Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.11.2017, 21:26:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19136
  • Letzte: Bazzer
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 493754
  • Themen insgesamt: 39660
  • Heute online: 344
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Was bedeutet die Option Netzwerkeinstellungen Zurückstellen Vergessen?  (Gelesen 215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moin,

wenn ich die Netzwerkeinstellungen über das Symbol in der Taskleiste öffne, dann zu den Einstellungen von Kabelgebunden wechsle, dann gibt es dort den Punkt Zurückstellen. Dieser hat zwei Optionen Zurückstellen und Vergessen. Ist jemandem bekannt, was diese Optionen genau bewirken und wie ich sie im Terminal ausführen kann?

trurl  8)
--
Mint 18.2 sonya - Cinnamon 3.4.6
« Letzte Änderung: 15.11.2017, 17:22:09 von trurl »

Hi :)
der ist um genau das zu tun, für von dir genutzte wlan verbindungen..

Du meinst kabelgebundenes Wlan?  :D

Hi :)
ja auch bei lan verbindungen..
ich kann die frage nicht verstehen, da dort doch eine genaue erklärung vorhanden ist.

Die Frage ist, wie ich das, was der Button auslöst, auch selbst im Terminal ausführen kann. Das führt zu einem Verständnis, was da geschieht und lässt sich auch in einem Skript einsetzen.

Hi :)
wenn du scripten möchtest, vergleiche die eintragungen in
/etc/NetworkManager/system-connections
mit deinen netzwerk einstellungen.

also die dortigen eintragungen verändern oder löschen.
weiteres findest du mit
man networkmanager

/etc/NetworkManager/system-connections
Das war in der Tat hilfreich. Das bringt mich weiter. Vielen Dank.

Bei der Gelegenheit auch ganz hilfreich war dieser Beitrag: https://wiki.ubuntuusers.de/NetworkManager/NetworkManager_ohne_GUI/
« Letzte Änderung: 15.11.2017, 18:19:32 von trurl »