Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.05.2021, 21:46:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25569
  • Letzte: hanna
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733916
  • Themen insgesamt: 59135
  • Heute online: 666
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon  (Gelesen 6126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #15 am: 04.01.2020, 11:42:58 »
Hallo und vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Bevor ich hier nochmals nach einer eventuellen Antwort gesehen hatte, hatte ich eine erneute Installation wie in #2 beschrieben versucht.

nach sudo apt update kommt

Zitat
Ign:1 http://mirror.netcologne.de/linuxmint/packages tricia InRelease
OK:2 http://mirror.netcologne.de/ubuntu bionic InRelease                       
Holen:3 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease [88,7 kB] 
OK:4 http://archive.canonical.com/ubuntu bionic InRelease                     
OK:5 http://mirror.netcologne.de/ubuntu bionic-updates InRelease               
Holen:6 https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu bionic InRelease [6.259 B]   
OK:7 http://mirror.netcologne.de/ubuntu bionic-backports InRelease             
OK:8 http://mirror.netcologne.de/linuxmint/packages tricia Release             
Holen:9 https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu bionic/main i386 Packages [584 kB]
Holen:10 https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu bionic/main amd64 Packages [552 kB]
Es wurden 1.231 kB in 1 s geholt (942 kB/s).                                   
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.


Nach sudo apt install --install-recommends winehq-stable

Zitat
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 winehq-stable : Hängt ab von: wine-stable (= 4.0.3~bionic)
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.


Gestern hatte ich mein System ja wiederhergestellt und auch in Synaptic sicherheitshalber nach Fehlern gesucht ... hatte da aber keine defekten Pakete mehr, auch nichts was für eine Installation vorgemerkt war ... Was hat es mit diesen zurückgehaltenen defekten Paketen auf sich?

Deine Paketquellen waren verpfuscht nicht mehr und nicht weniger....


Dann frage ich mich wie das passieren konnte ... da ich bewusst keine, außer die vom System angelegten Paketquellen, zugefügt habe. Oder doch?

grep ^ /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.d/*

Zitat
/etc/apt/sources.list:#deb cdrom:[Linux Mint 19.2 _Tina_ - Release amd64 20190729]/ bionic contrib main non-free
/etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list:deb https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/ bionic main
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:deb http://mirror.netcologne.de/linuxmint/packages tricia main upstream import backport
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu bionic main restricted universe multiverse
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu bionic-updates main restricted universe multiverse
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu bionic-backports main restricted universe multiverse
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse
/etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list:deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ bionic partner


MfG Jang

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #16 am: 04.01.2020, 11:49:55 »
Hallo Jang,

hattest Du die 3 libfaudio-Pakete beachtet und installiert? Ist zu mindestens 90% eigentlich immer das eigentliche Problem...
Zweite Fehlerquelle kann die fehlende 32-bit-Umgebung sein...

Grüße,
Cy

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #17 am: 04.01.2020, 12:27:31 »
Hallo Cy,

hattest Du die 3 libfaudio-Pakete beachtet und installiert?

Leider hatte ich deinen Hinweis ja erst später gelesen ... also nicht installiert. Kann ich das nachträglich? Oder sollte ich einfach mein System zurücksetzen und neu beginnen, habe ja einen Wiederherstellungspunkt.

Die 32-bit-Umgebung sollte vorhanden sei. Synaptic -> Architektur -> arch:i386 ... vorhanden, aber nicht installiert. Richtig?

MfG Jang

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #18 am: 04.01.2020, 12:53:56 »
Hallo Jang,

es sollte kein Problem sein, die libfaudio-Pakete nachträglich zu installieren. Und dann sollte auch der letzte Schritt, also die eigentliche wine-Installation ausreichen und funktionieren.
Wenn Du wegen 32-bit nicht sicher bist, führe einfach den Befehl
sudo dpkg --add-architecture i386
aus. Fertig ;-)
Im Zweifel nochmal ein
sudo apt update
und dann das
sudo apt install --install-recommends winehq-stable

Viel Erfolg!

Grüße,
Cy

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #19 am: 04.01.2020, 13:05:55 »
Da böte sich doch als erster Schritt vllt. mal ein Artikel in unserem Wiki an..? ;)

Würde ich glatt machen wollen. Leider funktioniert es laut der Anleitung nicht, ich bekomme gar keine Option, eine Seite zu erstellen. Nur "Ansehen" erscheint.
Fehlen mir hierzu entsprechende Berechtigungen? Fehlen vielleicht noch hundert Beiträge im Forum bis dahin, oder so?  ;D

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #20 am: 04.01.2020, 13:09:44 »

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #21 am: 04.01.2020, 13:15:59 »
Hallo Cy,

es sollte kein Problem sein, die libfaudio-Pakete nachträglich zu installieren.

