Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.05.2021, 17:00:58

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25601
  • Letzte: Njanuszka
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735717
  • Themen insgesamt: 59254
  • Heute online: 818
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player  (Gelesen 387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« am: 15.01.2021, 22:47:57 »
Hallo liebe Linux Mint - Nutzer!
Da ich Linux Mint 20 mate Ulyana installieren möchte, hätte ich gern gewusst, ob schon für dieses Betriebssystem inzwischen die Information von Adobe, den Flash Player nicht mehr zu nutzen, berücksichtigt wurde. Falls das nicht der Fall sein sollte, wie sollte man bei der Deinstallation von Adobe Flash Player vorgehen?
Viele Grüße
von der Linuxanfängerin

P. S. Zur Zeit habe ich Linux Mint 18.3 mate Sylvia installiert.
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 17:33:29 von Linuxanfängerin »

Cato d. A.

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« Antwort #1 am: 15.01.2021, 22:59:15 »
Ganz einfach: Man installiert diesen einfach nicht!  8)

Und wenn er schon installiert ist: Go down!

Re: Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« Antwort #2 am: 15.01.2021, 23:41:17 »
Ich bin der Meinung, dass er bei LM20.1 nicht mehr dabei ist. Ich würde also zunächst da mal hin gucken. Die Deinstallation ist glaube nicht ganz trivial, da da wohl einige Abhängigkeiten vorhanden sind.

Re: Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« Antwort #3 am: 16.01.2021, 00:38:29 »
Gehe bitte davon aus, das Flash Player nicht mehr bei ist.
« Letzte Änderung: 16.01.2021, 01:02:10 von tommix »

Re: Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« Antwort #4 am: 16.01.2021, 13:57:52 »
Ein Hallo in die Runde!
Nach eigenen Erfahrungen denke ich, dass Bernibär mit der Bemerkung über bestehende Abhängigkeiten Recht hat. Denn mein System ist nach dem Deinstallationsversuch von Adobe Flash Player nicht mehr ordentlich gestartet. Nach der Anzeige des Linux-Symbols blieb der Bildschirm schwarz, und ich musste mit einer Live-DVD arbeiten. Aus mir nicht erklärlichen Gründen funktioniert mein altes Betriebssystem jetzt wieder (mehr schlecht als recht), nachdem ich an einem Abend vergessen hatte, den PC auszuschalten. Das Starten hat Zufallscharakter. Da ich noch einiges vor der Neuinstallation erledigen möchte, schalte ich den PC nicht mehr aus. Wäre ein Upgrade von einem unzuverlässig laufendem LM 18.3  mate über LM 19.3 zu LM 20 auch ein sinnvoller Weg, um zu LM 20 mate zu gelangen?
Viele Grüße von der
Linuxanfängerin

P.S. Mein jetziges System: LM 18.3 mate 64 bit Sylvia

Re: Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« Antwort #5 am: 16.01.2021, 14:05:05 »
Wäre ein Upgrade von einem unzuverlässig laufendem LM 18.3  mate über LM 19.3 zu LM 20 auch ein sinnvoller Weg, um zu LM 20 mate zu gelangen?
Auf keinen Fall! Für ein Upgrade kommt als Basis nur ein gut funktionierendes System in Frage. Über mehrere Zwischenstufen wie hier dauert es auch ewig und ist nicht zu empfehlen.

Re: Installation von Linux Mint 20 ohne Adobe Flash Player
« Antwort #6 am: 16.01.2021, 17:33:05 »
Liebe LM-Unterstützer!
Danke für die Auskünfte, die mir helfen Fehler zu vermeiden.
Ich sehe das Problem für mich als gelöst an.
Danke
die Linuxanfängerin