary package repository. It's now much easier for instance to install Linux Mint on laptops equipped with Broadcom wireless chipsets, and you no longer need an an ethernet cable."

Oder gibts wieder den ndiswrapper / Windows Wireless Drivers der von beliebigem Speicherort liest?

Danke für Hilfe!
kasumiori

Hi :)
du kannst dir die passende .deb besorgen und dann mit stick z.b. auf dem neuen system installieren

die grund install von lm17 geht auch ohne netz.
kein router, um per netzwerkkabel dran zu gehen, in der nähe?