Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.12.2021, 13:35:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26126
  • Letzte: jonnybee
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 766524
  • Themen insgesamt: 61486
  • Heute online: 592
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Frage an Seamonkey-User  (Gelesen 714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Frage an Seamonkey-User
« am: 25.11.2021, 17:06:51 »
Hallo,
der Seamonkey gefällt mir nun mal am besten, aber bestimmte Dinge schafft er online nicht. Also wenn ich mich auf einer Webside einlogge, und dort z.B. erforderliche Daten (Adresse und so) eingebe, reagiert Seamonkey manchmal nicht weiter. Kein Absturz o.ä. - ich kann nur nicht weiterleiten, wenn ich z.B. die Taste WEITER der betreffenden Webside anklicke. Wenn ich das mit Firefox mache, funktioniert das aber immer! Hat hier einer von den Seamonkey-Usern das Problem auch schon mal gehabt und behoben?
« Letzte Änderung: 05.12.2021, 12:46:38 von Mountain »

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #1 am: 25.11.2021, 20:15:22 »
hallo,
ja nutze auch den SM, bei manchen Webseiten bleibt er hängen. Woran das hängt weiss ich nicht, bleibe trotzdem bei S.M . Den Rest erledige ich mit Chromium, mehr brauchts eigentlich nicht.  Ausser noch TOR.

früher gabs mal Netscape, wo der geblieben ist? der war so ähnlich ( zum schnellen erstellen von Webseiten super)
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Webbrowsern


https://sourceforge.net/projects/ubuntuzilla/files/mozilla/apt/pool/main/s/seamonkey-mozilla-build/
https://pkgs.org/search/?q=Seamonkey
https://www.seamonkey-project.org/doc/2.0/install-and-uninstall
https://ubuntu.pkgs.org/20.04/ubuntu-universe-amd64/torbrowser-launcher_0.3.2-9_amd64.deb.html
« Letzte Änderung: 28.11.2021, 09:46:55 von ede ede »

vnt

  • ***
Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #2 am: 26.11.2021, 00:46:18 »
Hallo Mountain,

welche SeaMonkey Version nutzt Du?

Die aktuelle stabile Version findest Du hier: https://www.seamonkey-project.org/releases/

Ich nutze selbst auch SeaMonkey als meinen Standardbrowser und E-Mail-Client; allerdings die Beta Versionen von hier: http://www.wg9s.com/comm-253-de/

Es gibt in der Tat manche Webseiten, die mit SeaMonkey nicht richtig funktionieren, was meistens an irgendwelchem nicht standardkonformen JavaScript oder CSS-Code liegt. In einem solchen Fall nehme ich dann eben ggf. Firefox.

Gruß,
vnt

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #3 am: 26.11.2021, 02:24:11 »
... früher gabs mal Netscape, wo der geblieben ist? der war so ähnlich ...
Dann schau mal mein Anhangbild, PaleMoon mit Thema Moonscape ist Netscape-ähnlich und wird bei mir zukünftig den SeaMonkey ersetzen (https://software.opensuse.org/download.html?project=home:stevenpusser&package=palemoon). Mein SeaMonkey-2.53.9 funktioniert, lässt sich aber nicht mehr per PPA updaten.
« Letzte Änderung: 26.11.2021, 02:29:29 von thebookkeeper »

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #4 am: 26.11.2021, 08:55:06 »
Off-Topic:
früher gabs mal Netscape, wo der geblieben ist?
als Microsoft den Internet Explorer mit Win95 auslieferte verlor Netscape den sogenannten Browserkrieg,
seine Anteile vielen bald in den Keller und ja dann war er weg

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #5 am: 26.11.2021, 09:56:36 »
früher gabs mal Netscape, wo der geblieben ist? der war so ähnlich ( zum schnellen erstellen von Webseiten super)
https://de.wikipedia.org/wiki/Mozilla_Application_Suite
Seamonkey ist der vollständige Nachfolger.
Firefox und Thunderbird sind die direkten Ausgliederungen und die Module werden dort weiterentwickelt. Leider erfolgt die Zurückportierung zu Seamonkey nur schleppend - von Themes und Addons ganz abgesehen.
Netscape->Mozilla Application Suite>Firefox/Thunderbird



Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #6 am: 26.11.2021, 10:41:54 »
Gibt es ein Theme, so dass der Firefox aussieht wie der alte Netscape?

mfg -lumpi -

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #7 am: 26.11.2021, 10:46:55 »

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #8 am: 26.11.2021, 11:16:59 »
Hallo Mountain,
welche SeaMonkey Version nutzt Du?

