Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.04.2021, 01:12:06

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25482
  • Letzte: Dragonx21
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 727707
  • Themen insgesamt: 58755
  • Heute online: 394
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 341
Gesamt: 347

Autor Thema: [gelöst]  LM19.2 Cin. eine Neue Version der Aktualisierungsverwaltung ist verfügbar  (Gelesen 2889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: LM19.2 Cin. eine Neue Version der Aktualisierungsverwaltung ist verfügbar
« Antwort #30 am: 07.08.2019, 12:10:55 »
Allerdings finden sich ausgeführte Updates hier nicht in /var/log/mintupdate.log wieder, die Datei ist nicht vorhanden.
Zitat von LM19.2 News, Bereich Update Manager: https://www.linuxmint.com/rel_tina_cinnamon_whatsnew.php

Stimmt. Habe gerade Updates gezogen und die Log wurde nicht an besagter Stelle erstellt...

Nach dem optisch abweichenden Update auf mintupdate 5.5.4 bzw. mint-upgrade-info 1.1.4 verliefen die nachfolgenden Aktualisierungen optisch wieder wie gewohnt. Die Liste der aktualisierten Pakete ist in der Aktualisierungsverwaltung unter Ansicht - Aktualisierungsverlauf - dargestellt.
« Letzte Änderung: 07.08.2019, 12:37:16 von WernerM »

Die Liste der aktualisierten Pakete ist in der Aktualisierungsverwaltung unter Ansicht - Aktualisierungsverlauf - dargestellt.
Das war auch vor dem Upgrade zu LM19.2 schon so.
Zumindest stimmt der Verlauf der Aktualisierungsverwaltung mit dem Synaptik>Datei>Verlauf überein. ;)

Allerdings ist /var/log/mintupdate.log nocht nicht vorhanden, könnte das Jemand verifizieren? Eventuell wird das mintupdate.log nur während einer Neuinstallation erstellt und nicht bei einem Upgrade. ::)

Ich hatte ein ähnliches Problem mit der Aktualisierungsverwaltung: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=56284.0
Habe wie vorgeschlagen die Startverzögerung auf 30 Sekunden gestellt, seitdem läuft alles normal. Außerdem ging ich davon aus, dass mit den dicht aufeinander folgenden Updates der Aktualisierungsverwaltung eben diese Bugs behoben wurden.

Dazu, dass einige Pakete im verborgenen mitinstalliert wurden und warum /var/log/mintupdate.log nicht vorhanden ist, kann ich nichts sagen.

var/log/mintupdate.log
Paketlisten werden gelesen...
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut....
Statusinformationen werden eingelesen....
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Die AW läuft bei mir wieder normal.

...
Allerdings ist /var/log/mintupdate.log nocht nicht vorhanden, könnte das Jemand verifizieren? Eventuell wird das mintupdate.log nur während einer Neuinstallation erstellt und nicht bei einem Upgrade. ::)

Hier fehlt die Datei auch, LM 19.1 und 19.2 Cinnamon 64bit und beide frisch, keine upgrades!

Hallo,
Startverzögerung auf 30 Sekunden gestellt, seitdem läuft alles normal.
wichtig ist es funktioniert, abgesehen davon sind hier nur 5s eingestellt und funktioniert auch.

Außerdem ging ich davon aus, dass mit den dicht aufeinander folgenden Updates der Aktualisierungsverwaltung eben diese Bugs behoben wurden.
Das scheint auch der Fall zu sein denn seit Heute benimmt sich die Akt.-Verwaltung wieder normal.

