Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.11.2017, 21:27:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19136
  • Letzte: Bazzer
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 493754
  • Themen insgesamt: 39660
  • Heute online: 344
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  SSD 100° ???  (Gelesen 450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SSD 100° ???
« am: 14.11.2017, 19:25:19 »
So, hab mich daran gesetzt und die SSD gewechselt.

Soweit, so gut. Nur ein kurzer Blick in Laufwerke zeigt mir das hier an.

 

Die anderen drei HDDs zeigen zwischen 34 und 36° an.

Die vorher installierte SSD zeigte zumindest die Temperatur richtig an.

 

Hat jemand hier vielleicht eine Idee?

LM18.2 - XFCE - 64 bit

Gruß KH





toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: SSD 100° ???
« Antwort #1 am: 14.11.2017, 19:39:58 »
Fühl doch mal nach.... :) ist wahrscheinlich nur ein Anzeigefehler.

Re: SSD 100° ???
« Antwort #2 am: 14.11.2017, 19:49:09 »
« Letzte Änderung: 14.11.2017, 19:53:16 von aexe »

Re: SSD 100° ???
« Antwort #3 am: 14.11.2017, 20:06:53 »
Klar! Hab natürlich SOFORT mit nem nassen Finger VORSICHTIG kontrolliert  ???

Nix.

 

Nur halt seltsam, das die "alte" zumindest die Temperatur korrekt anzeigte.

Gruß KH

Cosmo

  • Gast
Re: SSD 100° ???
« Antwort #4 am: 14.11.2017, 20:33:15 »
Anzeige eventuell in Fahrenheit? 100° F = 38° C

Re: SSD 100° ???
« Antwort #5 am: 14.11.2017, 20:35:02 »
GSmartControl zeigt die Temp doch richtig an, die SSD hat 33 Grad.
Falls du die smartmontools installiert hast kannst du mal das angehängte Script versuchen.
« Letzte Änderung: 14.11.2017, 20:41:07 von Renalto »

Re: SSD 100° ???
« Antwort #6 am: 14.11.2017, 22:53:09 »
Script muckt ...

./SSD_Check.sh
(standard_in) 1: syntax error
(standard_in) 1: syntax error
(standard_in) 1: syntax error
(standard_in) 1: syntax error
------------------------------
 SSD Status:   /dev/sda
------------------------------
 Drive Temp:    C°
------------------------------
 On time:      8h+00m+00.000s hr
------------------------------
 Data written:
           MB:
           GB:
           TB:
------------------------------
 Mean write rate:
(standard_in) 1: syntax error
(standard_in) 1: syntax error
(standard_in) 1: syntax error
        MB/hr:
------------------------------
 Drive health:  %
------------------------------

Aber das hier zeigt auch 33°C

~ $ sudo smartctl -A /dev/sda
[sudo] Passwort für kalle:
smartctl 6.5 2016-01-24 r4214 [x86_64-linux-4.10.0-38-generic] (local build)
Copyright (C) 2002-16, Bruce Allen, Christian Franke, www.smartmontools.org

=== START OF READ SMART DATA SECTION ===
SMART Attributes Data Structure revision number: 16
Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
ID# ATTRIBUTE_NAME          FLAG     VALUE WORST THRESH TYPE      UPDATED  WHEN_FAILED RAW_VALUE
  1 Raw_Read_Error_Rate     0x000b   100   100   050    Pre-fail  Always       -       0/0
  5 Retired_Block_Count     0x0013   100   100   050    Pre-fail  Always       -       0
  9 Power_On_Hours_and_Msec 0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       8h+00m+00.000s
 12 Power_Cycle_Count       0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       4
162 Unknown_SandForce_Attr  0x0003   095   095   000    Pre-fail  Always       -       14
170 Reserve_Block_Count     0x0002   100   100   000    Old_age   Always       -       227
172 Erase_Fail_Count        0x0032   100   100   000    Old_age   Always       -       0
173 Unknown_SandForce_Attr  0x0000   100   100   000    Old_age   Offline      -       2
174 Unexpect_Power_Loss_Ct  0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       0
181 Program_Fail_Count      0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       0
187 Reported_Uncorrect      0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       0
192 Power-Off_Retract_Count 0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       0
194 Temperature_Celsius     0x0023   067   067   000    Pre-fail  Always       -       33
196 Reallocated_Event_Count 0x0000   100   100   000    Old_age   Offline      -       0
218 Unknown_SandForce_Attr  0x0000   100   100   000    Old_age   Offline      -       0
231 SSD_Life_Left           0x0013   100   100   000    Pre-fail  Always       -       100
241 Lifetime_Writes_GiB     0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       14
242 Lifetime_Reads_GiB      0x0012   100   100   000    Old_age   Always       -       5

