Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.12.2017, 21:25:48

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19250
  • Letzte: Labrat
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 497654
  • Themen insgesamt: 39971
  • Heute online: 470
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  Bootfehler - Initramfs  (Gelesen 279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bootfehler - Initramfs
« am: 12.10.2017, 07:57:15 »
Das Notebook meiner Chefin lief die letzten Tage problemlos - mit Ausnahme der Wlan-Karte
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=44610.msg636296#msg636296

Nun startet die Kiste nicht mehr

[     0.020378]  [Firmware Bug] : cpu 0, invalid Threshold interrupt offset 1 for b
ank 4, block 0 (MS00000413=0xd00000000001000000)
[      1.053856]   amd_gpio AMD0030:00: Failed to get gpio IRQ

BusyBox v1.22.1 (Ubuntu 1:1.22.0-15ubuntu1) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.
(initramfs)

Mit dieser Fehlermeldung hängt sich der Bootprozess auf...

Ich habe versucht, dass wie hier beschrieben zu lösen - erfolglos

https://askubuntu.com/questions/137655/boot-drops-to-a-initramfs-prompts-busybox

So... und nun weiß ich nicht mehr weiter... Neu Installieren?
LM18.2 KDE 64bit
MfG

Re: Bootfehler - Initramfs
« Antwort #1 am: 12.10.2017, 13:19:00 »
Hi :)
evtl. automatisches kernel update aktiviert? .. sollte man bei produktiv genutzten rechnern nicht machen...

bootet ein älterer kernel?

Re: Bootfehler - Initramfs
« Antwort #2 am: 12.10.2017, 13:22:28 »
nein, es bootet auch der ältere Kernel nicht...
Selbes Ergebnis...

Re: Bootfehler - Initramfs
« Antwort #3 am: 12.10.2017, 13:52:55 »
Hi :)
was würde denn vor dem fehler am system verändert?
ist er abgestürzt oder wurde er abgewürgt?... usw...

Re: Bootfehler - Initramfs
« Antwort #4 am: 14.10.2017, 19:12:28 »
weder noch... es wurden nur die ganz normalen Programmupdates über die Paketverwaltung gezogen... und die auch vollständig..

Re: Bootfehler - Initramfs
« Antwort #5 am: 15.10.2017, 17:44:12 »
initramfs ist derStartup-Prozeß von Linux. Ser ist dafür zuständig Kernel, Treiber, Dateisystem usw. in Gang zu setzen. Das ist weit bevor der erste Benutzer überhaupt gestartet werden kann.

Ursachen:
/ kann nicht eigehängt werden
/home nicht einhängbar

Platte/SSD defekt oder Kabel oder Plattencontroller kaputt.

Wenn die Userdirectories nicht in einer eigenen Partition liegen, ist bei einer Neuinstallation ohne vorherigen Datensicherungsversuch von /home Datenverlust garantiert. 

Also Versuch ein Livesystem zu booten, damit /home auf der Platte zu mounten und Datensicherung, /home des Livesystems ist NIVHT das /home der Platte.

man fsck
man mount
man umount
man mountpoint

Wenn ein Livesystem auch nicht hoch kommt ist professionelle Reparatur oder Datenrettung angesagt. Auf keinen Fall Windows an die Platte lassen!