LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: marco_stein am 25.10.2013, 20:08:12

Titel: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 25.10.2013, 20:08:12
Hallo.
Habe mein Linux Mint 15 heute eigendlich perfekt eingerichtet gehabt da dachte ich mir ich schau ob ich einen besseren Grafiktreiber finde. Meine Grafikkarte : ATI RADEON HD 6630M.
Jetzt startet Xserver nicht mehr. habe schon probiert mit mdm löschen wieder installen,... andere treiber installiert totales chaos.
jetzt geht es immer noch nicht(keine grafische oberfläche möglich). ich kann aber in die shell :)
bitte um hilfe.
Titel: Re: BIG PROBLEM MT GRAFIK
Beitrag von: toffifee am 25.10.2013, 20:11:08
was hat du denn gemacht? Nur vom Schauen, ob du einen besseren GT findest, geht Linux nicht in die Grütze ;)

Spass beiseite: wenn du "wild" rumprobiert hast, wirst du am besten nochmal von vorn aufsetzen. Dann vor dem Grafik optimieren lieber hier fragen :)
Titel: Re: BIG PROBLEM MT GRAFIK
Beitrag von: Daemon am 25.10.2013, 21:08:35
Du hast dir vermutlich den X-Server total zerschossen haben.. ;) Das hab ich auch schon hinbekommen dank der proprietären Treiber von AMD..
Ich rate dir ebenfalls einfach neu aufzusetzen. Das geht schneller als jetzt Fehler zu suchen. :)
Titel: Re: BIG PROBLEM MT GRAFIK
Beitrag von: marco_stein am 25.10.2013, 21:28:44
so ;) gute nachrichten. Habe es geschafft. Mit deinstallieren von einem ati treiber. Plötzlich gehts.
kann ich irgendwie checken, was jetzt unnötig installiert ist und ob es eine bessere alternative gibt als den Standardtreiber ?
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 12:59:57
Wieso startet jetzt immer dieser Modus beim Hochfahren von Linux mit M oder S.
Drücke ich S komme ich ganz normal wieder im Grafischen normal.

Und was kann da sein das meine Grafik am 2. Monitor einmal gut ist einmal katastrophal?
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: toffifee am 26.10.2013, 13:09:59
Wieso startet jetzt immer dieser Modus beim Hochfahren von Linux mit M oder S.
Drücke ich S komme ich ganz normal wieder im Grafischen normal.

? ? ? ?
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: DocHifi am 26.10.2013, 13:47:52
Zitat
Wieso startet jetzt immer dieser Modus beim Hochfahren von Linux mit M oder S.
Drücke ich S komme ich ganz normal wieder im Grafischen normal.
Vermutlich es wird eine Partition aus der Fstab nicht gefunden, genaues, steht aber auf dem Bildschirm, warum.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 13:49:41
Mein Notebook startet jetzt immer in 2 verschiedene Moden aber automatisch(nicht gewollt):
Entweder kurz nach notebook start schwarzer bildschirm und das die ganze zeit.
oder er fahrt normal hoch bis kommt: S oder M drucken für wiederherstellung.
Ich drücke s. und alles ist ganz normal
kann mich einloggen und und ...
aber beim nächsten neustart neues spieL ????
ich starte manchmal 3-4 mal neu bis es funkt.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: DocHifi am 26.10.2013, 13:52:38
Wie erwähnt, du sitzt vor dem Bildschirm und nur du kannst die Meldung sehen, warum du S drücken sollst.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Blindenhund am 26.10.2013, 14:05:43
Zitat
oder er fahrt normal hoch bis kommt: S oder M drucken für wiederherstellung.

Ich brauch keine Kristallkugel. Aber Du solltest die Meldung mal sehr aufmersam lesen!!
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Daemon am 26.10.2013, 16:44:51
Solange es noch nicht richtig funktioniert würde ich den 2. Monitor erstmal weglassen. ;) (Kabel raus !)
Und für den Rest müsstest du echt die Fehlermeldung lesen..