Grüße KH

Re: SSD 100° ???
« Antwort #7 am: 14.11.2017, 22:58:09 »
Nur keine Panik, meine KINGSTON zeigt ebenso 100°C an, jedoch unter Win7 nur ca. 30°C.  :D

Re: SSD 100° ???
« Antwort #8 am: 15.11.2017, 07:48:49 »
Nur keine Panik, meine KINGSTON zeigt ebenso 100°C an, jedoch unter Win7 nur ca. 30°C.  :D

Wo ist hier Panik? Panik sieht anders aus ....  ;)

Gruß KH

Re: SSD 100° ???
« Antwort #9 am: 15.11.2017, 11:49:34 »
PROBLEM GELÖST!

"gnome-disk-utility" rausgeschmissen ....

Gruß KH

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: SSD 100° ???
« Antwort #10 am: 15.11.2017, 12:10:44 »
Das war vllt. etwas voreilig, bloß weil die SMART Anzeige fehlerhaft ist, denn das Programm kann noch mehr... und eine echte "Lösung" sieht auch anders aus.

Re: SSD 100° ???
« Antwort #11 am: 15.11.2017, 12:45:37 »
Das war vllt. etwas voreilig, bloß weil die SMART Anzeige fehlerhaft ist, denn das Programm kann noch mehr... und eine echte "Lösung" sieht auch anders aus.

Mag sein.

Zitat
An Funktionen stehen zur Verfügung:
    Datenträger überprüfen
    Datenträger aushängen
    Datenträger formatieren
    Dateisystembezeichnung ändern
    Partition bearbeiten
    Partition löschen

aus https://wiki.ubuntuusers.de/Laufwerksverwaltung/

Aber ich sehe da nichts, was ich nicht mit einer anderen Applikation machen kann.

Zur "Lösung". Bei DEBIAN hätte ich einen bug report getriggert, aber hier bei LM? Da kommt dann der Verweis auf Ubuntu ... und das ist halt keine Lösung für mich. Oder gibt es ein "LM bug tracking system"? Bin relative "frisch" bei LM.

Gruß KH




Re: SSD 100° ???
« Antwort #12 am: 15.11.2017, 13:07:50 »
Die Laufwerksverwaltung ist m.W. ein DEBIAN-Programm (gnome-disk-utility). Die smartmontools ebenfalls. Also dann: fröhliches Triggern!
Aber ich sehe da nichts, was ich nicht mit einer anderen Applikation machen kann.
Dann hast Du das Programm offensichtlich noch nie richtig angesehen.
Oder Du bist ein echter Könner.
« Letzte Änderung: 15.11.2017, 13:13:42 von aexe »

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: SSD 100° ???
« Antwort #13 am: 15.11.2017, 13:10:55 »
Aber ich sehe da nichts, was ich nicht mit einer anderen Applikation machen kann.
Das Detail ist manchmal auch wichtig. Z.B. kannst du auch mit Gparted eine neue Partition formatieren, aber die gehört hinterher root, was schon manchen Newbie in Schwulitäten brachte. Bei Laufwerke ist das nicht so. Um nur einen Punkt zu nennen.

Re: SSD 100° ???
« Antwort #14 am: 15.11.2017, 14:28:44 »
Es wird  jetzt "off topic" ...

Bin kein "Könner", aber Newbie sicher auch nicht.

Hab vor Jahren mit der SuSE Kassette (Buch und zig Disketten) angefangen, dann Holloween Linux von Lehmanns, Kubuntu (noch mit KDE 3.5.xx), PCLinuxOS (tolles Forum,sehr familiär, nur leider setzt PCLos auf KDE 5 und hat Xfce mehr oder minder fallen gelassen), dann DEBIAN drei releases (Wheezy, Jessie und Stretch).

Es waren Kleinigkeiten, die mich dazu gebracht haben, vor ein paar Monaten auf LM zu gehen. Z.B. Bluetooth rfcomm war nicht zum Laufen zu bringen. Der bug report bei DEBIAN steht noch offen .....

Und LM läuft wie eine "Schweizer Uhr". Das einzige Problem "Kaffeine" konnte ich Dank der Tipps hier schnell klären.

Soviel zu Könner und Newbie. Und das ich "gnome-disk-utilities" gedumpt hab, ich werde das Fehlen wohl verschmerzen, als da  gnome-disk-utility (3.18.3.1-1ubuntu1) selbst wohl in Teilen buggy ist.

Gruß KH