Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.05.2021, 01:10:48

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25569
  • Letzte: Noelpferd
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733729
  • Themen insgesamt: 59124
  • Heute online: 466
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 382
Gesamt: 388

Autor Thema:  Schreibzugriff auf externes NAS Laufwerk  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schreibzugriff auf externes NAS Laufwerk
« am: 10.04.2021, 18:44:57 »
Hallo Zusammen,

nach langen und zeitraubenden Versuchen wende ich mich jetzt doch an Euch.
Ich habe mehrere Benutzer auf meinem Rechner eingerichtet, nennen wir sie Admin, Benutzer1, Benutzer2
Benutzer1 soll Zugriff auf das NAS LW bekommen, was ich auch so entsprechend über fstab eingerichtet habe.
Leider hat Benutzer1 nur Lesezugriff und ich schaffe es einfach nicht ihm auch Schreibzugriff auf das NAS zu gewähren.
SAMBA ist installiert, Admin und User1 ist in der sambashare Gruppe, aber es funktioniert immer noch nicht
Wenn ich versuche mit admin Rechten unter Ordnereigenschaften das fritzNAS LW im Nemo Dateimanager freizugeben, erscheint immer die Nachricht: Samba muss installiert, entsprechende Firewall-Regeln hinzugefügt und Ihr Benutzerkonto muss der Gruppe "sambashare" beitreten.
Es ist aber alles installiert und jeder ist in der sambashare Gruppe.
Die Eigenschaften des fritzNAS Ordner sind: Eigentümer: Admin mit Ordnerzugriff "Dateien erstellen und löschen",  Gruppe Admin mit Ordnerzugriff "Auf Dateien zugreifen".
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Vielen Dank für einen Tipp
Verwende Linux Mint 20.1
Viele Grüße
Detlef

Re: Schreibzugriff auf externes NAS Laufwerk
« Antwort #1 am: 10.04.2021, 18:55:54 »
Wenn ich versuche mit admin Rechten unter Ordnereigenschaften das fritzNAS LW im Nemo Dateimanager freizugeben, erscheint immer die Nachricht: Samba muss installiert, entsprechende Firewall-Regeln hinzugefügt und Ihr Benutzerkonto muss der Gruppe "sambashare" beitreten.
Was du machst ist für die Freigabe von Ordnern auf deinem PC.
Es ist aber alles installiert und jeder ist in der sambashare Gruppe.
Das ist mE auch falsch so. Die Freigabe existiert auf der Fritte und wird auch dort gemanagt. Der Host der Freigabe regelt i.a. auch die Zugriffsrechte (so ist es jedenfalls bei einem "richtigen" NAS).
Was du da machst ist gedacht für die Freigabe von lokalen Ordnern auf deinem PC.

Re: Schreibzugriff auf externes NAS Laufwerk
« Antwort #2 am: 10.04.2021, 19:11:28 »

Re: Schreibzugriff auf externes NAS Laufwerk
« Antwort #3 am: 13.04.2021, 19:18:38 »
Habe eine Lösung im Internet gefunden.
Die Parameter für uid und gid müssen in der fstab nur auf die id des Benutzers eingestellt werden, für den der Zugriff gültig sein soll.
Die Vorgehensweise bei der Einbindung von NAS Laufwerken einer fritzbox  wird sehr gut unter dem folgenden link  https://www.andwil.de/weblog/linux-fritznas-mounten-cifs#hashover-c56r1 beschrieben.