Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.08.2021, 19:49:25

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25803
  • Letzte: Duffman
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 748193
  • Themen insgesamt: 60194
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...  (Gelesen 567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« am: 23.04.2021, 17:36:44 »
Moin liebe User,
der Ärger hört nicht auf. Zum zweiten mal kann ich diese Woche NICHT auf meine Windowsplatte schreiben oder löschen. Auf meine Datenplatte ebenso. Die zwei externen USB-Platten machen keine Probleme. Muss ich denn jedes mal einen Neustart vornehmen und die Dose und Datenplatte checken?
Hat jemand einen Rat?
Ryzen 7 3700X 55239, 32gb Ram, MSI B450M PRO-M2 Max Mainboard

Ausgabe nach Eingabe von inxi -Fz
martin@martin-MS-7B84:~$ inxi -Fz
System:
  Kernel: 5.8.0-50-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Desktop Mobo: Micro-Star model: B450M PRO-M2 MAX (MS-7B84) v: 2.0
  serial: <filter> UEFI: American Megatrends LLC. v: A.C0 date: 02/02/2021
CPU:
  Topology: 8-Core model: AMD Ryzen 7 3700X bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 4096 KiB
  Speed: 2201 MHz min/max: 2200/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 2199 2: 2198
  3: 2190 4: 4384 5: 2194 6: 2191 7: 2197 8: 2190 9: 2198 10: 4395 11: 2197
  12: 2199 13: 2199 14: 2200 15: 2201 16: 2199
Graphics:
  Device-1: NVIDIA TU117 [GeForce GTX 1650] driver: nvidia v: 460.67
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 1650/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 460.67
Audio:
  Device-1: NVIDIA driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Starship/Matisse HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.8.0-50-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp37s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 3.17 TiB used: 246.54 GiB (7.6%)
  ID-1: /dev/sda model: KIOXIA-EXCERIA SATA SSD size: 447.13 GiB
  ID-2: /dev/sdb vendor: Toshiba model: HDWD220 size: 1.82 TiB
  ID-3: /dev/sdc vendor: Samsung model: SSD 870 QVO 1TB size: 931.51 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 915.40 GiB used: 123.25 GiB (13.5%) fs: ext4 dev: /dev/sdc2
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 57.6 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 39 C
  Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 0%
Info:
  Processes: 379 Uptime: 4m Memory: 31.35 GiB used: 1.95 GiB (6.2%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
martin@martin-MS-7B84:~$

Ausgabe von sudo parted --list
martin@martin-MS-7B84:~$ sudo parted --list
[sudo] Passwort für martin:           
Modell: ATA KIOXIA-EXCERIA S (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  480GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:
Nummer  Anfang  Ende   Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  106MB  105MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 2      106MB   123MB  16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 3      123MB   480GB  479GB   ntfs         Basic data partition          msftdata
 4      480GB   480GB  538MB   ntfs                                       versteckt, diag
Modell: ATA TOSHIBA HDWD220 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  2000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:
Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      17,4kB  16,8MB  16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 2      16,8MB  2000GB  2000GB  ntfs         Basic data partition          msftdata
Modell: ATA Samsung SSD 870 (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:
Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                  Flags
 1      1049kB  538MB   537MB   fat32        EFI System Partition  boot, esp
 2      538MB   1000GB  1000GB  ext4
martin@martin-MS-7B84:~$

Sorry, das liegt an meinen dünnen Nerven
« Letzte Änderung: 24.04.2021, 08:17:10 von nixversteh »

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #1 am: 23.04.2021, 17:40:05 »
Hat jemand einen Rat?
Gib uns bitte alle notwendigen Informationen, das ist doch nicht dein erster Thread hier.

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #2 am: 23.04.2021, 17:46:48 »
Zum zweiten mal kann ich diese Woche NICHT auf meine Windowsplatte schreiben oder löschen. Auf meine Datenplatte ebenso.
Dann solltest du deinem Windows vielleicht einmal beibiegen, vollständig herunterzufahren. Wie das funktioniert, wird deine bevorzugte Suchmaschine herausfinden können.

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #3 am: 23.04.2021, 17:46:56 »
skoopy,
getan, entschuldige bitte, meine Nerven ... siehe einen Post weiter oben

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #4 am: 23.04.2021, 17:49:30 »
Überprüfe, ob in Windows (10?) der Schnellstart deaktiviert wurde. Falls nicht, hol das bitte nach. Anleitungen dazu findest du  - wie bereits erwähnt - zahlreiche im Netz.
« Letzte Änderung: 23.04.2021, 17:53:40 von skoopy »

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #5 am: 23.04.2021, 17:50:40 »
skoopy, mache ich bei Neustart, danke, habe es mir vorgemerkt.

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #6 am: 24.04.2021, 08:16:54 »
Moin zusammen,
habe mich an diese Anweisungen gehalten und eine Batchdatei erstellt, jetzt klappt es  ....
https://roginnovation.com/tutorials/diverse/shutdown_win10/shutdown_win10.php
« Letzte Änderung: 24.04.2021, 08:23:22 von nixversteh »

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #7 am: 24.04.2021, 09:31:22 »
Alternativ kannst du den Schnellstart in Windows auch unter Energieoptionen abstellen. So habe ich es gemacht.

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #8 am: 24.04.2021, 10:35:07 »
skoopy,
... das hatte ich kurz nach der Windows-Inst schon gemacht ... ich mag Windows einfach nicht, generell Microsoft ist mir zuwider. Hat mit Bill Gates nichts zu tun.

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #9 am: 25.04.2021, 08:34:04 »
ich mag Windows einfach nicht, generell Microsoft ist mir zuwider.

Kann ich gut verstehen, durfte mich gestern wieder mal mit dem verkac*ten System meiner Nachbarin rumärgern.
Die schimpft zwar immer derbe über das Linux, was sie auf der Arbeit verwenden muss- sie kann zwar nicht benennen, was daran so schlimm ist..- aber die Datenrettung ihrer halb zerschossenen Windows-Platte mittels Linux-Live-System war dann doch genehm

Re: Kann unter Mint Cinnamon NICHT auf Windows schreiben ...
« Antwort #10 am: 25.04.2021, 09:31:47 »
Die schimpft zwar immer derbe über das Linux, was sie auf der Arbeit verwenden muss
Oft ist es ja anders herum: Die privat Linux nutzen, müssen in ihrem Job zu Windows und co greifen.