Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.08.2021, 20:07:42

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25803
  • Letzte: Duffman
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 748196
  • Themen insgesamt: 60194
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Warum bietet der SMPlayer zwei Anwendungsmöglichkeiten an?  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mein System: Cinnamon 20 und 20.1

Hallo!
Was mir heute erst aufgefallen ist - wenn ich unter Menü-Systemeinstellungen-Bevorzugte Anwendungen unter dem Eintrag Video den SMPlayer als bevorzugten Media-Player einstellen möchte, dann wird mir zusätzlich noch der Eintrag Im SMPlayer einreihen angeboten.
Warum? - und was hat dieser Eintrag für einen Sinn? Ich habe beides im Wechsel aktiviert. Ich stelle zwischen beiden Varianten überhaupt keinen Unterschied fest. Diese verwirrende und in meinen Augen überflüssige Auswahl, wird auch angeboten, wenn man eine Videodatei unter Eigenschaften anklickt und Öffnen mit wählen möchte.
Vielleicht kann mich ja mal einer schlau machen.
Danke.


neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Warum bietet der SMPlayer zwei Anwendungsmöglichkeiten an?
« Antwort #1 am: 23.04.2021, 12:48:15 »
Hier geht es glaube ich um Abspiellisten... wenn man von verschiedenen Quellen eine Wiedergabeliste zusammensetzen möchte, die dann Stück für Stück abgespielt wird. Warum macht das keinen Sinn?