Da stimmt vielleicht auch etwas mit der Verbindung zwischen System starten  + WindowManager (LightDM? GDM?) starten nicht..
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 16:48:38
bei 7 von 10 neustarts kommt nur schwarzer bildschirm.

aber bei 3 von 10 mal kommt :" keys : warten Sie weiterhin, überspringen das Einhängen mit >>S<< oder führen Sie eine manuelle Wiederherstelluing mit >>M<< aus.

ich drucke dann "s" und alles geht wieder. eben bis zum neustart.

please help me :)
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: lupu am 26.10.2013, 17:42:07
Und wenn Du mal auf >>M<< drückst ?
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 17:45:22
kann ich machen:
dann kommt eine auswahl von 4 möglichkeiten allerdings alles schon mal probiert. da komm ich nicht weiter.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Daemon am 26.10.2013, 18:24:58
Deine /etc/fstab ist damit falsch.
Poste mal den Output von:
cat /etc/fstab
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 19:30:25
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
/host/linuxmint/disks/root.disk /               ext4    loop,errors=remount-ro 0       1
/host/linuxmint/disks/swap.disk none            swap    loop,sw         0       0
/dev/sdxx /home/DeinName/Windows ntfs defaults,umask=007,gid=46 0 0
/dev/sdxx /home/media/Windows ntfs defaults,umask=007,gid=46 0 0
/dev/sdxx /home/DeinName/Data vfat umask=0000,uid=1000,gid=1000,auto,rw,users 0 0
/dev/sdxx /media/Data vfat umask=0000,uid=1000,gid=1000,auto,rw,users 0 0

EDIT: Ausgabe in [code][/code]-Block gepackt
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: lupu am 26.10.2013, 19:59:57
Oh, sehr informativ... !! Wiilst Du ernsthaft Hilfe? Oder Paranoia ausleben? Verstecken spielen ???
sudo blkidwäre auch noch gut. (Original von Eingabe bis Ausgabe Ende)
Aber die UUID-Zahlen nicht weg xsen  ;D

Bitte die Terminal-Ausgabe in Codeblocks posten (Schaltfeld [ # ] über den smilies benutzen)
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 20:36:14
das ist eins zu eins so rausgekommen :)

und bei sudo blkid: dev/loop0: UUID="91139515-db33-4b94-b109-5db1e1d9b9b8" TYPE="ext4"
/dev/sda1: LABEL="Recovery" UUID="CEBA67DCBA67BF97" TYPE="ntfs"
/dev/sda2: LABEL="System Reserved" UUID="2282396D82394717" TYPE="ntfs"
/dev/sda3: UUID="EAF65517F654E4FB" TYPE="ntfs"
/dev/sda4: LABEL="b" UUID="44032769-e10b-4884-add2-caafa03b53aa" TYPE="ext4"
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: lupu am 26.10.2013, 21:28:32
Zeig sicherheitshalber nochmal auf die gleiche Weise wie blkid
cat /etc/fstab Da sollten nämlich auch diese UUID stehen und nicht /dev/sdxy

Bei mir zB :
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sda11 during installation
UUID=f92c4dfe-4ef7-42a2-825b-c5f1f7fdefdf /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# swap was on /dev/sda6 during installation
UUID=a4f41363-0be6-4d54-91ee-c57711ab930f none            swap    sw              0       0
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 22:03:17
bei cat /etc/fstab
niki@linuxmint ~ $ cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
/host/linuxmint/disks/root.disk /               ext4    loop,errors=remount-ro 0       1
/host/linuxmint/disks/swap.disk none            swap    loop,sw         0       0
/dev/sdxx /home/DeinName/Windows ntfs defaults,umask=007,gid=46 0 0
/dev/sdxx /home/media/Windows ntfs defaults,umask=007,gid=46 0 0
/dev/sdxx /home/DeinName/Data vfat umask=0000,uid=1000,gid=1000,auto,rw,users 0 0
/dev/sdxx /media/Data vfat umask=0000,uid=1000,gid=1000,auto,rw,users 0 0
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Blindenhund am 26.10.2013, 22:08:57
Bist Du wirklich der Meinung, uns mit dem Murks abspeisen zu können/dürfen?

/dev/sdxx
Gib mir mal bitte Deine Adresse - sowas supporte ich nicht unter Freunden... Du bekommst von mir ne Rechnung - 95 Euronen plus.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: lupu am 26.10.2013, 22:14:52
Du siehst den Unterschied zu oben.
Ich kann es mir nicht erklären, warum da keine UUID eingetragen sind.
Ich befürchte da kann ich Dir jetzt nicht weiterhelfen.
So eine fstab hab ich noch nie gesehen.