Gruß,
vnt
Hallo,
2.53.2

vnt

  • ***
Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #9 am: 27.11.2021, 00:57:11 »
Aktuell ist die Version 2.53.10, welche Du wie gesagt hier findest: https://www.seamonkey-project.org/releases/

Falls Du SeaMonkey derzeit per PPA installiert hast müsstest Du das Paket zunächst deinstallieren.
Die aus der vorgenannten Quelle heruntergeladene komprimierte Datei entpackst Du anschließend an einen geeigneten Ort in Deinem Home-Verzeichnis.
Nun musst Du noch per Hand einen Starter anlegen:

SeaMonkey.desktop
[Desktop Entry]
Name=SeaMonkey
Exec=/home/DeinUserName/DeinSpeicherort/seamonkey/seamonkey %u
Comment=Im Internet surfen
Terminal=false
Icon=/home/DeinUserName/DeinSpeicherort/seamonkey/chrome/icons/default/default48.png
Type=Application

DeinUserName musst Du entsprechend durch Deinen Benutzernamen ersetzen und ggf. wenn Du einen Unterordner für Programme benutzt DeinSpeicherort durch diesen.

Falls Du einen extra Starter für die Mail-Komponente haben möchtest, müsste dieser so aussehen:

SeaMonkey Mail.desktop
[Desktop Entry]
Name=SeaMonkey Mail
Exec=/home/DeinUserName/DeinSpeicherort/seamonkey/seamonkey -mail %u
Comment=E-Mails und Nachrichten mit SeaMonkey lesen und schreiben
Terminal=false
Icon=/home/DeinUserName/DeinSpeicherort/seamonkey/chrome/icons/default/messengerWindow48.png
Type=Application

Die Starter-Dateien speicherst Du einfach auf Deinem Desktop.

Meines Wissens sollte in den aktuellen Versionen  auch das automatische Update wieder funktionieren, da ich die Beta-Versionen verwende kann ich das aber nicht verifizieren.
Manuell lässt sich SeaMonkey aber auch sehr einfach aktualisieren indem Du jeweils von der vorgenannten Quelle die aktuellste Version herunterlädst, SeaMonkey beendest, den Ordner seamonkey in Deinem  Programmverzeichnis löscht und anschließend die heruntergeladene Datei in das Programmverzeichnis entpackst. Fertig!

Gruß,
vnt

« Letzte Änderung: 27.11.2021, 19:04:57 von ede ede »

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #11 am: 27.11.2021, 10:41:52 »
Falls Du SeaMonkey derzeit per PPA installiert hast müsstest Du das Paket zunächst deinstallieren.
Die aus der vorgenannten Quelle heruntergeladene komprimierte Datei entpackst Du anschließend an einen geeigneten Ort in Deinem Home-Verzeichnis.
Nun musst Du noch per Hand einen Starter anlegen:
Gruß,
vnt
Tachchen,
und warum sollte das an meinem o.g. Problem etwas ändern?

vnt

  • ***
Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #12 am: 27.11.2021, 16:30:31 »
Hallo Klaus,

ob die Aktualisierung auf die neueste SeaMonkey Version Dein Problem mit manchen Webseiten im Einzelfall löst, kann ich Dir natürlich nicht versprechen. Ich habe, wie gesagt, ebenfalls manchmal Webseiten die mit SeaMonkey nicht oder nur eingeschränkt funktionieren; in diesen Fällen nutze ich dann Firefox.
Trotzdem macht eine Aktualisierung - sogar unabhängig von Sicherheitsaspekten - meines Erachtens Sinn, weil die SeaMonkey Entwickler mit jeder neuen Version neben der Fehlerbehebung auch Funktionen nachrüsten und die Kompatibilität mit aktuellen Webseiten verbessern.

Gruß,
vnt

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #13 am: 27.11.2021, 17:57:06 »
https://deac-fra.dl.sourceforge.net/project/ubuntuzilla/mozilla/apt/pool/main/s/seamonkey-mozilla-build/seamonkey-mozilla-build_2.53.10-0ubuntu1_amd64.deb
Ich hab den mal geladen und installiert, wobei "er" dann meinte, dass meine Version schon aktuell ist - aber trotzdem mal überschrieben... ;-)
Aber da ist nun in der Darstellung etwas anders, was mir nicht gefällt, weil ich es überflüssig finde (siehe Foto).
Wie kriege ich denn diese Zusatzleiste da links wieder weg?
Mir reicht ja die BOOKMARKS TOOLBAR.

Re: Frage an Seamonkey-User
« Antwort #14 am: 27.11.2021, 18:07:37 »
gute Frage, ist noch garnicht   aufgefallen

war irgendwann da  der TAB  ( hide the tab )



« Letzte Änderung: 27.11.2021, 18:21:09 von ede ede »