Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.04.2021, 21:30:20

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25518
  • Letzte: oli66
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730056
  • Themen insgesamt: 58895
  • Heute online: 619
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Frage zur Zusammenstellung von Musik.  (Gelesen 1506 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Frage zur Zusammenstellung von Musik.
« Antwort #15 am: 02.09.2020, 00:46:06 »
Mit Kid3 kann man Wiedergabelisten sowohl mit absoluten als auch mit relativen Pfaden erstellen. Ich würde das mal ausprobieren.

 ... das wird aber wohl nicht seiner Idee, so wie ich sie mir vorstelle (erstellte Playlist aus R-box auf’en Stick ziehen, Musikdateien fliegen automatisch hinterher), gerecht.  Die Abspielreihenfolge der in KID3 erstellten Playlist  bildet eben (nur) die Möglichkeiten ab, die  KID3 zur Sortiertung der Dateien im gewählten Verzeichnis anbietet. Eine wirklich individuelle Sortierung würde bedingen, dann doch die Dateien durchzunumerieren ( dann brauchts aber mit einiger Wahrscheinlichkeit auch keiner m3u mehr) oder die m3u anschliessend entsprechend anzupassen.

Aber... so ganz genau weis man nichts genaues...kann sein Abspieler überhaupt m3u? Vielleicht checkt er erst mal die  erhaltenen Vorschläge und meldet sich ...



Re: Frage zur Zusammenstellung von Musik.
« Antwort #16 am: 03.09.2020, 00:51:09 »
Vielen vielen Dank für die Masse an Tips. Ich werde das einfach mal durchprobieren und gebe Bescheid was denn nun wie geklappt hat...oder auch nicht. Kann aber etwas dauern.

Freundliche Grüße und danke nochmal
Frank

Re: Frage zur Zusammenstellung von Musik.
« Antwort #17 am: 28.12.2020, 02:19:14 »
Das Thema hat sich erstmal erledigt da ich meinen Rechner neu aufsetzen mußte. Vielen Dank nochmals für Tipps und Ratschläge.


TI99-4A

  • Gast
Re: Frage zur Zusammenstellung von Musik.
« Antwort #18 am: 28.12.2020, 05:51:42 »
Der einfachste Fall:
alle Titel und alle Playlisten in den Hauptpfad des Sticks kopieren.
Ganz wichtig dabei: in der m3u-Playlist dürfen nur die Dateinamen enthalten sein, ohne Sonderzeichen(#) und Pfadangaben.
Damit muß ein m3u-Player auf jeden Fall klarkommen.
Siehe hier:

Re: Frage zur Zusammenstellung von Musik.
« Antwort #19 am: 09.01.2021, 21:31:11 »
Hallo zusammen,

ich habe bisher alles einfach als m3u über Rythmbox gespeichert und hatte damit noch nie Probleme. Werde dieses System auch so beibehalten, bin aber natürlich offen für neue Ansätze und Lösungen.

Vg

Re: Frage zur Zusammenstellung von Musik.
« Antwort #20 am: 19.02.2021, 10:48:12 »
Bei mir ging es um Hörbücher, deren Dateien durchnummeriert sind und natürlich genau in dieser Reihenfolge abgespielt werden sollen. Dafür gibt es das Konsolentool fatsort.