Was ist das eigentlich für eine Installation? Am Ende mit Wubi innerhalb Windows?
Pseudonym, Anonym ? Ist schon ziemlich "strange" was Du da bietest.
Dein Name sei nein, nein !  :o
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: helli am 26.10.2013, 22:21:54
Sieht denn die fstab wirklich so aus, wie du sie hier zeigst, oder hast du da nachträglich beim posten was geändert?
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: leonidas am 26.10.2013, 22:25:21
M.E. ist das eine Wubi-("Innerhalb von Windows")-Installation.
Also das erklärt aber wohl die komischen sdxx-Dinger nicht, wenn die wirklich so drin sind.

sudo fdisk -lnoch dazu wäre mal ganz gut.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Blindenhund am 26.10.2013, 22:28:36
mint15 hat aber keine Wubi mehr...

Also ist das alles getrickst.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Marco77 am 26.10.2013, 22:33:48
Doch hat es...
Zitat
Mint4win

When installing Linux Mint with mint4win, choose loop0 for both the target partition and the grub destination.

Quelle: http://www.linuxmint.com/rel_olivia.php (http://www.linuxmint.com/rel_olivia.php)
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 22:48:46
bitte ich schreibe alles 1 zu 1 rein !!!! nix verändert

ich habe linux mint und windos installiert auf meinen notebook von sony vaio

ich gebe jetzt ein sudo fdisk -l : [sudo] password for niki:

Disk /dev/sda: 750.2 GB, 750156374016 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 91201 Zylinder, zusammen 1465149168 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0x141bed06

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1            2048    29728767    14863360   27  Hidden NTFS WinRE
/dev/sda2   *    29728768    29933567      102400    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda3        29933568   776763391   373414912    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda4       776765440  1465149167   344191864   83  Linux


keine ahung was ihr von mir glaubt lol   sry falls ich aber einen falschen eindruck hinterlassen habe


auf meinem rechner war zuerst windows dann habe ich linux draufgetan
maybe wichtig
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Blindenhund am 26.10.2013, 22:59:38
Sieht bei mir aber so aus:

schleppi@notie:~$ sudo fdisk -l
[sudo] password for schleppi:

Disk /dev/sda: 750.2 GB, 750156374016 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 91201 Zylinder, zusammen 1465149168 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 4096 bytes
I/O size (minimum/optimal): 4096 bytes / 4096 bytes
Festplattenidentifikation: 0xd10f7f46

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1           16384   134234111    67108864    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda2       201340928   268449791    33554432   83  Linux
/dev/sda3       268449792   711997439   221773824   83  Linux
/dev/sda4       712062976  1465145343   376541184    5  Erweiterte
/dev/sda5       712968192   729745407     8388608   82  Linux Swap / Solaris
/dev/sda6       729747456   796856319    33554432   83  Linux
/dev/sda7       796858368  1465081855   334111744    7  HPFS/NTFS/exFAT

Disk /dev/sdb: 15.9 GB, 15931539456 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 1936 Zylinder, zusammen 31116288 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0x000052aa

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sdb1           16384    31115263    15549440   83  Linux
schleppi@notie:~$
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: helli am 26.10.2013, 23:01:23
Die Einträge in der fstab sehen so unglaublich aus.
Da musst du wohl mal großen Murx gemacht haben.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Blindenhund am 26.10.2013, 23:01:23
Und Du hattest bisher Zeit genug aber die Confusion noch immer nicht aufgelöst...

Ich bin raus. Oder gebe mir Deine Adresse und das ganze geht gewerblich über die Bühne.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 26.10.2013, 23:31:56
was ist die confusion ?
ich habe an den tag wo der crash passiert ist folgende dinge unternommen:
partitionen in linux hinzugefügt welche ich vorher bei windos verkleinert habe;
Treiber für Grafikkarte installiert mehrer sicher auch falsche denke ich;

seitedem ist das problem vorhanden
ich verändere natürlich keine einträge und bin sehr dankbar für die hilfe bis jetzt also nochmal dankesehr


ich poste nochmal den code niki@linuxmint ~ $ sudo fdisk -l
[sudo] password for niki:

Disk /dev/sda: 750.2 GB, 750156374016 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 91201 Zylinder, zusammen 1465149168 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0x141bed06

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1            2048    29728767    14863360   27  Hidden NTFS WinRE
/dev/sda2   *    29728768    29933567      102400    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda3        29933568   776763391   373414912    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda4       776765440  1465149167   344191864   83  Linux
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: Marco77 am 26.10.2013, 23:51:50
Ich bin mir ziemlich sicher das das ist eine "Mint4Win" installation (auch Wubi genannt) ist. Du hast die Installation innerhalb von Windows gestartet und nicht, wie es besser gewesen wäre, von der CD gebootet und dann "richtig" installiert.

