Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.04.2021, 06:53:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25497
  • Letzte: shmoo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 728777
  • Themen insgesamt: 58812
  • Heute online: 404
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 299
Gesamt: 306

Autor Thema:  wie kann ich die zuletzt verwendete dateien in linux verlauf löschen  (Gelesen 1079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wie kann ich unter Linux mint mate64 19.3 Ticra den Verlauf einzeln oder kompl. löschen ???

Siehe Anhang!

Gruß: Heiko

Ist zwar ein Anwendungsdialog, aber wenn du im Menü den Verlauf löschst hilft es vielleicht auch da...?

wird bei Linux Mint in einer Datei abgespeichert. Müsste für alle 3 unterstützten Desktops gelten. Nicht bei GNOME und KDE Plasma

~/.local/share/recently-used.xbel

Die einfach löschen.

Dann sollte ja mein Tipp auch funktionieren. ;)

~/.local/share/recently-used.xbel
kann die Datei leider nicht finden.....

Gruß

Ordner mit einem Punkt vor dem Namen sind bei Linux unsichtbar... ;) Sichtbar machen u.a. mit Strg-H möglich.

Meine Methode probiert?

Ging das nicht unter "Datenschutz" abzuschalten? Zumindest für das Menü funktioniert es so...

Ja, jedenfalls unter Cinnamon ist das so:
Einmaliges Löschen = Menü/Kürzlich verwendete Dateien/Liste leeren 
Dauerhaft oder temporär = Menü/Datenschutz/An kürzlich zugegriffene Dateien erinnern/deaktivieren oder eine Zeitspanne für die Verlaufsliste festlegen.

kann die Datei leider nicht finden.....
Sie steht in deinem home: home/benutzer/.local/share/recently-used.xbel
« Letzte Änderung: 18.09.2020, 23:46:58 von Parmenides »

Ordner mit einem Punkt vor dem Namen sind bei Linux unsichtbar... ;) Sichtbar machen u.a. mit Strg-H möglich.
Danke......Strg-H hat funktioniert. Datei gelöscht und bereinigt.
Kann man als gelöst Markieren.

Gruß: Heiko

Das macht man hier bei uns selber. Wie steht oben in der Hilfe. Danke. :)

Hmm.. habe Gegenfrage.
Bei mir in Verlauf befinden sich nur Verzeichnisse,
keine DATEI. Gerade letzte benutzte Dateien möchte ich sehen.
Wo sind die?
Danke.

weiß ich nicht, aber probiers mal unter Menü - Kürzlich verwendete Dateien, und dann "Liste leeren"

Hmm.., danke.
Leider bei mir - MATE- zeigt keine
Menupunkt "Kürzlich verwendete Dateien".
Warum - habe keine Ahnung.
Sowohl in Mint19 als auch in Mint20..... :(

vlt nützt dir das was - https://www.addictivetips.com/…
Gerne auch auf das Datum gucken. Das ist von 2009 und zeigt Gnome 2 mit GTK2.

Dazu ist noch der üble Schnitzer drin, man solle eine grafische Anwendung (hier Texteditor, der bei Mint zum Glück nicht installiert ist) einfach so mit sudo öffnen. Wie es richtig geht, erklärt:
https://wiki.ubuntuusers.de/mit_Root-Rechten_arbeiten/

Übrigens: Mate ist zwar ein Fork von Gnome 2, aber längst bei GTK3 angekommen. Also keine Experimente mit der veralteten Datei ~/.gtkrc-2.0.


Hmm.., danke.
Leider bei mir - MATE- zeigt keine
Menupunkt "Kürzlich verwendete Dateien".
Warum - habe keine Ahnung.
Sowohl in Mint19 als auch in Mint20..... :(
Es gibt eine Einstellung wo du es Anzeigen und löschen kannst >> rechte Maustaste auf Start,-- Einstellung, da kommt ein Fenster "Menüeinstellung" wo du es Aktivieren kannst <