Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06.05.2021, 22:03:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25569
  • Letzte: Noelpferd
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733716
  • Themen insgesamt: 59122
  • Heute online: 638
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!  (Gelesen 24111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #195 am: 19.07.2020, 15:53:04 »
Hallo,
Seit dem upgrade auf LM20 (von LM 19.3) am Desktop-PC funktioniert bei mir die Anzeige "In Ordner anzeigen" nach einem Download nicht mehr richtig
klingt nach Browser-Download?

Welcher Browser?

Die Einstellungen sollten darin zu finden sein, Browser als Standardbrowser verwenden, Downlodverzeichnis
Notfalls den Browser auf Standardeinstellungen rücksetzen?

Was geschieht beim Öffnen anderer Verzeichnisse, öffnet sich dann auch die in deinem Screenshot gezeigte Festplattenbelegungsanalyse oder der Dateimanager (nemo).?

Kontrolliere mal die Einstellung über: Menü > Einstellungen > Bevorzugte Anwendungen ...
Menü Einstellungen bevorzugte Anwendungen
Menü Einstellungen bevorzugte Anwendungen


Die Hinweise galten für Cinnamon, schriebst du nicht im anderen Thread du verwendest LM20 Xfce?

Bitte immer dein System und den verwendeten Desktop (Cin., Mate, Xfce) nennen, siehe Hilfe.
« Letzte Änderung: 19.07.2020, 17:28:36 von kuehhe1 »

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #196 am: 19.07.2020, 18:42:25 »
Tipp nach Udate von 19 auf 20:

Nach Update mit der Anleitung von Clem auf LM 20 hatte ich das Problem ,
daß das System ca. 2 Minuten zum Runterfahren brauchte.

Nach einer sauberen Neuinstallation war das Problem behoben.

Evtl. hat das Problem ja noch jemand und fragt sich wie er das beheben kann.

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #197 am: 19.07.2020, 19:03:49 »
Ja, ich verwende xfce und Brave Browser:
War wohl ein seltsamer Zufall, dass das nach dem upgrade auftritt - bei Mozilla passt es jedenfalls. Danke für den Hinweis!

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #198 am: 19.07.2020, 20:09:00 »
@Worf,
Brave Browser
der Brave Browser kommt aber nicht über die offiziellen Quellen?

Mein Vorschlag wäre:
1. Exportiere die (Brave) Einstellungen und Lesezeichen, sichere das Brave Verzeichnis im /home/$USER/ und versuche seine vollständige Deinstallation mit der Synaptic-Paketverwaltung oder Entferne (purge) ihn zuerst als Simulation (angehängtes -s) im Terminal: sudo apt-get purge PAKETNAME -s (PAKETNAME musst du anpassen). Dann siehst du was entfernt würde, ist das soweit o.K. dann kannst du den korrekten Befehl ohne das -s anwenden.

2. Versuche eine Neuinstallation von Brave nach Vorgabe.

« Letzte Änderung: 19.07.2020, 20:16:27 von kuehhe1 »

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #199 am: 19.07.2020, 21:31:12 »
Zitat
der Brave Browser kommt aber nicht über die offiziellen Quellen?
Von Canonical soviel ich weiß, per snapd mit [snap install brave] installiert - snapd war bereits vorhanden.

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #200 am: 22.07.2020, 05:41:02 »
Beim Upgrade von 19.3 auf 20 erhalte ich beim Upgradecheck angehängte Mitteilung.

Was muss ich da machen??

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #201 am: 22.07.2020, 05:55:32 »
Hi @kwaidan,
Wurde denn im vorherigen Schritt D2. keine Fehlermeldung ausgegeben?
D2. Überprüfen Sie das Upgrade
Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie Folgendes ein, um ein Upgrade zu simulieren:

Code: [Auswählen]
mintupgrade check

Deine aktuelle Meldung
!!  ERROR: The packages above have incorrect versions. They need to be downgraded.
übersetzt:
Zitat
FEHLER: Die oben genannten Pakete haben falsche Versionen.  Sie müssen herabgestuft werden.

Bedeutet das du anscheinend nicht der Anleitung im Eröffnungspost gefolgt bist:
D5. Downgrade ausländischer Pakete
Einige Pakete sind entweder nicht mehr in Linux Mint 20 vorhanden oder haben eine niedrigere Version als in Linux Mint 19.3. Um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, müssen sie herabgestuft werden.

Starten Sie das Softwarequellen-Tool unter "Menü -> Administration -> Softwarequellen".
Öffnen Sie die Registerkarte "Wartung" und klicken Sie auf "Fremdpakete herabstufen".
Wählen Sie alle Fremdpakete aus und klicken Sie auf "Downgrade".
D6. Fremdpakete löschen
Starten Sie das Softwarequellen-Tool unter "Menü -> Administration -> Softwarequellen".
Öffnen Sie die Registerkarte "Wartung" und klicken Sie auf "Fremdpakete entfernen".
Mit Ausnahme der Pakete, die Sie selbst installiert haben (aus Quellen von Drittanbietern), wählen Sie alle fremden Pakete aus und klicken Sie auf "Entfernen".
E. Alternativen
Wenn Sie kein Upgrade durchführen können, führen Sie bitte eine Neuinstallation durch.

