LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Mint Community => Linux und Co. => Thema gestartet von: thk_ms am 19.02.2021, 17:53:13

Titel: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: thk_ms am 19.02.2021, 17:53:13
Hallo miteinander,

welche Linux-Distribution läuft auf den "Dell Latitude 2in1" tablets bzw. ist grundsätzlich für Tablets angepasst?? Ich habe hier ein solches Modell mit Tastatur und Touchscreen. Bisher habe ich nur eine Empfehlung für die Desktopumgebung im Internet gefunden: Gnome

Freue mich uber ein paar begründete Meinungen.

Vielen Dank, thk_ms

Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: hylli am 19.02.2021, 18:06:16
Im Tablet Modus empfiehlt sich m.E. tatsächlich am ehesten Gnome und mit Abstrichen vielleicht auch Deepin. Da machen sich "klassische" Programm-Menüs meines Erachtens nicht so gut.

Jedoch habe ich festgestellt, dass für den Tablet-Modus hier und da noch Anpassungen/Optimierungen sowohl bei Gnome wie auch bei Deepin erforderlich sind bzw. ich finde hier und da vielleicht auch nicht die richtigen Schalter?!?

Ich selbst habe ein Lenovo X1 Tablet 2. Gen mit Keyboard Dock und Stylus.

Hylli
Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: red1900 am 19.02.2021, 18:06:34
es gibt doch für fast alle Distributionen ein Livesystem,
einfach mal ein paar probieren, geht doch einfach ohne Installation
Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: zitzi am 19.02.2021, 20:03:21
Interessantes Thema welches für mich vielleicht auch demnächst ansteht!
Ob ich da n Chinesen wie Deepin nehme bezweifel ich aber für mich.
Gnome 3 wird da sicher probiert.
Interessanter link:
https://www.maketecheasier.com/best-linux-desktop-touch-enabled-monitor/ (https://www.maketecheasier.com/best-linux-desktop-touch-enabled-monitor/)

Hier hat einer ne schöne Demo in Youtube gestellt.
https://www.youtube.com/watch?v=_rpK-vg-tvE (https://www.youtube.com/watch?v=_rpK-vg-tvE)
Unser Forum kommt bei ca 4 Minuten auch vor  :D
Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: jebediah am 19.02.2021, 20:49:33
Würde mich da hylli anschließen und mal Manjaro Gnome empfehlen. Bin damit auf einem Gerät mit 10" Touchscreen recht zufrieden da Dinge wie Rechtsklick über ein langes Drücken auf dem Tocuhscreen oder aktivieren der Bildschirmtastatur mit einem Wischen direkt funktionieren ohne weitere Konfiguration.
Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: thk_ms am 22.02.2021, 10:22:29
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Aussagen. Manjaro werde ich auch noch probieren. Derzeit habe ich Solus-Gnome installiert. Ohne jetzt hier ins Detail einzugegehen scheint mir die Bedienung per Touch nicht so klar definiert. Mal kann ich Programm oder Browserseiten überall per Touch wischen - dann wieder nur am Scrollbalken.

Am Auffälligsten ist, dass die seitlichen Programmleiste nur per Pad und Mauszeiger anzuwählen sind. Per Touch komme ich da nicht weiter,... . Habe natürlich schon in den Einstellungen geforscht aber nicht passendes gefunden.

Vielleicht könnt Ihr mir schon Tips zu diesen Problemen geben,...

Vielen Dank, thk_ms

Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: tommix am 22.02.2021, 10:29:51
Beim Browser kann ich auch nur die Balken nutzen.
Aber über die Leiste oder das Menü bekomme oder den Schreibtisch kann ich alle Programme starten.
Systeme sind mehrere: Lenovo ThinkPad Helix mit Intel i7 3667U und Intel i5 3427U
z.B.:
System:
  Kernel: 5.8.0-43-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Laptop System: LENOVO product: 37014B5 v: ThinkPad Helix
  serial: <filter>
  Mobo: LENOVO model: 37014B5 v: Win8 Pro DPK TPG serial: <filter>
  UEFI: LENOVO v: GFET43WW (1.22 ) date: 03/13/2014
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 34.7 Wh condition: 34.8/42.0 Wh (83%)
  ID-2: BAT1 charge: 20.4 Wh condition: 20.4/28.1 Wh (73%)
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i7-3667U bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 4096 KiB
  Speed: 2202 MHz min/max: 800/3200 MHz Core speeds (MHz): 1: 2553 2: 2623
  3: 2587 4: 2605
Graphics:
  Device-1: Intel 3rd Gen Core processor Graphics driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4000 (IVB GT2)
  v: 4.2 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel 7 Series/C216 Family High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.8.0-43-generic
Network:
  Device-1: Intel Centrino Advanced-N 6205 [Taylor Peak] driver: iwlwifi
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
  IF-ID-1: wwan0 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 167.68 GiB used: 75.68 GiB (45.1%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Intel model: SSDMCEAC180A3L size: 167.68 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 133.57 GiB used: 75.65 GiB (56.6%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 60.0 C mobo: 0.0 C
  Fan Speeds (RPM): cpu: 4379
Info:
  Processes: 232 Uptime: 1d 6h 09m Memory: 7.60 GiB used: 4.29 GiB (56.5%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
helix@helix-ThinkPad-Helix:~$

Jedoch arbeite ich auf Grund der hohen Auflösung auf dem 12" Display (1920x1080) besser mit dem Stift.
Titel: Re: Welche Linux-distribution auf einem Dell Latitude 2in1?
Beitrag von: jebediah am 23.02.2021, 10:51:02
Falls es hilft:
In Sachen Browser habe ich mit Chromium gute Erfahrungen gemacht, dort lässt sich vieles direkt über den Touchscreen bedienen, zum Beispiel Scrollen durch Wischen oder auch Zoomen mit zwei Fingern. Bei Firefox lässt sich das glaube ich mit AddOns nachrüsten, direkt vom Start an ist aber - wie hier schon geschrieben - das Scrollen mit Seitenbalken erforderlich.