Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.12.2021, 09:13:48

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26125
  • Letzte: axelm
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 766486
  • Themen insgesamt: 61485
  • Heute online: 437
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Kein Libre Office vorhanden aber Update soll installiert werden  (Gelesen 214 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Kein Libre Office vorhanden aber Update soll installiert werden
« am: 25.11.2021, 12:17:28 »
Ich habe Mint 20.2 XFCE damals neu aufgesetzt, als die Version rauskam. Libre Office habe ich von Anfang an komplett deinstalliert, da ich Softmaker Office Pro verwende. Heute zeigt die Aktualisierungsverwaltung erstmalig an, das ein Update für Libre Office vorliegt. Das habe ich jetzt erst einmal auf die Negativliste gesetzt. Woran könnte es liegen, das Libre Office aktualisiert werden möche?
« Letzte Änderung: 25.11.2021, 13:47:10 von Fredenpunkt »

Da käme es schon auf das genaue Paket an, so kann man wenig dazu sagen. Wird aber eine Abhängigkeit sein, die nicht nur für LO wichtig war, sonst wäre es ja mit entfernt worden.
Woran könnte es liegen, das Libre Office aktualisiert werden möche?
Das ist ja nicht wirklich LO, sondern nur Pakete, die einst mal zu LO irgendwie gehört haben.
« Letzte Änderung: 25.11.2021, 12:46:13 von toffifee »

Hab' es auch erst einmal ignoriert, da ich OpenOffice verwende.

Da käme es schon auf das genaue Paket an,

Diese Aktualisierung betrifft die folgenden installierten Pakete:
    • fonts-opensymbol
    • libjuh-java
    • libjurt-java
    • libridl-java
    • libuno-cppu3
    • libuno-cppuhelpergcc3-3
    • libuno-purpenvhelpergcc3-3
    • libuno-sal3
    • libuno-salhelpergcc3-3
    • libunoil-java
    • libunoloader-java
    • uno-libs-private
    • ure
Gesamtgröße: 3 MB

Zitat
Woran könnte es liegen, das Libre Office aktualisiert werden möche?
Libre Office ist in der Synaptik-Paketverwaltung enthalten. Wenn du es dort nicht dauerhaft entfernst, dann werden diese Pakete aktualisiert - egal ob du LO installiert hast oder nicht. Diese Aktualisierung der LO Pakete hat keinen Einfluß auf irgend ein anderes, installiertes Office und passiert (wenn überhaupt) nur 1 bis 2 mal im Jahr.

Diese Aktualisierung betrifft die folgenden installierten Pakete:
Wenn es diese auch beim TE sind: das spricht ja eher für Java als LO. LO benutzt zwar Java, aber nicht umgekehrt. ;)

Ich habe damals alles was auf Libre Office hinweist via Synaptic deinstalliert. Jetzt habe ich das Update für LO durchlaufen lassen und es wurde nur eine einzige Datei aktualisiert. 'fonts-opensymbol libuno-sal3' LibreOffice UNO runtime environment -- SAL public library. Die habe ich übersehen, weil die in der Synaptic Paketverwaltung nicht unter dem Suchbefriff "Libre*" gefunden wurde.