Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2021, 03:51:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26105
  • Letzte: svenfi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 765381
  • Themen insgesamt: 61404
  • Heute online: 453
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 296
Gesamt: 299

Autor Thema: [gelöst]  Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI  (Gelesen 781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« am: 29.10.2021, 21:10:26 »
Hatte hier schon mal kurz angefangen aber finde keinen Weg daraus ...

Hi,

Habe gerade versucht meine Updates zu installieren. Auf einer HDD sind 3 Mintsysteme (UEFI-AMD). Nach dem das letzte System fertig war startet der PC nicht und hängt auch im schwarzen Bildschirm, es geht aber nix.. Bei den Updates war auch ein Kernelupdate dabei, Kernel: 5.4.0-89.

Ich habe den Kernel in Verdacht zumal der Grubrepair lange dauert und irgendwas von das gar kein Grub da ist ... :-X

Lasse es gerade nochmal durch laufen ...

Edit: Bleibt schwarz, mal genauer schauen ...


SuperGrub2Disk startet nur für einzelnen OS, lässt sich aber nichts richten ... Also komme ich zwar an alle Systeme aber nur über die Auswahl von SG2D.
Wat nu ?  :-X

PC-Daten folgen ...
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 15:02:02 von Nuffi »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #1 am: 29.10.2021, 21:12:37 »
:~$ inxi -Fz
System:    Kernel: 5.4.0-89-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:   Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: M5A97 LE R2.0 v: Rev 1.xx serial: <filter> UEFI: American Megatrends v: 2601
           date: 03/24/2015
CPU:       Topology: 8-Core model: AMD FX-8350 bits: 64 type: MCP L2 cache: 2048 KiB
           Speed: 1401 MHz min/max: 1400/4000 MHz Core speeds (MHz): 1: 1403 2: 1397 3: 1404 4: 1403 5: 1399 6: 1404 7: 1403
           8: 1405
Graphics:  Device-1: NVIDIA GP108 [GeForce GT 1030] driver: nvidia v: 460.91.03
           Display: x11 server: X.Org 1.20.11 driver: nvidia unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa
           resolution: 1680x1050~60Hz, 1920x1080~60Hz
           OpenGL: renderer: GeForce GT 1030/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 460.91.03
Audio:     Device-1: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] SBx00 Azalia driver: snd_hda_intel
           Device-2: NVIDIA GP108 High Definition Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k5.4.0-89-generic
Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet driver: r8169
           IF: enp2s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 2.73 TiB used: 332.78 GiB (11.9%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Western Digital model: WD20EURX-25T0FY0 size: 1.82 TiB
           ID-2: /dev/sdb vendor: Samsung model: HD103SI size: 931.51 GiB
Partition: ID-1: / size: 73.32 GiB used: 11.40 GiB (15.6%) fs: ext4 dev: /dev/sda2
           ID-2: swap-1 size: 7.69 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sdb5
           ID-3: swap-2 size: 16.00 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda6
Sensors:   System Temperatures: cpu: 17.2 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 31 C
           Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 35%
Info:      Processes: 228 Uptime: 1h 10m Memory: 7.68 GiB used: 1.29 GiB (16.8%) Shell: bash inxi: 3.0.38

~$ efibootmgr
BootCurrent: 0007
Timeout: 0 seconds
BootOrder: 0000,0003,0006,0007
Boot0000* ubuntu
Boot0003* UEFI OS
Boot0006* ubuntu
Boot0007* UEFI: Intenso Fan Line

Intenso Fan Line  --> SG2D

Modell: ATA WDC WD20EURX-25T (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  2000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem     Name                  Flags
 1      1049kB  331MB   330MB   fat32           EFI System Partition  boot, esp
 2      331MB   80,9GB  80,5GB  ext4            System-1
 3      80,9GB  161GB   80,5GB  ext4            System-2
 4      161GB   215GB   53,7GB  ext4            System-3
 5      215GB   645GB   429GB   ext4            System-4
 6      645GB   662GB   17,2GB  linux-swap(v1)  Swap                  swap
 7      662GB   1091GB  429GB   ext4            System-5
 8      1091GB  2000GB  909GB   ext4            daten
« Letzte Änderung: 29.10.2021, 21:18:17 von Nuffi »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #2 am: 29.10.2021, 21:47:37 »
Mir kommt vor als wenn das nicht wirklich da ist ...

1      1049kB  331MB   330MB   fat32           EFI System Partition  boot, esp

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #3 am: 29.10.2021, 23:49:45 »
Hi,
zeig mal bitte:
df -h

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #4 am: 30.10.2021, 00:04:26 »
Moment wohl noch weil gerade ein update-grub schon sehr lange läuft ...

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #5 am: 30.10.2021, 00:09:59 »
geht doch zugleich ...