Für i386 gibt es da aber nichts, richtig?
https://download.opensuse.org/repositories/Emulators:/Wine:/Debian/xUbuntu_18.04/i386/

MfG Jang

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #22 am: 04.01.2020, 15:09:26 »
Für i386 gibt es da aber nichts, richtig?

Das ist mir interessanterweise neu. Bis vor wenigen Tagen war auch ein i386-Paket zu finden. Da es auch für andere Ubuntu-Varianten offensichtlich nicht mehr vorhanden ist, würde ich Dir empfehlen, es dann eben nur mit den beiden verbleibenden Paketen zu versuchen.

Für den Fall, dass das dritte Paket benötigt wird, kann ich es ggf. zur Verfügung stellen, hab da zumindest die passende Version für Mint 19.x noch gespeichert. Allerdings schätze ich, dass es für die neusten Pakete der beiden anderen solchen dann nicht mehr passt, da diese vom heutigen Tag sind. Oder aber der Upload für i386 kommt erst noch, wenn das gerade heute geupdated wurde?!

Grüße,
Cy

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #23 am: 04.01.2020, 15:15:09 »
Falls noch nicht bekannt: https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=SMFWikiHowToTEMP

Doch, ist bekannt. Aber genau die Auswahl "Erstellen" erhalte ich eben nicht. Ich denke an ein Berechtigungsproblem. Gibt es möglicherweise eine Einschränkung, solange man noch nicht ausreichend viele Beiträge im Forum verfasst hat? Wäre ja naheliegend...

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #24 am: 04.01.2020, 15:21:22 »
Kann mir nicht vorstellen, dass erforderliche Berechtigungen in der Anleitung nicht erwähnt würden.
Hier jedenfalls funktioniert es.

Gib doch mal folgende URL ein:

https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=testseitefunktioniertnicht

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #25 am: 04.01.2020, 15:36:37 »
Hallo Cy,

würde ich Dir empfehlen, es dann eben nur mit den beiden verbleibenden Paketen zu versuchen.

Hatte ich auch probiert ... gleiche Fehler wie vorher :-( Bin jetzt wieder auf einen vorherigen Wiederherstellungspunkt gegangen um damit wohl alles wieder los zu sein.

MfG Jang

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #26 am: 04.01.2020, 15:37:50 »
Wie erwartet funktioniert es hier eben nicht. Ich gehe davon aus, dass ich aufgrund meiner bislang geringen Beitragszahl einfach noch nicht den nötigen "Vertrauensstatus" erreicht habe, um den Zugriff zu haben.
Mehr kann aber vermutlich nur ein Admin sagen...

Grüße,
Cy

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #27 am: 04.01.2020, 15:52:17 »
Hallo Cy,

also ich könnte ... mir fehlt nur das Wissen für einen hilfreichen Beitrag ... im Gegensatz wohl zu dir ;-)

MfG Jang

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #28 am: 04.01.2020, 17:58:11 »
Hallo Jang,

Danke für die Blumen  ;D
Ja, ich gebe zu, mich mit wine schon recht intensiv beschäftigt zu haben.
Mit Admins Hilfe habe ich jetzt auch die Schreibberechtigung erhalten und werde die Tage tätig im Wiki.
Würde mich freuen, wenn es euch für grundsätzliche Fragen zu Wine-Installation und -verwendung etwas weiterhilft.
Und wenn ihr damit auch mal Software zum Laufen bekommt, hilft das doch auch anderen, wenn einer von uns das an winehq.org weiterträgt  :o ;D

Grüße,
Cy

Re: Wine - Linux Mint 19.3 Cinnamon
« Antwort #29 am: 04.01.2020, 19:12:00 »
Dann frage ich mich wie das passieren konnte ... da ich bewusst keine, außer die vom System angelegten Paketquellen, zugefügt habe. Oder doch?
Du hast doch mit ppas herumgespielt(Stichwort Fremdquelle):
Alle beiden Vorschläge hatte ich schon vor meiner Nachfrage versucht ... und dabei sind ja meine Probleme entstanden ;-) Wobei ich diese wahrscheinlich selbst verursacht habe ... jetzt nicht mehr nachvollziehbar.