Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.05.2021, 21:30:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25578
  • Letzte: pastirma
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734335
  • Themen insgesamt: 59161
  • Heute online: 555
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Swap: Reicht für Bereitschafts-Modus 1GB? Oder muss es RAM-Größe + 1GB sein?  (Gelesen 470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Im ubuntuusers Artikel Swap steht, dass für Suspend-to-Ram die Swap-Größe = RAM-Größe + 1GB sein sollte.
Ich habe nur 1GB Swap-Größe. Weil ich 12 GB RAM habe und bis eben annahm, dass Swap für den Bereitschaftsmodus nicht nötig ist.

Ist meine gewählte Swap-Größe von 1GB ganz klar ein Fehler? Und wenn ja, warum funktioniert der Bereitschaftsmodus dann?
« Letzte Änderung: 21.07.2020, 16:42:07 von hallo »

Suspend-to-RAM ist unabhängig von Swap, bitte nicht solche Fake-News in Umlauf bringen  >:(

Sati

  • Gast
Ich muss @garfield121 zustimmen.
Suspend-to-Ram und Swap sind genau so unabhängig wie McDonalds zu Burger-King.
Auch wenn man bei beiden das selbe bekommt, bedeutet es nicht dass es das selbe ist.

Lese gerade Bereitschaft = Suspend-to-RAM. Der ubuntuusers Artikel bezog sich auf Suspend-to-Disk. Das hatte ich überlesen und -RAM draus gemacht.
Dann brauche ich kein Swap wenn ich das richtig sehe. Denn den Ruhezustand (= Suspend-To-Disk) bietet mein Herunterfahren-Dialog eh nicht an.

Off-Topic:
Um OT und Spam bereinigt.