Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2021, 04:37:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26105
  • Letzte: svenfi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 765381
  • Themen insgesamt: 61404
  • Heute online: 453
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 300
Gesamt: 302

Autor Thema: [gelöst]  Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI  (Gelesen 782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #15 am: 30.10.2021, 15:28:31 »
Wenn in den Nebensystemen der os-prober abgeschaltet ist, wird nur der neue Kernel beim update-grub registriert.
Und die Auswahl des BS läuft über das Hauptsystem.

Hier definitiv nicht der Fall gewesen, da ich nicht mehr ins 2te Nebensystem und ins Hauptsystem kam ...

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #16 am: 30.10.2021, 15:36:16 »
aber nicht manuell, sondern über die Kernel Update Funktion des update-initramfs der Fall. Nach einem Kernel Update auf dem Zweitsystem (Indianer) starten ich anschließend Neu, boote über das Grub-Menü das Hauptsystem (Häuptling) und führe dort einmal: sudo update-grub   aus. Anschließend ist beim erneuten Booten im Grub-Menü > Mint-Nebensystem : Erweiterte Auswahl    der neue Kernel ersichtlich.

Screenshot Nebensystem folgt....

Ich kam auch da nicht mehr ins Grub. Nur das letzte System was den neuen Kernel erhielt war Bootbar, außer wenn es das Hauptsystem war. Da ging alles.
Vielleicht liegt es an den Systemen selber, hier nur Cinnamon ...

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #17 am: 30.10.2021, 15:38:42 »
Hier definitiv nicht der Fall gewesen, da ich nicht mehr ins 2te Nebensystem und ins Hauptsystem kam ...
Dann hast du halt im Hauptsystem das update-grub vergessen oder das vermeintliche Hauptsystem verwaltet den Grub nicht mehr. Kann passieren, wenn man in einem anderen System den Grub (Bootrepair?) neu installieren lässt, vermute ich.

edit
Vielleicht ist es auch der elende UEFI-Krampf.
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 15:43:50 von aexe »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #18 am: 30.10.2021, 15:43:00 »
auch mit der SG2D darin keine Auswahl eines Mint Systemes möglich? Das ist ja dann der Gau.

Also einige Male kam es Hier auch schon vor das nach einem Kernel-Update auf dem Nebensystems und Neustarten das Grub-Menü nicht mehr erschien und stattdessen gleich das Nebensystem startete. Aber mit der SG2D konnte ich dann immer noch das Hauptsystem Suchen, Auswählen, Starten und mit: sudo grub-install   und   sudo update-grub   den Grub-Menü Zustand wiederherstellen um daraus meine Auswahl treffen zu können.

(Du hast aber offenbar noch ein paar Spezialitäten zusätzlich eingebaut)
ja, ich habe zwecks klarer Erkennung die /etc/linuxmint/info angepasst.
Mein altes Thema: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64246.msg843447#msg843447
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 17:12:39 von kuehhe1 »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #19 am: 30.10.2021, 15:44:56 »
Wie soll ich ins Hauptmenue gelangen wenn nach dem Kernelupdate im Nebensystem nur noch das selbige startet?

Mit SG2D geht das oder einem Grubrepair, letzteres richtet es ganz. Ist aber Mist wenn es nur so geht

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #20 am: 30.10.2021, 15:47:07 »
wie macht man das ?
Was denn?

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #21 am: 30.10.2021, 15:47:09 »
auch mit der SG2D darin keine Auswahl eines Mint Systemes möglich? das ist ja dann der Gau.
...

Das war nur zu beginn der Fall als ich noch nichts gemacht hatte...

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #22 am: 30.10.2021, 15:51:10 »
Kann es sein, dass bei einer GPT eine eigene Bootpartition gegen Merkwürdigkeiten beim Start nützlich ist, auch wenn man legacy BIOS-Boot eingerichtet hat?

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #23 am: 30.10.2021, 15:56:38 »
Mit SG2D geht das
einen Anderen Weg als ein anschließendes
mit der SG2D konnte ich dann immer noch das Hauptsystem Suchen, Auswählen, Starten und mit: sudo grub-install   und   sudo update-grub   den Grub-Menü Zustand wiederherstellen um daraus meine Auswahl treffen zu können.
kenne ich (noch) nicht.
Das war mein Lehrweg um meinen Systemzustand hinzu bekommen, eventuell was passendes dabei für Dich, vermutlich kennst Du das aber schon. https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64246.0

Gerade erst Deine Lösungschritte in Antwort #9 gelesen, Alles Gut. ;)

Kann es sein, dass bei einer GPT eine eigene Bootpartition gegen Merkwürdigkeiten beim Start nützlich ist
beim TE ist doch ein UEFI-BIOS aktiv und eine EFI Partition vorhanden, was bringt dann eine eigene Boot Partition?
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 16:19:21 von kuehhe1 »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #24 am: 22.11.2021, 15:08:14 »
Update:

Habe alle Kernelupdates gemacht, zuerst in den "Nebensystemen" und zum Schluss im "Hauptsystem" über die Aktualisierungsverwaltung.

Diesmal lief alles glatt und ich brauchte weder den Bootrepair einer Lifesitzung noch die SG2D.

Denke da ist endlich mal dran geschraubt worden. Weiter so !  :)