Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.05.2021, 13:26:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734029
  • Themen insgesamt: 59145
  • Heute online: 580
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Debian - Einstieg und aktuelle News  (Gelesen 22538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NeuerMintUser67

  • Gast
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #375 am: 04.02.2021, 13:43:11 »
Ich denke mal da wird sich was ändern, im Bezug auf die No-free …
Darauf kannst Du lang warten.
Immerhin gibt es ja inoffizielle ISOs mit non-free, das ist für Debian schon erstaunlich genug und keineswegs selbstverständlich und unumstritten.   
Und spezielle Treiber sind in den Repos.

Moin
 das weiß ich aber die No-Free  werden aber trotzdem von Debian betreut, auch wenn es  No-Free ist
 aber  der Vertrag siehe Wiki-Artikel hat sich doch etwas geändert
https://de.wikipedia.org/wiki/Debian_Free_Software_Guidelines
Dann frage ich mich warum es bei anderen Debian basierten Systeme die sog unfreien Treiber gibt, und bei Debian man suchen muss oder
 anfragen  muss.

Gruß

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #376 am: 04.02.2021, 15:53:43 »
Ich denke mal da wird sich was ändern, im Bezug auf die No-free …aber  der Vertrag siehe Wiki-Artikel hat sich doch etwas geändert
Meinst du damit die Änderung des Gesellschaftsvertrags (Vers. 1.1) von April 2004?
Dann hätte dein Post aber wenig Neuigkeitswert, denn diese Neufassung des Vertrags liegt mithin 16 Jahre zurück.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #377 am: 10.04.2021, 09:07:28 »
Debian wird die Vorgehensweise ändern, mit der neue Schlüssel eines Repositorys hinzugefügt werden können. Bislang geschah das häufig mit Hilfe von apt-key Da diese Methode mittlerweile als unsicher gilt, empfiehlt Debian die Verwendung von signed-by
Nähere Infos gibt es hier:
https://linuxnews.de/2021/04/debian-11-repositories-aus-3-hand-sicher-einbinden/
https://wiki.debian.org/DebianRepository/UseThirdParty
http://manpages.ubuntu.com/manpages/groovy/man8/apt-key.8.html

Da sieht man doch wieder, wie sinnvoll apt-pinning beim Hinzufügen von Fremdquellen ist. Damit lassen sich diese zumindest priorisieren.
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 13:09:00 von skoopy »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #378 am: 19.04.2021, 21:28:00 »
Debian 11 wird möglicherweise schon im Mai erscheinen. Über das endgültige Datum wird noch verhandelt ;Dhttps://lists.debian.org/debian-release/2021/04/msg00187.html
« Letzte Änderung: 20.04.2021, 08:10:43 von skoopy »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #379 am: 19.04.2021, 21:52:14 »
als folge LMD 5 ?

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #380 am: 19.04.2021, 22:05:16 »
Ja, LMDE5 folgt, aber erst später.

Debian Stretch erschienen am: 17. Juni 2017    LMDE3: 31. August 2018
Debian Buster erschienen  am:   6. Juli  2019    LMDE4: 20. März 2020
Debian Bullseye voraussichtlich:    Mai 2021      LMDE5:  ?? 2022 ??
« Letzte Änderung: 19.04.2021, 22:39:06 von tommix »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #381 am: 20.04.2021, 08:07:56 »
Ich hoffe, dass sie sich ran halten und auch LMDE 5 Anfang 2022 fertig wird.

Off-Topic:
Meiner Meinung nach wichtiger, als das geplante Benachrichtigungs-System im Update Manager von Mint.