Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.05.2021, 02:04:06

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734698
  • Themen insgesamt: 59189
  • Heute online: 412
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 369
Gesamt: 370

Autor Thema: [gelöst]  RTX 2070 neu Cinnamon stürzt ab  (Gelesen 1586 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: RTX 2070 neu Cinnamon stürzt ab
« Antwort #30 am: 01.07.2019, 19:43:03 »
Hast du secure boot aktiviert? Hatte mal gelesen, dass das Probleme mit dem NV Treiber macht.

mfg

Re: RTX 2070 neu Cinnamon stürzt ab
« Antwort #31 am: 01.07.2019, 19:48:37 »
könnte es sein, dass es Konflikte mit den AMD Treibern gibt die noch drauf sind? Diese lassen sich nicht deinstallieren. Sobald ich sie entfernen möchte, kommt ein Hinweis auf defekte Pakete. Wenn ich in das Verzeichnis "Defekte Pakete" gehe stehen alle AMD Treiber drin, sie lassen sich aber nicht reparieren.

Re: RTX 2070 neu Cinnamon stürzt ab
« Antwort #32 am: 01.07.2019, 19:49:07 »
Hast du secure boot aktiviert? Hatte mal gelesen, dass das Probleme mit dem NV Treiber macht.

mfg

Secure Boot ist deaktiviert

Re: RTX 2070 neu Cinnamon stürzt ab
« Antwort #33 am: 02.07.2019, 00:11:35 »
Auf der Nvidia Seite gibts den 430.26, wobei der 410.66 schon deine Graka unterstützen sollte.
Ich würde jetzt auch als erstes auf die AMD GrakaTreiber Leichen tippen, da könnten die Probleme hervorgerufen werden.
« Letzte Änderung: 02.07.2019, 13:18:21 von Mintnix »

Re: RTX 2070 neu Cinnamon stürzt ab
« Antwort #34 am: 03.07.2019, 17:38:36 »
Auf der Nvidia Seite gibts den 430.26, wobei der 410.66 schon deine Graka unterstützen sollte.
Ich würde jetzt auch als erstes auf die AMD GrakaTreiber Leichen tippen, da könnten die Probleme hervorgerufen werden.

Endlich habe ich es geschafft die AMDGPU Treiber los zu werden. War ein Katz und Maus Spiel.
Habe ich sie zum Entfernen makiert, hieß es erst defekte Pakete reparieren, schau ich da rein stehen genau die ausgewählten drin, liesen sich aber nicht reparieren. Einzeln konnte ich sie jetzt löschen und siehe da, Cinnamon zickt nicht mehr.  ;D ;D ;D ;D

Danke an alle die sich hier eingebracht haben

Ach ja, bei mir läuft jetzt der Kernel 5.0.0-20 mit dem Nvidia Treiber  430.26