Findest du in der Aktualisierungsverwaltung > Bearbeiten > Paketquellen > Wartung....
Akt.-Verw. LM20 Wartung Fremde Pakete zurückstufen
Akt.-Verw. LM20 Wartung Fremde Pakete zurückstufen

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #202 am: 22.07.2020, 06:10:58 »
@ tommix

hab ich gemacht, das Upgradecheck Ergebnis bleibt gleich.

Die rot aufgeführten Programme sind nicht beim Downgraden mit aufgeführt gewesen. Skype und Spotify hab ich deinstalliert und  Google DLL, keine Ahnung was das ist.

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #203 am: 22.07.2020, 06:40:42 »
Dann scheinst du da Änderungen oder Installationen im System gemacht zu haben, die ein Upgrade nicht zulassen.

Ich würde dir da jetzt ein Dualboot empfehlen.

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #204 am: 22.07.2020, 06:44:40 »
OK,

Danke und Gruß

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #205 am: 22.07.2020, 09:17:46 »
Beim Dualboot kann ich da das 20 parallel zu meinem bestehenden Mint 19.3 an den selben Ort installieren?
Beim Wechsel von 19.3 auf 20. bekomme ich meinen Drucker nicht mehr zum Laufen, b.z.W. den Scanner. Eine komplette Neuinstallation birgt bei mir Risiken, ich hatte schon tüchtige Probleme das so zum Laufen zu bekommen. Das lag wohl an meinem Bios. Wenn ich jetzt 20 auf die selbe Platte installieren könnte und alles läuft, würde ich dann anschließend 19.3 löschen. Ich habe aber noch w 10 auf einer anderen Platte und das läuft nun schon lange Zeit einwandfrei nebeneinander. Obwohl ich W 10 eigendlich nicht nutze.
Dann scheinst du da Änderungen oder Installationen im System gemacht zu haben, die ein Upgrade nicht zulassen.

Ich würde dir da jetzt ein Dualboot empfehlen.

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #206 am: 22.07.2020, 10:56:10 »
Da legst du dir eine eigene ext4 an und da installierst du LM 20 rein.

alina@alina-HP-EliteBook-2540p:~$ sudo parted --list
[sudo] Passwort für alina:       
Modell: ATA SanDisk SDSSDA24 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  240GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  538MB   537MB   fat32        EFI System Partition          boot, esp
 2      538MB   47,7GB  47,2GB  ext4
 3      47,7GB  116GB   68,2GB  ext4         root
 4      116GB   116GB   16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 5      116GB   192GB   76,4GB  ntfs         Basic data partition          msftdata
 6      239GB   240GB   577MB   ntfs                                       versteckt, diag

Das ist UEFI.
sda2:  Linux Mint Ultimat Edition 19.3 Xfce
sda3:  Linux Mint 19.3 Cinnamon
sda5: C: von Windows10

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #207 am: 22.07.2020, 13:34:54 »
Hallo,
Die rot aufgeführten Programme sind nicht beim Downgraden mit aufgeführt gewesen. Skype und Spotify hab ich deinstalliert und  Google DLL, keine Ahnung was das ist.
in deinem Screenshot* heisst es nicht Google DLL, sondern: dl.google.com und das ist eine während jener Google Installation automatisch hinzugefügte Quelle.
*Bitte Terminal Rückmeldungen nicht als Screenshot sondern per Copy/Paste als Codeblock mit der # zeigen, siehe Hilfe Oben im Site-Menü.

Wurden denn auch die beanstandeten Pakete, wie im Screenshot Antwort #189 + #201 gezeigt, herabgestuft? Liefert mintupgrade check danach noch Beanstandungen müssen vor dem Upgrade die hinzugefügten Quellen und PPA deaktiviert werden und dürfen erst nach dem Upgrade wieder Aktiviert werden.
« Letzte Änderung: 23.07.2020, 07:18:52 von kuehhe1 »

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #208 am: 22.07.2020, 14:43:41 »
Hi :)
herabstufen bringt doch nicht das ergebnis...

de-aktivieren (häckchen weg) bringt den erfolg...

Re: Upgrade Linux Mint 19.3 auf Linux Mint 20!
« Antwort #209 am: 23.07.2020, 12:12:45 »
Ich habe jetzt mit Hilfe der LUG Marl (ganz herzlichen Dank an Martin Herweg!) erfolgreich auf 20 upgegradet (nicht ohne Schnappatmung zwischendurch). ich bekomme jetzt im Grub-Menü immer noch ein Mint 18.x angeboten. Das stört zwar nicht groß, ist aber überflüssig. Ich habe noch einen 4.15-Kernel, den kann ich einfach löschen, aber offensichtlich ist noch eine alte Mint Version da.

Ich habe einen update-grub gemacht, und der weist dann definitiv ein Mint 18.3. auf /dev/sda4 aus.
Wunder über Wunder. Wenn ich mir das mit GParted anschaue, dann sehe ich da: ext4 /run/timeshift/backup. Das sagt auch df. Wenn ich mir aber timeshift anschaue, dann sehe ich unter den Schnappschüssen nur die zwei 19.3, die ich manuell gemacht habe, aber kein 18.3


Ich vermute mal, dass mein ursprüngliches 18.3 auf sda4 war,und dass ich dann beim Upgrade auf 19 die sdb7 gewählt habe,was wohl auch einen Grund hatte. Jetzt steht die 18.3 da rum wie bestellt und nicht abgeholt.

Danke für Hilfe
« Letzte Änderung: 23.07.2020, 13:36:12 von Sonoptikon »