Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.12.2017, 23:44:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19251
  • Letzte: MattG
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 497663
  • Themen insgesamt: 39974
  • Heute online: 470
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?  (Gelesen 526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« am: 21.05.2017, 10:55:23 »
Hallo zusammen,

ich bin kürzlich von Windows auf Linux Mint 18.1 Cinnamon umgestiegen und finde mich so langsam zurecht. Auf eine Frage habe ich allerdings noch keine Antowrt finden können.

Ich habe ein Synology NAS im Netzwerk und diese wird auch in Linux problemlos unter Netzwerk erkannt. Ich kann auch darauf zugreifen also alles wunderbar.

Unter Windows konnte ich im Jdownloader 2 als Downloadpfad direkt das NAS bzw. den gewünschten Ordner auf der NAS auswählen. Das ist mir unter Linux und Jdownloader 2 nicht möglich. Er zeigt mir lediglich lokale Speichermöglichkeiten an. Gibt es da einen Trick oder ist es überhaupt möglich?

Eingebunden habe ich das NAS mit gigolo und SMB.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #1 am: 21.05.2017, 11:00:16 »
Es würde funktionieren, wenn du das NAS über die fstab einbinden würdest, das wäre dann wie ein lokaler Ordner.

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #2 am: 21.05.2017, 12:48:36 »
Perfekt, genau das wollte ich!! Hat geklappt. Vielen Dank :)

Allerdings nun ein neues, kleines Problemchen.....

Ich habe nun auf dem Desktop den freigegebenen Ordner zwei Mal...In beiden ist der gleiche Inhalt drin. Löschen kann ich aber keinen von beiden?

Vielleicht noch eine Idee wie ich nur einen von beiden auf dem Desktop habe?  :)



Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #3 am: 21.05.2017, 12:51:32 »
Du musst die Einbindung die du am Anfang hattest wieder rückgängig machen.
Allerdings kenne ich mich mit Gigolo nicht aus, höre ich das erste mal.

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #4 am: 21.05.2017, 12:52:20 »
Löschen nicht, aber du kannst den Datenträger aushängen?!

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #5 am: 21.05.2017, 12:55:28 »
Leider nicht. Es folgt die Meldung: "unmount failed; Operation not permitted" (oder so ähnlich). Egal bei welchem "Ordner" ich es versuche..

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #6 am: 21.05.2017, 12:56:59 »
Neustart schon mal versucht ?
Ansonsten sollte es in Gigolo auch die Möglichkeit geben, den Ort wieder auszuhängen.
« Letzte Änderung: 21.05.2017, 13:00:12 von DocHifi »

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #7 am: 21.05.2017, 13:07:20 »
Ich habe grade mal versucht, über Gigolo wieder auszuhängen. Da kriege ich die selbe Fehlermeldung.
Habe daraufhin gigolo deinstalliert und neugestartet. Geholfen hat das leider nicht...

Bin mal über /home/benutzer/Schreibtisch (da wo die Ordner liegen) gegangen, dort sehe ich dann nur einen Ordner (der rechte auf dem Bild). Auf dem Desktop aber wie gesagt zwei. Kann es vielleicht damit zusammenhängen?

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #8 am: 21.05.2017, 13:35:42 »
Ich habe die Lösung!!!

Den Ordner, welchen man in fstabe nach der Serveradresse eingibt, darf nicht auf dem Desktop liegen, da die Verknüpfung zu diesem Ordner automatisch auf dem Desktop erstellt wird!!!
(Mal so ganz laienhaft ausgedrückt)

Man muss es halt nur wissen.... :D

Vielen Dank trotzdem für die Unterstützung und schönen Sonntag noch  :)

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #9 am: 21.05.2017, 13:37:13 »
Wohin hattest du denn gemountet ?

Re: Jdownloader 2 NAS als Downloadpfad?
« Antwort #10 am: 22.05.2017, 11:53:30 »
In einen Ordner auf dem Desktop