Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.04.2021, 14:14:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730509
  • Themen insgesamt: 58924
  • Heute online: 597
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?  (Gelesen 5199 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #30 am: 26.04.2014, 12:21:10 »
Wenn man die Recovery löscht, läuft Win weiter, aber eine Wiederherstellung ist dann nicht mehr möglich.
Ist ja sozusagen der Ersatz für die DVD, welche es heute nicht mehr gibt.

Hanuman

  • Gast
Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #31 am: 26.04.2014, 12:21:16 »
@ schokodrink, lies bitte den Link aus meinem letzten Post noch - wir haben uns gerade überschnitten  ;)

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #32 am: 26.04.2014, 12:21:22 »
Hi :)
auf den mint live iso's ist gparted aber schon dabei.. ;)

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #33 am: 26.04.2014, 12:22:25 »
@ schokodrink, lies bitte den Link aus meinem letzten Post noch - wir haben uns gerade überschnitten  ;)

Bin gerade dabei  ;)

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #34 am: 26.04.2014, 12:23:32 »
Hi :)
hier auch noch was... zwar w7 sollte aber m.e. auch mit w8 so gehen
http://fuchsbau.me/blog/2011/12/windows-7-partition-verkleinern/

Hanuman

  • Gast
Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #35 am: 26.04.2014, 12:26:10 »
@ ethron, hast du schon mal unter dem Menüpunkt "etwas anderes machen" das Windows verkleinert - aber ansonsten hast du recht, Gparted ist auf der "Live" mit dabei.
Bin gerade völlig auf der Leitung gesessen - aber gut, mit der Live-CD ist es auch machbar.  ;D

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #36 am: 26.04.2014, 12:28:41 »
Hi :)
ja hab ich, geht auch...  nur wenn bei windows die pagefile und swap blöd liegen, geht es meistens nur minimal..
daher ja mein link, um die daten im win$ zu entfernen. dann kann man idr. weit mehr verkleinern.

Hanuman

  • Gast
Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #37 am: 26.04.2014, 12:41:53 »
ah ok - ich hab mir das irgendwann vor Jahren schon mit "Gparted Live" angewöhnt - also auch überhaupt bei kompletten Neuinstallationen die Platte vorher aufteilen, dann legt Win7 auch nicht mehr diese kleine 100MB-Partition an → dadurch wiederum kann man beim Partitionieren Win7, Haupt-Linux-System und Daten auf jeweils primäre Partitionen packen und alles weitere in logische.

Aber auch bei Win8 und UEFI halte ich es so, dass das vorinstallierte Win platt gemacht wird und ein Cleaninstall drauf kommt - ich mag keine vorinstallierte Systeme  ;D

Und falls der Gedanke an Widerverkauf oder Garantie ne Rolle spielt, dann wird halt die Festplatte gewechselt.

Nun denne, warten wir mal ab, was sich bei schokodrink ergibt.

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #38 am: 30.04.2014, 09:11:29 »
So also mal nochmal ein dickes DANKE an alle!!!

Habe mir Gparted meine Festplatte verkleinert bekommen.
Heute bzw. morgen möchte ich nun endlich versuchen Mint auf die neue Partition zu schieben!

Ich werde dann wieder berichten.

Gibt es eigentlich schon ein Realesed Date für Mint 17?

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #39 am: 30.04.2014, 18:13:29 »
Gibt es eigentlich schon ein Realesed Date für Mint 17?

Nur das hier:
Zitat
Linux Mint 17 will be named “Qiana” and should be available at the end of May 2014

Quelle: http://blog.linuxmint.com/?p=2594

Re: Linux Mint 16 und Windows 8.1 uefi?
« Antwort #40 am: 01.05.2014, 12:52:45 »
So heute morgen installiert und läuft einfach super bin bis jetzt SEHR zufrieden.

Sobald Mint 17 draußen ist wird das gesammte System Platt gemacht und Linux Mint neben WIndows 7 genutzt!

Ich habe vielen dank an euch alle! Tolle Community!
Vorallem es wird auch den Leuten geholfen die sich noch nicht zu 100% auskennen!