Es gibt hier leider nicht viele die sich mit so einer Installation auskennen.

Am besten wäre es wenn du die Wubi-Installation entfernst, und dann nochmal "richtig" installierst...
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: lupu am 27.10.2013, 00:09:34
Off-Topic:
...Es gibt hier leider nicht viele die sich mit so einer Installation auskennen...
Wieso leider? Das macht doch kein vernünftiger Mensch.
Aber selbst bei Wubi, Mint4Win oder wie auch immer, dass es ein halbwegs funktionierendes Linux_System gibt,
bei dem in der fstab 4x "/dev/sdxx" steht, kann mir keiner erzählen, auch wenn es nur ntfs und Fat Partitionen sind.
Oder haben wir es hier mit dem nächsten Linus Torwalds zu tun ?

Das mit dem "erledigt" hat immerhin funktioniert, was ich aber auch nicht für die ganze Wahrheit halten kann.  ;D
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 27.10.2013, 08:01:06
ich habe vom booten installiert.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: leonidas am 27.10.2013, 08:35:32
Zeig auch mal die Ausgabe von
mountaus dem System.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 27.10.2013, 08:37:46
niki@linuxmint ~ $ mount
/dev/loop0 on / type ext4 (rw,errors=remount-ro)
proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
sysfs on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
none on /sys/fs/cgroup type tmpfs (rw)
none on /sys/fs/fuse/connections type fusectl (rw)
none on /sys/kernel/debug type debugfs (rw)
none on /sys/kernel/security type securityfs (rw)
udev on /dev type devtmpfs (rw,mode=0755)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,noexec,nosuid,gid=5,mode=0620)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,noexec,nosuid,size=10%,mode=0755)
none on /run/lock type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,size=5242880)
none on /run/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
none on /run/user type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,size=104857600,mode=0755)
/dev/sda3 on /host type fuseblk (rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=0,group_id=0,allow_other,blksize=4096)
binfmt_misc on /proc/sys/fs/binfmt_misc type binfmt_misc (rw,noexec,nosuid,nodev)
gvfsd-fuse on /run/user/niki/gvfs type fuse.gvfsd-fuse (rw,nosuid,nodev,user=niki)
/dev/sdb1 on /media/niki/SAMSUNG type fuseblk (rw,nosuid,nodev,allow_other,default_permissions,blksize=4096)
/dev/sda4 on /media/niki/b type ext4 (rw,nosuid,nodev,uhelper=udisks2)
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: leonidas am 27.10.2013, 08:39:54
Ja, also das ist definitiv keine native Installation wie Marco meinte, sondern eben doch mit Sicherheit eine "Mint4Win" (innerhalb von Windows)-Installation.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 27.10.2013, 08:49:48
ja ich glaub nicht bin mir eigendlich sicher
aber ich werde vermutlich jetzt einfach komplett neu aufsetzten wird besser sein oder da ja die grafik beim 2. monitor einmal super einmal schlecht ist.
danke sehr für die Hilfe .
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: DocHifi am 27.10.2013, 08:51:26
/dev/loop0 on / type ext4 (rw,errors=remount-ro)Daran sieht man, das es eine Mint4Win install ist.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 27.10.2013, 08:58:41
ok passt  also weg damit oder ? und komplett neu ?
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: DocHifi am 27.10.2013, 08:59:57
ok passt  also weg damit oder ? und komplett neu ?
Würde ich empfehlen und dann richtig neben Windows installieren.
Titel: Re: Linux Mint 15: XServer startet nach Treiberinstallation nicht mehr (AMD Radeon HD 6630M)
Beitrag von: marco_stein am 27.10.2013, 09:01:51
ok danke :) wird jetzt mal erledigt.