Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.05.2021, 13:11:23

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734029
  • Themen insgesamt: 59145
  • Heute online: 580
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Suche Programm, Möglichkeit zum archivieren von E-Mails inkl. Anhänge (IMAP)  (Gelesen 474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,
ich suche ein Programm , eine Möglichkeit mit dem ich meine E-Mails inkl. Anhänge (IMAP Konten) von Zeit zu Zeit archivieren kann.
Ich brauche nicht unbedingt eine regelmäßige automatische Sicherung.
Das Archivformat sollte so sein das ich zum lesen keine spezielle Software benötige. Ich meine damit, wenn die archivierten Mail als txt oder z.B. pdf vorliegen kann ich sie höchstwahrscheinlich auch noch in 10 Jahren problemlos öffnen und lesen.

Edit:
als E-Mail-Client nutze ich Evolution

Danke und Grüße
« Letzte Änderung: 23.04.2021, 08:12:18 von Bubi »

Du kannst dir die Mails einfach ins lokale Konto deines Thunderbirds mit entsprechenden Unterordnern ziehen.

Ich wollte es dabei schreiben, dachte aber es wäre nicht wichtig, ich nutze Evolution.
Wäre aber auch bereit mir Thunderbird als "BackUp-Programm"  zu installieren.

Wenn ich alle Mails in z.B. Thunderbird offline speichere, wie ist das denn wenn ich auf dem Mailserver E-Mails lösche?
Dann sind sie beim nächsten synchronisier auch offline weg? Das könnte ich allerdings lösen ich dem ich mir für jedes Archiv einen eigenen Ordner erstelle.
Ich werde mir das mal ansehen.

Mails, die ich in TB in einen lokalen Ordner verschiebe, werden vom Server gelöscht, bleiben aber lokal erhalten.

Für Thunderbird gibt es das Add-on "ImportExportTool NG", vielleicht lässt sich ja etwas ähnliches für Evolution finden.

Moin,
in >Evolution< kannst du unter >Datei->speichern als mbox...< verwenden. Die Mail die du sichern willst markieren und abspeichern. Du kannst natürlich auch einige oder auch alle markieren und speichern.
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 17.04.2021, 11:32:17 von Wolfgang58 »

Hi :)

normales verhalten... wenn du sie kopierst bleiben sie erhalten, wenn du sie verschiebst sind sie weg vom server..

@Wolfgang58
ja für einzelne Mails ist das i.O., für ganze Accounts inkl. Unterordner ist es mir zu aufwendig.

Wer vor dem selben Problem steht kann sich diesen Artikel aus dem Jahre 2011 durchlesen.
https://www.linux-magazin.de/ausgaben/2011/05/bitparade/6/

Das 1. Problem ist wenn man Imap nutzt hat man nicht unbedingt eine MBox Datei auf dem Rechner. Das lässt sich aber relativ leicht lösen.
Für Windows gibt es recht komfortabele "MBox Viewer" und auch komplett Lösungen wie MailStore. Für Linus habe ich nichts vergleichbares gefunden.
 

Die einfachste Lösung dürfte sein, für die Sicherung zusätzlich Thunderbird zu installieren und mit dem oben schon angesprochenen "ImportExportTool NG" deine E-Mails im HTML- oder Textformat einschließlich der Anhänge zu speichern.

Hi :)
normalerweise ändert man in TB nur den archiv order auf den local folder und setzt noch auf z.b. ein oder pro jahr und ortnerstruktur erhalten..
dann zieht man sich archiv noch in die werkzeugleiste und archiviert was man mal wieder braucht..

normalerweise ändert man in TB nur den archiv order auf den local folder
als E-Mail-Client nutze ich Evolution

a für einzelne Mails ist das i.O., für ganze Accounts inkl. Unterordner ist es mir zu aufwendig.
Nein, du kannst deinen ganzen Mails in einem Account (für jede Kategorie) markieren und die dann speichern. ich mache das für einige z.B. jahresweise d.h. ich markiere z.b. alle Mails aus 2020 und speicher die als >mbox< ab. Die Mails sind dann auch nur in einem File...!!!
Wenn ich dann weiterhin Zugriff darauf haben möchte lege ich mir unter >Auf diesem Rechner< in der entsprechenden Kategorie einen Ordner an zb. >2020-Privat< über die Importfunktion von >Evolution< kann ich die Mails dann dort einlesen. Im Account lösche ich sie dann...
Der große Vorteil bei diesem Verfahren ist natürlich, dass ich die *.mbox gut auf einem externen Datenträger sichern kann 
Gruß
Wolfgang     
« Letzte Änderung: 17.04.2021, 18:23:04 von Wolfgang58 »

Kurze Rückmeldung,
 @Wolfgang58
Danke, das Sichern der Mails so wie du es beschrieben hast funktioniert in Evolution gut.

@alle
wenn man Thunderbird nutzt kann ich das Add-On "ImportExportTool NG" nur empfehlen. Ganze Mail-Ordner inkl. Anhänge, Mails (Ordner) kann man z.B. als txt oder pdf speichern und eine html Index-Datei wird auch erstellt.
Somit kann man schnell archivierte Mails ohne extra Programm wieder finden.

Ich nutze Evo täglich, und auf einem alten Rechner hatte ich noch Thunderbird.

Danke und Grüße

Prima, dann setze bitte noch ein richtiges "gelöst" oder "erledigt": dazu den Eröffnungspost "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr notwendig ist. (Anleitung: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=3603.0)