Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.04.2021, 14:34:58

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25477
  • Letzte: Berni025
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 727545
  • Themen insgesamt: 58742
  • Heute online: 584
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 17 XFCE - Keine Boot-Optionen  (Gelesen 832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint 17 XFCE - Keine Boot-Optionen
« am: 22.06.2014, 15:47:59 »
Hallo liebe Linux-Gemeinde,

erstmal vielen Dank füreuer umfasend gestaltetes Forum. MeinAnliegen ist folgendes: ich habe ein Samsung Ativ Book lite mit SSD und vormals auch Windows 8 Konfiguration, von der ich mich vor einigen Monaten mit Ubuntu Trusty Tahr im Dualboot verabschiedet habe. Aufgrund der doch sehr umfassenden Desktop-Umgebung wollte ich mich nun auf Mint 17 XFCE einschießen und genau da begannen meine Probleme.

Was ich erreichen möchte:
-Mint 17 XFCE als alleiniges System auf dem Laptop

was ich bisher habe:
- absolut gar nichts
- Uefi auf dem PC
- mehrere versuchte Installationen mit EFI und Anpassung der grub.cfg
- ich kann booten (habe auch secure und fast-boot ausgeschaltet) von Live-systeme
- sehe aber in der "Bios-Oberfläche" keine partitionen
- beim weiteren start erfolgt die Meldung "All boot-options are tried. pleas press f4 for recovery"


Ziel ist es Mint alleine aufdem PC zu betreiben und ich hoffe jemand kann mir helfen, wo meine Denklücke liegt zur Lösung des Problems.

Vielen Dank im Voraus für mögliche Antworten,
-Mafalda

 Oh ein Nachtrag noch: wenn ich Mint installiert habe, kann ich einmal booten ohne Probleme und das System funktioniert wunderbar. Starte ich dann neu, tritt oben benannte Meldung auf.

Re: Mint 17 XFCE - Keine Boot-Optionen
« Antwort #1 am: 22.06.2014, 18:19:51 »
Hi,

bitte check doch mal im UEFI deine Bootreihenfolge. Da ist sicher noch ein Eintrag von Windows vorhanden.

LG

Re: Mint 17 XFCE - Keine Boot-Optionen
« Antwort #2 am: 22.06.2014, 18:40:46 »
Nope, da wird eben gar nichts angezeigt. das war genau mein Problem und von da aus kam auch die Fehlermeldung. Ich hatte sozusagen eine leere Platte, habe die ISO geladen - mit Unetboot auf Stick - dann installiert. Einmal konnte ich booten, da wurde mir dann im uefi platte, stick und ubuntu angezeigt. beim 2. reboot dann war alles leer (also wenn der stick abgezogen war).

Im aktuellen Stand der Dinge habe ich noch Xubuntu parallel installiert und dann Mint nachgesetzt. Jetzt habe ich einen Dualboot, wo aber bisher Mint sauber funktioniert. Wenn ich jetzt aber nur Mint nutzen möchte, wie ist denn da das beste Vorgehen? Geparted und entsprechend Ubuntu löschen?
« Letzte Änderung: 22.06.2014, 18:47:53 von mafalda »

Re: Mint 17 XFCE - Keine Boot-Optionen
« Antwort #3 am: 22.06.2014, 21:11:16 »
Im Normalfall, würde ich so vorgehen:
Ubuntu Partition formatieren, die Ububuntu Swap falls vorhanden löschen.
Danach im Terminal ein sudo update-grub so müsste das funktionieren.
Wenn dein Uefi es denn will. :o