Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.04.2021, 14:08:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25476
  • Letzte: Monadjemi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 727541
  • Themen insgesamt: 58742
  • Heute online: 584
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  HP LaserJet P1102w unter Mint 17 (USB) installieren  (Gelesen 698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moin!

wir haben uns einen HP P1102w gekauft und ich habe diesen an einen USB-Port angeschlossen und eingeschaltet. Zunächst startete auch gleich die Installation und im Druckerdialog wurde dieser mit einem grünen Haken als erkannt gelistet. Es ist auch der einzige Drucker an dem Laptop.

Dann sollte die Testseite gedruckt werden - aber da kam nichts! Während die Testseite druckt werden sollte wurde im Status "Ausführung läuft - Filter failed" angezeigt. Später das das Rendering complete ist.  Der Diagnosedialog hat irgendetwas von einem Haken erzählt "System-Administration > Printer-Settings Publish shared Printer to the network"

Da ich mir nicht sicher war , besser den Haken nicht finden konnte, habe ich zunächst auf der Seite mit den Druckern im Menü SERVER auf Verbinden gedrückt - bei CUPS habe ich die Eintragung nicht verändert.

In demselben Pulldown habe ich dann bei den Servereinstellungen - auf Verdacht - die Haken:
* Alle gemeinsamen Drucker freigeben ....
* Drucken aus dem Internet ...

gesetzt. Hat aber nichts gebracht!

Dann habe ich den Drucker in der Liste gelöscht und nochmal über die Liste eintragen lassen wollen - auch nichts.

Selber nach einem Rechnerneustart war nichts zu finden.

Dann habe ich nochmal im Web gesucht - obwohl der richtige Drucker gelistet ist und da habe ich auf http://hplipopensource.com/hplip-web/downloads.html den Hinweis gefunden das hplib erforderlich ist.

Mein Greenhorn Anfrage an das System hat die Auskunft erbracht, dass angeblich kein HPLIB verfügbar sei. Obwohl bei dem og. zweiten Versuch dieser Name auftachte (in meiner Erinnerung).

Nun bin ich völlig verzweifelt .... irgendwie muss man doch so einen einfachen Drucker installieren können.

Kann mir einer weiterhelfen ?? Bitte bedenken, dass meine Linux-Kenntnisse noch in den Kinderschuhen stecken!

Gruß Jan
« Letzte Änderung: 25.09.2016, 18:55:18 von jan99 »


Re: HP LaserJet P1102w unter Mint 17 (USB) installieren
« Antwort #2 am: 03.10.2016, 09:15:35 »
Moin!

Danke für den Link - aber da geht es doch um die Treiberinstallation.

Eprint oder etwas vergleichbares finde ich nicht, wo ich einhaken würde!

Gruß Jan

Re: HP LaserJet P1102w unter Mint 17 (USB) installieren
« Antwort #3 am: 03.10.2016, 09:35:51 »
Danke für den Link - aber da geht es doch um die Treiberinstallation.
Ich dachte, das wäre das Problem. Er druckte ja bislang nicht. Und was genau meinst du mit Eprint? Drucken über Internet? Dafür ist ein korrekt funktionierender Treiber Voraussetzung.