Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.10.2018, 00:22:36

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 20932
  • Letzte: ropetti
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 553081
  • Themen insgesamt: 44628
  • Heute online: 404
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 389
Gesamt: 393

Autor Thema:  WLAN bricht ständig ab  (Gelesen 940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: WLAN bricht ständig ab
« Antwort #15 am: 01.09.2017, 19:46:07 »
Das sollte mit dem Kommando nichts zu tun haben, das funktioniert hier immer problemlos.
Systemctl kennt seine services auch ohne die Endung und fragt auch das Passwort ohne sudo ab.
Selbes gilt auch für apt.
Einfach mal ein apt update ins Terminal. ;)

Re: WLAN bricht ständig ab
« Antwort #16 am: 25.09.2017, 12:14:36 »
Hallo,

ich muss das hier leider doch noch mal reaktivieren.. Das Problem hat sich inzwischen etwas geändert:
Seit eurer Hilfe ist es jetzt so, dass sich immer wieder die Verbindung zu manchen Seiten / Services gefühlt "aufhängt", also die Seiten nicht mehr laden und auch refreshen nichts bringt, andere Seiten jedoch problemlos geladen werden können. Selbiges bei Online-Spielen o.ä. Es betrifft oftmals Seiten, von denen ich mehr als einen Tab laden möchte. Das Problem beschränkt sich jedoch nicht auf immer die gleichen Seiten, sondern scheint nicht direkt was mit den Seiten an sich zu tun zu haben.

Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Viele Grüße!