Soeben wird im Leisten-Icon der Akt.-Verwalt. ein Update gemeldet, verglichen mit:apt list --upgradable -a
Auflistung... Fertig
mint-themes/tina,tina 1.8.2 all [aktualisierbar von: 1.8.1]
mint-themes/now 1.8.1 all  [Installiert,aktualisierbar auf: 1.8.2]
stimmt das Vorhaben.
Um zu vergleichen erfolgt dieses mal die Aktualisierung im Terminal: kuehhe1@HP470:~$ apt update && apt upgrade
OK:1 http://ppa.launchpad.net/canonical-chromium-builds/stage/ubuntu bionic InRelease
Holen:2 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease [88,7 kB]                                                                       
OK:3 http://ftp.fau.de/ubuntu bionic InRelease                                                                                                       
OK:4 http://archive.canonical.com/ubuntu bionic InRelease                                                                                           
OK:5 http://ftp.fau.de/ubuntu bionic-updates InRelease                                                                                               
OK:6 https://repo.skype.com/deb stable InRelease                                                                                                     
OK:7 http://ppa.launchpad.net/dieterbaum/qt5-fsarchiver/ubuntu bionic InRelease                                                                     
Ign:8 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint tina InRelease                                                                                 
OK:9 http://ftp.fau.de/ubuntu bionic-backports InRelease                                                                                             
Ign:10 http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable InRelease                                                                                       
OK:11 http://ppa.launchpad.net/gezakovacs/ppa/ubuntu bionic InRelease                                                                               
OK:12 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint tina Release                                                             
OK:13 http://ppa.launchpad.net/teejee2008/ppa/ubuntu bionic InRelease                                                         
OK:14 http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable Release                                           
Es wurden 88,7 kB in 1 s geholt (66,1 kB/s).         
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Aktualisierung für 1 Paket verfügbar. Führen Sie »apt list --upgradable« aus, um es anzuzeigen.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  mint-themes
1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 2.333 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
Holen:1 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint tina/main amd64 mint-themes all 1.8.2 [2.333 kB]
Es wurden 2.333 kB in 8 s geholt (297 kB/s).                                                                                                         
(Lese Datenbank ... 320543 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../mint-themes_1.8.2_all.deb ...
Entpacken von mint-themes (1.8.2) über (1.8.1) ...
mint-themes (1.8.2) wird eingerichtet ...
kuehhe1@HP470:~$
Nach dieser Installation zeigt das Leisten-Icon weiterhin das zuvor signalisierte Upgrade an, nach Auffrischen ist das Fenster der Akt.-Verwalt. sauber und zeigt: "System ist auf dem neuesten Stand". Im /var/log/term.log sind die Vorgänge ersichtlich, ebenso in den Verläufen von Synaptik und Akt.-Verwalt. Soweit alles gut.

Das Verzeichnis /var/log/mintupdate.log fehlt weiterhin.

@Nuffi, Dankeschön.
Hier fehlt die Datei auch, LM 19.1 und 19.2 Cinnamon 64bit und beide frisch, keine upgrades!
Ok, dann warten wir einfach mal ab ob ein Upgrade dieses Feature noch erzeugt.
« Letzte Änderung: 07.08.2019, 19:27:22 von kuehhe1 »

Das Verzeichnis /var/log/mintupdate.log fehlt weiterhin.
Hab ich auch noch nie gesehen.
Nach welcher Information soll es das geben?
Im Zweifel schaue ich in /var/log/dpkg.log nach, da steht alles drin, was die Paketverwaltung betrifft.
Oder in /var/log/apt/history.log
« Letzte Änderung: 07.08.2019, 15:38:43 von aexe »

Hallo,
Nach welcher Information soll es das geben?
Die Info stammt aus dem LM19.2 Beta Thema, darum hatte ich die Information hier in Antwort #29 verlinkt.

Allerdings finden sich ausgeführte Updates hier nicht in /var/log/mintupdate.log wieder, die Datei ist nicht vorhanden.
Zitat von LM19.2 News, Bereich Update Manager: https://www.linuxmint.com/rel_tina_cinnamon_whatsnew.php

Es gibt dazu auch eine von @billyfox ins deutsche übersetzte "Neues LM 19.2.pdf" : https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=55953.msg755885#msg755885
« Letzte Änderung: 09.08.2019, 19:15:52 von kuehhe1 »

Laut dieser Quelle: https://www.linuxmint.com/rel_tina_cinnamon_whatsnew.php
Zitat
The logs are now persistent and rotated in /var/log/mintupdate.log

Oh da war kuehhe1 wohl schneller als ich.

Hallo,
da nun nach mehrmaligen Updates der Aktualisierungsverwaltung als solche der Fehler nicht mehr auftrat und auch das Leisten-Icon wieder zuverlässig seine Aufgabe verrichtet setze ich abschliesend auf "Gelöst"

Anscheinend muß man nach einem Upgrade von 19.1 > 19.2 bei diesem Fehler nur einige Zeit abwarten. Manche Dinge erledigen sich von selbst.

Hallo,
Nachtrag heute bot die Aktualisierungsverwaltung (mintupdate) eine Neuere Version an.
Akt.-Verw. eine Neue Version ist verfügbar
Akt.-Verw. eine Neue Version ist verfügbar

Installiert wurde:
dpkg -l mintupdate* | egrep '^ii '
ii  mintupdate        5.5.4.1      all          The Linux Mint Update Manager
das "magere" Änderungsprotokoll:This change is not coming from a source that supports changelogs.

Failed to fetch the changelog for mintupdate
URI was: http://packages.linuxmint.com/pool/main/m/mintupdate/mintupdate_5.5.4.1_all.changelog
am Protokoll ändert auch ein Wechsel der Spiegelserver nichts, der direkte Seitenaufruf ergibt: 404 - Not Found.

Die neue Aktualisierungsverwaltung (mintupdate) funktioniert einwandfrei.
« Letzte Änderung: 09.09.2019, 16:41:44 von kuehhe1 »