~$ df -h
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
udev            3,8G       0  3,8G    0% /dev
tmpfs           786M    1,5M  785M    1% /run
/dev/sda2        74G     12G   58G   17% /
tmpfs           3,9G       0  3,9G    0% /dev/shm
tmpfs           5,0M    4,0K  5,0M    1% /run/lock
tmpfs           3,9G       0  3,9G    0% /sys/fs/cgroup
/dev/sda1       315M    7,8M  307M    3% /boot/efi
/dev/sda8       833G    322G  469G   41% /daten
tmpfs           786M     32K  786M    1% /run/user/1000

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #6 am: 30.10.2021, 12:08:43 »
@Nuffi
ich tippe auf ein "grub-chaos" ausgelöst durch
- mehrere LM' s parallel
- häufige Kernel-Aktualisierungen in allen Systemen
Sehen könnte man es im grub unter "Erweiterte Optionen ..." (wenn grub denn angezeigt würde).
Setze einmal einen der zwei hier vorgeschlagenen Wege um
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=63480.msg834350#msg834350
Egal welchen Weg du einschlägst - es beginnt immer bei den/dem Nebensystem(en).

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #7 am: 30.10.2021, 12:43:02 »
OK, das mit Datei 30_os-prober und der Ausführbarkeit nehmen hatte ich früher so. Blöde war nur das ich immer den Grubrepair drüber laufen lassen musste um wieder die anderen OS starten zu können. hatte es daher wieder geändert.

Ist das den bei BR01 Methode anders? In der Hinsicht wäre dann bei mehreren Linux OS's UEFI der reinste Müll ...  :-X

Wenn jetzt nichts gegenteiliges mehr kommt was da gegen spricht werden ich das gleich tun.

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #8 am: 30.10.2021, 14:55:06 »
das mit Datei 30_os-prober und der Ausführbarkeit nehmen
habe ich hier in meinem UEFI mit 1x Win11 und 2x Mint auf dem Nebensystem seit Anfang an so und es funktioniert auch gut. Man muss halt aufpassen und darf nur beim Häuptling den Befehl: sudo update-grub ausführen.

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #9 am: 30.10.2021, 14:57:00 »
Hi,

es ist vollbracht ...  ;D Grub ist wieder da und alle Systeme sind Startbar aus dem Grubmenue heraus.

Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben auch dieses Problem zu lösen.
Obwohl mit der Thread bekannt war den  @billyfox05  :) genannt hatte, hätte ich nie gedacht wenn man nichts macht das nichts mehr Startbar ist und selbst SuperGrub2Disk nur die OS einzeln starten kann. Nun weiß ich mehr  8) .
Dank auch an @BR01 von dem der Tipp ja war! :)

Also das hat geholfen:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=63480.msg834350#msg834350

Schreibe es aber auch hier nochmal hin da ich noch was machen musste damit es ging, Hier alles Cinnamon 20.0 und 20.1 .:

1. Nach einander alle Nebensysteme Hochfahren und immer folgendes ausführen:.
Öffne einen Editor als root, also
sudo -H xed /etc/default/grubund füge unterhalb von GRUB_TIMEOUT=... diese Zeile ein:
GRUB_DISABLE_OS_PROBER=trueabspeichern !

Danach noch ein:
sudo update-grub
Das macht man in sämtlichen Nebensystemen, wenn man mehrere hat.

2. Anschließend fährt man das Hauptsystem hoch und macht auch da ein
sudo update-grub
3. Ich musste noch ein Lifesystem starten (Cinnamon 20.0) und ein Grubrepair ausführen da nur das letzte Nebensystem gestartet wurde was vor dem Grubdesaster hochgefahren war.


Das war es und alles ist ohne Hilfe wie gewohnt Bootbar. Hoffe das es nach einem Kernelupdate in den Nebensystem auch so bleibt und nicht jedes mal wieder ein Bootrepair gestartet werden muss.
Werde das noch nach schieben wenn es soweit ist.

Ein Bootrepair war notwendig als ich nur die Ausführbarkeit in der Datei 30_os-prober  der Nebensysteme entfernt hatte.
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 15:15:46 von Nuffi »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #10 am: 30.10.2021, 14:57:43 »
freut mich für dich nuffi  8)

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #11 am: 30.10.2021, 14:58:24 »
... Man muss halt aufpassen und darf nur beim Häuptling den Befehl: sudo update-grub ausführen.

Das ist aber nach einem Kernelupdate im Nebensystem der Fall ...  ::)

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #12 am: 30.10.2021, 15:20:33 »
aber nicht manuell, sondern über die Kernel Update Funktion des update-initramfs der Fall.
Nach einem Kernel Update auf dem Zweitsystem (Indianer) starte ich anschließend immer Neu, boote über das Grub-Menü das Hauptsystem (Häuptling) und führe dort einmal: sudo update-grub   aus. Anschließend ist beim erneuten Booten im Grub-Menü > Mint-Nebensystem : Erweiterte Auswahl    der neue Kernel ersichtlich.

Screenshot Nebensystem folgt....

Edit: anschliessend immer Neu  eingefügt
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 16:27:25 von kuehhe1 »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #13 am: 30.10.2021, 15:25:05 »
Wenn in den Nebensystemen der os-prober abgeschaltet ist, wird normalerweise nur der neue Kernel beim update-grub registriert. (Du hast aber offenbar noch ein paar Spezialitäten zusätzlich eingebaut)
Und die Auswahl des BS läuft dann über das Hauptsystem.
« Letzte Änderung: 30.10.2021, 15:29:30 von aexe »

Re: Nach Update nur noch schwarzer Bildschirm unter UEFI
« Antwort #14 am: 30.10.2021, 15:25:45 »
wie macht man das ?